Starker Leistungsverlust ab Tempo 100

Grag64

New member
Vorab, ein schwedisches „Hei“ an alle Freunde der Elche.
Habe bei meinem XC60, D4, D5204T3, MJ14 folgendes Problem, das ihr vielleicht kennt:
Wenn ich, nach der Warmlaufphase , auf die Autobahn auffahre und den Tempomat auf einen Wert über 100km/h einstelle, dauert es keine 15-30min bis er die Geschwindigkeit nicht mehr halten kann und immer langsamer wird. Bei 145 Tacho fällt er zB auf 130 in der Ebene und auf 100 bei mittlerer Steigung ab.
Gleichzeitig steigt der Spritverbrauch auf 10 Liter an.
Was bisher geschah:
Im Jänner begann der XC60 kurz nach jedem Start zu ruckeln. Mit seiner Laufleistung von 320.000km dachte ich an ein verrußtes AGR-Ventil und beauftragte meine Werkstatt dieses zu reinigen. Dabei wurde mir mitgeteilt, dass es bei der hohen Laufleistung und der hohen Verunreinigung günstiger wäre gleich das Ventil zu tauschen. Nachdem ich mir zum Ziel gesetzt habe 500.000km im Erstbesitz zu schaffen willigte ich dem Tausch ein.
Mit dem Tausch wurde leider nichts besser, die Fehler änderten sich aber. Bereits eine Woche nach dem Einbau des AGRs, ohne zufriedenstellendem Ergebnis wurde das Motorsteuergerät online aus Göteborg neu programmiert.
Seither brauche ich 8,2 Liter/100km, d.h. 1 Liter mehr als vorher. Ok, soll so sein, aber dass ich dafür keine 163PS sondern teilweise nur mehr gefühlte 50PS habe ist dann nicht mehr ok.
Ãœbrigens, die Motorkontrolleuchte bleibt finster.
Letzte Woche haben wir dann nochmals alle Fehler ausgelesen und einen defekten Temperaturfühler gefunden, der sofort getauscht wurde. ohne Verbesserung.
Jetzt ist mein, sehr bemühter, Mechaniker mit seinem Latein am Ende.

Habt ihr eine Idee oder eigene Erfahrung was der <Fehler sein kann.
Ich bin mit dem XC60 nämlich ansonsten sehr zufrieden und möchte ihn nicht wegen so einem Fehler hergeben müssen.

Danke für eure Antworten und Reaktionen im Voraus :elkrolleyes::elkrolleyes::elkrolleyes:
 

Alex01

New member
Hallo,

besser ne späte Antwort als gar keine….

Wie hat es sich entwickelt mit dem ruckeln am Motor ? Hast du den Wagen noch ?

vielleicht könnte es ein gängiges Problem der Dieselmotoren sein ? Schau mal bei Google Bilder nach unter „Ansaugbrücke Diesel„. Dort sieht man, wie Ansaugtrakte eines Dieselmotors nach vielen KM aussehen. Da hilft nur eine Reinigung. Ob das die Lösung des Problems ist, kann ich nicht sagen, ein Versuch wäre es wert.


alex
 
Oben