Autoteile-Markt.de PolarParts

AUTODOC.DE | pkwteile.de - Reifen

Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Turbolader Volvo v70 II 2.4 T5 260ps

  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    Aug 2021
    Ort
    Bochum
    Alter
    41
    Beiträge
    7

    Turbolader Volvo v70 II 2.4 T5 260ps

    Hallo Zusammen mein Name ist Andre
    Ich fahre mittlerweile einen Volvo v70 II 2.4 T5 aus dem Jahre Dezember 2004 mit 260ps. Wie ich gesehen habe wird der Turbolader mit der Herstellernummer 53249887401 von BorgWarner nicht mehr hergestellt. Jedoch gibt es den Turbolader (53249887400) feur den Volvo V70 II R nach wie vor noch zu kaufen. Worin besteht der Unterschied zwischen den beiden Turbolader? Könnte ich den Turbolader des Volvo v70 II R plug and play in mein Fahrzeug übernehmen. Ich weiss das es ein sehr spezielles Thema ist, aber vielleicht gibt es jemanden der mir weiterhelfen kann. Instandsetzung kommt feur mich eigentlich nicht in Frage. Ansonsten wuerde ich mich ueber Tipps sehr freuen. LG Andre
    Geändert von Andre271180 (7. January 2022 um 16:54 Uhr)

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3,886
    Der R Turbolader hat eine andere Druckdose und ein anderes Schubumluftventil. Wenn beides bei dir intakt ist, kannst du das umbauen und den R Turbolader verwenden.

    Achte noch drauf, das es auch R Turbolader für MJ03 und MJ04 gibt - diese haben einen anderen Verdichter Ausgang und dein Rohr zum LLK passt dann nicht.

  3. #3
    Junior Member
    Registriert seit
    Aug 2021
    Ort
    Bochum
    Alter
    41
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von daniel2345 Beitrag anzeigen
    Der R Turbolader hat eine andere Druckdose und ein anderes Schubumluftventil. Wenn beides bei dir intakt ist, kannst du das umbauen und den R Turbolader verwenden.

    Achte noch drauf, das es auch R Turbolader für MJ03 und MJ04 gibt - diese haben einen anderen Verdichter Ausgang und dein Rohr zum LLK passt dann nicht.
    Oh vielen Dank für die schnelle Antwort... Das es noch verschiedene Versionen vom Turbolader im R gibt wusste ich noch nicht. Was würde denn passieren wenn man die Druckdose und das Schubumluftventil nicht umbaut. Nur Interesse halber.?

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3,886
    Der Druck schießt über und pendelt dann.

    Wenn es bei zu tiefen Drehzahlen passiert, Pleuel krumm oder Pleuellager defekt/schneller Verschleiß.

    Bei sehr hohen Drehzahlen überdrehen des Laders, eventuell Lager- oder Verdichter-Schaden.

  5. #5
    Junior Member
    Registriert seit
    Aug 2021
    Ort
    Bochum
    Alter
    41
    Beiträge
    7
    OK gute Argumente es umzubauen. Vorerst meine letzte Frage. Was halten Sie /Du von Instandsetzung des Turboladers. Eher so eine Grundsatzfragen? Bei Skandix wird so etwas angeboten, weil ja wie gesagt es diesen Turbolader so nicht mehr neu zu kaufen gibt. Ich finde es persönlich total schade. Hatte vorher den Volvo v70 II 2.4 t und selbst für den bekommt man noch einen neuen Turbo.

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3,886
    Ich halte von Instandsetzung wenig.

    Man bekommt nur von wenigen Herstellern originale Ersatzteile.
    Die Ersatzteile anderer Firmen schaffen sicher den Serien-Anspruch, aber so gut wie nie haben sie die Reserven eines originalen Laders.

    Und die Hälfte der Buden, die behaupten sie können Lader instand setzten, haben das mal in nem Youtube Video gelernt

    Solange es noch originale Lader beim Hersteller gibt, kein Problem.
    Danach muss man sich wie bei allem "alten" um Quellen für Ersatzteile hoher Qualität kümmern.
    Oder mit guten gebrauchten Teilen vorlieb nehmen.

    PS: der Lader vom 2.4t wurde ca. 10x häufiger pro Jahr verbaut als der vom T5.
    Dazu gab es den 2.4t mit diesem Lader 10 Jahre, den T5 mit diesem Lader nur 3 Jahre...

  7. #7
    Junior Member
    Registriert seit
    Aug 2021
    Ort
    Bochum
    Alter
    41
    Beiträge
    7
    OK das stimmt den 2.4 t gibt es wirklich sehr häufig. Eine Option habe ich ja jetzt mit dem Turbo vom R. Ich muss jetzt nur darauf achten auf das was Du so gesagt hast mit den verschiedenen Verdichterausgang. Das sollte ja schon dann passen sonst wird es teuer. Aber Einfach kann jeder, dass habe ich ueber Volvo gelernt. Lg

  8. #8
    Junior Member
    Registriert seit
    Aug 2021
    Ort
    Bochum
    Alter
    41
    Beiträge
    7
    Guten Morgen Daniel, ich habe jetzt tatsächlich den Unterschied zwischen den beiden Ladern am Verdichterausgang gesehen. Von den Ladern die man noch neu bekommt sind alle Ausgänge identisch. Vielleicht sind die alle von vor MJ 2005. Fakt ist ich bekäme nur diesen. Gibt es da nicht eine Lösung es kompatibel zu gestalten. Adapter oder so etwas.? Es ist seltsamer Weise wirklich ein komplett anderer Ausgang das habe ich gesehen? Das muß ja auch bestimmte Drücke aushalten können damit der Schlauch nicht abrutscht.?

  9. #9
    Junior Member Avatar von Patrick_0607
    Registriert seit
    Jun 2021
    Ort
    Waldeck Frankenberg
    Beiträge
    7
    Es gibt einen V-Band Adapter um den Abgang kompatibel zu der neueren Version zu machen.
    Aber nochmal zurück zur Druckdose. Wegen meinem permanent zu hohen Ladedruck am t5 260 PS hab ich mir eine gebrauchte Druckdose von einem R-Modell gekauft (dachte die sind identisch) und diese zusammen mit meiner originalen vermessen. Ergebnis war das beide exakt die gleichen Wege bei gleichem Druck machen.
    Wie Daniel schreibt ist das ja nicht i.O. so. Jetzt weiß ich wieder nicht weiter..

  10. #10
    Junior Member
    Registriert seit
    Aug 2021
    Ort
    Bochum
    Alter
    41
    Beiträge
    7
    Hi Patrick danke für deinen Tipp. Leider kann ich dir bei deinem Problem nicht wirklich weiterhelfen. Ich muß auch zugeben das mein Volvo eine Kennfeldoptimierung seit 20000km drauf hat. Fährt mit 1.3 bar Ladedruck. Vielleicht ist das auch eine Software Sache. Steuergerät oder so. Aber da ich zu wenig Ahnung habe will ich jetzt auch nicht in eine falsche Richtung lenken. LG und hoffentlich baldigen Erfolg

  11. #11
    Junior Member
    Registriert seit
    Aug 2021
    Ort
    Bochum
    Alter
    41
    Beiträge
    7
    Ich hatte mich noch bißchen weiter mit dem Lader usw. beschäftigt. Also laut skandix ist die Membran bzw. das komplette Bypass von Bj2001-Bj2007 für alle Turbo Motoren gleich. Desweiteren gibt es Anbieter die das Wastegate bzw Druckdose neu anbieten und diese soll bei beiden Ladern passen. Also dem 53249887400 vom R und unseren Ladern 53249887401. Das würde deine Antwort bezüglich deiner gebrauchten vom R bekräftigen. Das du jetzt kein messbaren Unterschied feststellen konntest. LG

  12. #12
    Senior Member
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3,886
    Moin.

    Ich würde hier keinen deut auf Teilekataloge von Zubehör Anbietern oder heutigen AT Anbietern außerhalb KKK geben. Da passt komischerweise immer alles überall

    Wenn man an der Wastegate Stange des 260 Ps T5 zieht, ist es deutlich weicher als beim R. Entsprechend sind vollkommen andere Parameter für die PID Ladedruck Regelung in der Software hinterlegt.

    Auch die KKK Dokumente weisen eine andere Nummer für die Druckdose aus.

    Ebenfalls gibt es eine getrennte Teilenummer von Volvo für die Lader innerhalb des gleichen Modelljahrs. Die Lader sind identisch. Was soll es sonst sein...?

    Wobei mich das Ergebnis der Vermessung dann wundert. Der Weg sollte identisch sein, die Position pro Druck aber eigentlich nicht...

    Naja. Baut zusammen, wie ihr Lust habt - aber wundert euch dann nicht bei der Fehlersuche

  13. #13
    Junior Member Avatar von Patrick_0607
    Registriert seit
    Jun 2021
    Ort
    Waldeck Frankenberg
    Beiträge
    7
    Hallo Daniel, gut das du die Unterschiede nochmal beschreibst. Ich hatte mich auf Vida verlassen wo Weg pro Druck identisch beschrieben sind. https://www.matthewsvolvosite.com/fo...88371&start=10

    Kannst du mir bitte die korrekten Einstellwerte der Vorspannung bzw. Grundladedruck sagen damit ich dieses Kapitel auf dem Weg zu Stage 0 abschließen kann.
    @Andre, wenn du die Skandix Membran Nr 1025678 meinst kann ich dir sagen die passt bei K24 definitiv nicht.
    Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •