B5234T im Volvo 855 - Turbo upgrade von 16T auf 19T

Markus 850T5

New member
Motorumabu die Zweite :elk:

Das Forum hier hat mir vor 8 Jahren schon einmal sehr geholfen. Mein 855 T5 fährt seitdem mit 16er Lader einigen sonstigen "Goodies" sehr zuverlässig und hat inzwischen 320.000 Km auf dem Buckel.

Jetzt ist es diesen Winter soweit - ich möchte den nächsten Schritt wagen...

Upgrade auf 19T.

Der Motor fliegt dafür raus und geht einmal zum Instandsetzer zur Bestandsaufnahme. Wenn es machbar ist dann einmal alles "auf Neuzustand" bringen (hohnen, läppen, etc) und dann mit nem Haufen Neuteile das ganze wieder zusammenbauen.
Die "Innereien" sollen dabei weitestegehend original bleiben, einzige Ausnahme werden Sputterlager und H-Schaft-Pleuel + Schrauben dafür sein.
Die liegen auch schon in der Werkstatt (Pleuel auch schon gewinkelt).

Was sonst noch vorhanden ist:

- Ladeluftkühler KL-racing
- Ladeluftverrohrung "alte Version" do88.de incl. Silikonschläuchen
- 3" DP mit 200 Zellen Kat
- Abgasanlage 2,5" Simons
- Injektoren BOSCH 440ccm (oder waren es 460?? - weiss ich nicht mehr genau)
- Sportluftfiltereinsatz
- Kupplungskit Sachs Performance/KL Racing
- Mapping von Daniel

Der 19er Lader liegt auch schon im Regal und wartet :cool:

Zu meinen Fragen:

1. welche Injektoren muss ich jetzt bestellen?
2. macht ein Block Modding Sinn?
3. Kopfschrauben und Dichtung - Serie oder Stehbolzen?
4. was habe ich vergessen :rolleyes:

Lesen kann man viel darüber, aber es gibt wenige Erfahrungsberichte, die nach 50.000 Km mal gepostet haben, wie es mit der Langlebigkeit/Zuverlässigkeit aussieht... Der T5 ist im Sommer mein Daily, er wird also jährlich schon so ca 7-8 TKm bewegt werden. Alle 4-5 Jahre eine komplette Motorrevision wäre nicht mein Ziel :eek: Das jetzige Setup hat ja auch 100 TKM gehalten :elksmiley:

Markus

P.S.: wie beim erstem Upgrade gilt auch hier wieder: nicht das letzte PS zählt, die gesunde Mischung aus Haltbarkeit und Performance macht es aus!
 
Oben