ETHANOL

HV71

New member
nein, es handelt sich um den dort ansässigen volvo händler. allerdings habe ich den verdacht, dass die zusammen arbeiten ::)
 

@bar

New member
Fahre nun seit kurzem mit einem E35 Gemisch und alles soweit absolut Problemlos.Startet absolut normal,läuft weicher und spürbar mehr Drehmoment ab 2500 U/Min.Muss dazu sagen das es mir nicht unbedingt ums sparen geht da ich die Mischungen mit Super Plus mache,aber es gibt nicht negatives bisher und ich möchte gar keinen reinen Benzinbetrieb mehr da ich mit Mischung ganz anderst fahre!
Zum Thema Verbrauch:Es hat sich soweit nichts negativ verändert und ich fahre ab und an mal mit dem Tester durch die Gegend(für Zeitronix Einbau noch keine Zeit gehabt) und beobachte meine Lambdasonde,diese arbeitet wie sie es schon immer getan hat wunderbar und das Zündkerzenbild würde ich mal als vorbildlich bezeichnen(also nicht zu mager!).

Verbrauch wie eh und jeh 11-11,2Liter da teils mal Kurzstrecke und mal Langstrecke.Vollgasfahrten vermeide ich aber ab und zu nen Sprint gibt es mal.Durch die andere Fahrweise(früheres Schalten) denke ich mal das ich einiges kompensiere was Mehrverbrauch angeht.
 

CanisLupus

Super Moderator
Schön zu hören noch ein weiterer "Jünger" :elkgrin:
Mit E35 sollte sich an sich auch bei gleicher Fahrweise eigentlich noch kein großer Verbrauchsunterschied einstellen. Ich hab jedenfalls keinen feststellen können vom reinen Super Plus zum gemischten.
Auch beim Kaltstart an sich kein Unterschied. :elkwink:
 

@bar

New member
So,nun hat sich beim Verbrauch etwas getan.Bin seit 3Tagen von 11,2 auf ca 11,6Liter hoch mit meinem jetzigen E35 Gemisch!!Ich schließe mal daraus das der Longtermfuelltrimm lange braucht um sich anzupassen da die Lambdasonde bei der M4.4 nicht gerade die schnellste ist :elkrolleyes:

Ich fahre Momentan zwar immer noch leider sehr unterschiedliche Strecken(Kurz,Länger,Vollast kurz,mal kein Vollast etc) aber ab nächster Woche wird es für mich interessanter da ich nun einen längeren Arbeitsweg von 35KM einen Weg bzw 70KM hin und zurück habe und dann genauere Messungen machen kann :elkwink:

Fahre noch mit E35 aber das Gemisch genau zu bestimmen ist leider nicht wirklich möglich da ich tanke wenn meine Reservelampe kommt und dann schwer abzuschätzen ist was noch an "Reserve" im Tank ist!Wenn ich teils 35Liter Super PLus tanke und dann schaue sind laut meiner Tankanzeige schon etwas über 40Liter drinne also ca 42-43Liter.Tanke ich nun 27 Liter nach ist der Tank randvoll und es geht nix mehr rein,müsste von daher ziemloich genau passen mit E35!?

Werde mich beim nächsten Tanken an E40 wagen da ich eben dann eh nur noch zärtlich die A5 mit 120-130 zur Arbeit schleiche und schauen ob er sich dort genauer einpendelt!Wenn ich endlich das Zeitronix drinne hätte könnte ich mehr Aussagen machen was für Lambdawerte ich habe und was die Abgastemperatur betrifft,somit fahre ich zurzeit eher nach Zündkerzenbild und Gefühl und beides ist sehr positiv :elkwink:
 

scandrive

Moderator
e85 war gestern...

morgen kommt: e95

dass sekab und scania das schon bei lkw und bussen getestet haben, war mir ja bekannt, aber dass man jetzt schon pkw damit füttert...


http://www.e95.eu/

schade nur, dass es das bie uns nicht gibt, es sei denn man füttert ein wenig spiritus bei um zu erhöhen :D:D

irgend ein dieseltester da? :D:D


und wo wir gerade dabei sind, 1400 zapfstellen für e85 in schweden...

scheint entweder lagerware zu sein, oder aber...

naja lassen wir das, wir haben ja hier mit e10 schon zu kämpfen... :D:D:D
 

Balder

New member
und wo wir gerade dabei sind, 1400 zapfstellen für e85 in schweden...

scheint entweder lagerware zu sein,

Das liegt daran , das vor 2 Jahren in Schweden alle Tankstellem mit einem Umsatz von 1mio SEK/Jahr verpflichtet wurden E85 anzubieten.
 

Mausi

New member
Gebe hier auch mal meinen Senf ab: Ich fahre jetzt seit einem jahr häufiger mal  Gemisch mit E85 und E10 zu je 50%. Von Mehrverbrauch kann ich nichts berichten und auch sonst gab es noch keine Nachteile.

Im Anfang brauchte ich deutlich mehr, aber dann stellte sich heraus das mein Entstörrelais kaputt war. Nach der Reparatur war mit mehr Verbrauch nix mehr.

In unserem zweiten Elch (beides 940 Kombis mit B230BF, einer aus 1991 und einer aus 1993) ist es das gleiche. Leider kann ich nicht ständig Gemisch fahren, da die nächste Tanke gut 50 km weg in Regensburg ist. Da fahre ich immer mit einer ganzen Batterie Kanister vor und bunker das Zeug dann. Sollte sich was ändern werde ich davon berichten. So long [smiley=wave.gif]
 

benno69

New member
Ich fange gerade erst an mit E85 fahren, habe mir eben erst ein V70 Flexfuel 2.5 DRIVe 231PS von 2009 gekauft.
Tanken an sich macht schon mal Spaß weil das Liter/€ Verhältniss noch paßt, aber der Verbrauch steigt natürlich.
Meiner wird sich wohl was rein tun in der Stadt,aber mal abwarten.
Bin froh mir doch nicht den A6 geholt zu haben, da hätte ich mehr verbrauch bei weniger Power und Drehmoment.
 

Michael_Z

New member
Hallo zusammen,

Hier meine Erfahrungen zu E85:

Ich fahr jetzt seit ca. 2 Monaten einen C30, 1,8 Flexfuel. Ich kann also ab Serie E85 oder Normalbenzin tanken.
Seit 4 Wochen fahre ich nur E85. Der Verbrauch ist sofort auf ca. 12liter angestiegen. Bei Normalbenzin liegt der Verbrauch bei ca. 8,5 Liter. Bei einer Werksangabe von 7,3 find ich das schön nicht mehr lustig zumal ich zu 70% Autobahn mit nem 120 er Tempolimit fahre....
Die Tanke bei der ich E85 tanke ist gleichzeitig ein Ford Vertragshändler und wirbt mit einem entsprechenden Umbau. Also bin ich da rein und wollte Info zu dem hohen Verbrauch... In meinem Volvo steckt ja ein Ford Motor.... Aber die Antwort war nichts als heiße Luft...

Ich hab Glück und wohne direkt an der CH Grenze... Da Spar ich ca 20cent am Liter normal Benzin... Ich werd wohl wieder auf normal Benzin umsteigen...
 

scandrive

Moderator
Bei einer Werksangabe von 7,3 find ich das schön nicht mehr lustig zumal ich zu 70% Autobahn mit nem 120 er Tempolimit fahre....


die werksangabe bezieht sich aber auf benzin ;)


und dass bei den werksangaben "gelogen" wird ist ja allgemein bekannt ;)
 

CanisLupus

Super Moderator
Bei einer Werksangabe von 7,3 find ich das schön nicht mehr lustig zumal ich zu 70% Autobahn mit nem 120 er Tempolimit fahre....


die werksangabe bezieht sich aber auf benzin ;)


und dass bei den werksangaben "gelogen" wird ist ja allgemein bekannt ;)

Lügen kann man es ja nicht wirklich nennen. Die Normverbrauchstests sind einfach weit weg von der Realität und so ja vorgeschrieben von der EU. Das es dann im Normalbetrieb nicht passt ist dann kein Wunder.
 

@bar

New member
Fährt hier bzw bekommt hier eigentlich noch jemand E85 da wo er wohnt?Also die beiden Ford Händler mit Tankstellen hier bei mir haben seit November 2015 kein E85 mehr im Tank:-(

Wie ist es bei euch?
 

Balder

New member
Schluss mit E85 ... Wenn die Reste abverkauft sind kommt nix mehr. Traurig aber leider wahr. Frag mich nur , wie lange die Schweden noch E85 anbieten , der Preisunterschied beträgt dort keine 10% mehr... Bei 30% Mehrverbrauch keine wirkliche Alternative...
 

@bar

New member
In Deutschland ist E85 eh nie wirklich angekommen leider.Um den Preis gieng es mir dabei eh nicht,aber es ist eben beim Turbo eher Treibstoff statt Kraftstoff und dazu Umweltfreundlicher.

Der jetzige Preis fürs Öl bzw an der Tanke wird aber nicht für immer so niedrig bleiben,davon kann man ja mal ausgehen.E85 gab es hier eh nur noch für über 1Euro,letzter Stand waren 1,09 aber da lag super noch bei 1,63.

Traurig,armes Deutschland.Von wegen Umweltschutz und CO2 Ausstoß.Werd ich mich wohl mal genauer im Elsass umschauen müssen nach ner Tanke.
 

axel77

New member
genau. CO2 könnte man auch gut mit gasautos begegnen. ist aber komischerweise immer noch das übelste nischenprodukt...

viele grüße
axel
 

ChrisDUS1

Member
Bei uns gibts auch nur noch Reste.
Eigentlich müsste E10 und E5 jetzt auch teurer werden, dank Besteuerung auf den Ethanolanteil. E10 würde sich dann allerdings nicht mehr lohnen.
 
Oben