German Time Attack Masters GTAM

ThomasT5R

New member
Hi Leute,



Ich wollte für die Rundstreckeninteressenten mal etwas zum Thema Time Attack in Deutschland schreiben.

Leider ist dieser Sport in Deutschland nicht wirklich bekannt, was ich nicht wirklich verstehen kann, da er eigentlich das geilste Reglement bietet, welches im Rundstrecken Motorsport heute noch zu finden ist.

GTAM unterliegt nicht den Bestimmungen von FIA oder DMSB! Es ist zum Thema Sicherheit stark angelehnt, jedoch für Normalsterbliche auch realisierbar und bezahlbar.



Für mich ist es die moderne Gruppe B der Rundstrecke. :) :)

Es sind keine Ristriktoren vorgeschrieben oder Katalysatoren.

Die einzige Beschränkung ist das verbot von Lachgas. ;)

Man kann sich also denken, was da für Monster unterwegs sind. :)

Anbei mal die Terminliste für 2017.

Das Reglement ist öffentlich einschaubar auf ihrer offiziellen Seite.

Ich wollte dieses Jahr 2x auf dem Nürburgring als Gaststarter fahren, näheres dazu gebe ich noch bekannt.
 

Anhänge

  • IMG_7521.jpg
    IMG_7521.jpg
    20,7 KB · Aufrufe: 39

ChrisDUS1

Member
Ich habe mir das Spektakel letztes Jahr angesehen. Es waren ein paar sehr interessante Fahrzeuge da, insgesamt aber recht wenige im Vergleich dazu, was man aus Japan oder Australien kennt. Publikum bzw. Rahmenprogramm quasi nicht vorhanden.

Wenn man recht ungestört aber mit Streckenposten und ohne direkten Kontakt seine Runden drehen will, ist das eine sehr interessante Rennserie und vor allem als Einstieg in den Motorsport attraktiv. Normalerweise fährt da auch niemand sein Auto kaputt, übliche Defekte mal außen vor.

Alles in Allem finde ich das sehr cool, dass du da mitmachen willst und wenn ich kann, komm ich dieses Jahr wieder schauen.
 

Misanthrop

New member
Naja, man muss auch mal sehen seit wann es die TimeAttack in Deutschland gibt und vor allem wie viele Besucher zu anderen Rennserien kommen. Selbst zu kleineren Formel-Rennen oder Tourenwagenserien kommen/kamen nicht so viele Zuschauer.

Ich werd die beiden Nürburgringläufe wieder als Zuschauer da sein.
 

Marius

Administrator
Günstiger Einstieg halte ich für ein Gerücht... Wieviel Kohle steckt in Deinem 850? ;)

Die GLP/Volvo-Trophy ist ein günstiger Einstieg. Straßenzugelassenes Auto und fertig.

Aber schön anzuschauen ist TimeAttack trotzdem. Wobei ich die Erlaubnis, ohne KAT fahren zu dürfen, eher fragwürdig finde.
 

Marius

Administrator
Umweltschutz. :p
Bei der GLP braucht man nichtmal einen Käfig. Lediglich einen Feuerlöscher und einen Helm.
 

ThomasT5R

New member
Ja gut Marius, das kannst so nicht sagen! ;) ;)

Ich hab den ja so aufgebaut, weil ich ihn so wollte und was mit Hand und Fuß, ohne Kompromiss.

Ich hab meinen nach Pro Reglement aufgebaut. (Könnte aber auch in der extreme klasse starten)

Die Club klasse bezieht sich auch auf Serienfahrzeuge...
ich wollte auch keinen Wettbewerb lostreten, was wie wo günstiger ist. :)

Das Reglement ist halt total geil - hat keine Leistungsbegrenzung, ;)

So kannst den Motor schön aufpusten, muss nur eine hotlap abliefern. also perfekt für mich, mein Motor würde keine GLP überleben!..
 

ThomasT5R

New member
Da auch. ;)
 

Anhänge

  • 314DFAAF-4A08-4469-A0FE-2D47819E71FA.jpg
    314DFAAF-4A08-4469-A0FE-2D47819E71FA.jpg
    21,3 KB · Aufrufe: 37
  • EBD8B72C-6D2D-4D49-852C-2833DF8D34A0.jpg
    EBD8B72C-6D2D-4D49-852C-2833DF8D34A0.jpg
    21,2 KB · Aufrufe: 38
  • E51E1AF8-BACF-4E29-8BBD-10397B415F85.jpg
    E51E1AF8-BACF-4E29-8BBD-10397B415F85.jpg
    19,7 KB · Aufrufe: 37
Oben