Frage zu Ladeluftverrohrung- RIP Kit Do88

S80D5

Member
Da ich heute nun mehr meinen Ladeluftkühler austauschen wollte, musste ich feststellen dass das "RIP Kit" von DO88 einen extra Stöpsel/ Nöppel aufweist der original garnicht vorhanden ist?? Laut Website ist das auch so bildlich dargestellt. Hat jemand einen Tipp wie ich hier verfahren kann?

Gibt es Blindstopfen, oder was sollte vom Hersteller, gedacht, da dran montiert werden?? Wofür wird dies überhaupt gebaut - angeschweißt wenn bewusst für das MJ. 1999+ dies bestellt wurde aber serienmäßig nur die beiden Sensoren dort montiert werden sollten.

Achja, kann es sein dass die Qualität mittlerweile bei Do88 nachgelassen hat zu den Vorjahren??
 

Anhänge

  • 2222.jpg
    2222.jpg
    607,9 KB · Aufrufe: 17
Hi,

ich kann dir nur sagen das bei meinem MJ99 dort ein Abzweig zum BKV Unterdruckschlauch vorhanden ist. Dieser war bei der original Ladedruckverrohrung schon vorhanden. Ich freu mich aber gern über jeden der mir ein Säbel für mein intellektuelles Dickicht leiht da ich selber keine Ahnung habe wofür die Verbindung gut ist :D

Viele Grüße

IMG_168.jpg
 
Immerhin einer der bereitwillig war sich Zeit und Mühe zu geben... Danke DIR, konnte nichts desto trotz beim Hersteller in Erfahrung bringen, dass dieser Nippel für Fahrzeuge ist, genau wie du beschrieben, für die Bremse- BKV , nur bei Automatikfahrzeugen, bei manuellen gilt es den "blind" zu legen.
 
Ah ok, danke dir. Habe erst gestern bei Kleinanzeigen ein original Laderohrset gefunden bei dem der Nippel blind gelegt war.
 
Zurück
Oben