Reifendichtmittel und die Folgen

Marius

Administrator
Habe einen gebrauchten Satz Räder gekauft und neue Reifen montiert. Dabei kam die auf dem Bild zu sehende Blasenbildung zum Vorschein.
Da wurde der alte Reifen mittels Dichtmittel "geflickt" und so anscheinend ziemlich lange mit weiter gefahren.
Sollte man offentsichtlich nicht machen.
 

Anhänge

  • reifenflickerei.jpg
    reifenflickerei.jpg
    101,5 KB · Aufrufe: 33

T5-Power

Active member
Übel!
Und fahrlässig,da ein Dichtmittel ja nur dafür gedacht ist,die Distanz zur nächsten Werkstatt zu überbrücken.
Danach wird der Reifen gewechselt und natürlich alle Reste des Dichtmittels entfernt.

Da hat sich Jemand die Mühe gespart und "hält doch" gedacht.
 
Oben