Autoteile-Markt.de PolarParts

AUTODOC.DE | pkwteile.de - Reifen

Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Halle 77 Degenhardt

  1. #1

    Halle 77 Degenhardt

    Moin zusammen, hier sind doch sicher noch einige die die Prüfstandsvideos von Halle 77 Marco Degenhardt gucken. Heute war auch wieder ein 850 T5R dabei, Turbo neu, LLK neu, BSR Software. Ergebnis Serienleistung erreicht..

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    Stendal, Sachsen-Anhalt
    Alter
    38
    Beiträge
    123
    Hallo!

    Ja, ich konsumiere Marcos Prüfstandsvideos auch jeden Sonntag.
    Da das heutige den Titel "Tag der Enttäuschungen" trägt, wusste ich schon, dass da nichts Gutes bei rauskommt.

    Der Besitzer aus Aurich hatte bei Serienleistung aber 226 PS hingeschrieben. 239 PS hatte er dann trotz aller Maßnahmen. Mit einer Einzelabstimmung wäre da sicher noch einiges mehr drin gewesen, denn Ladedruck scheint ja mehr als genug vorhanden zu sein.

  3. #3
    Was man nicht vernachlässigen darf bei all dem Hate gegenüber BSR:
    Die meisten Kisten sind inzwischen auch in zweifelhaftem Zustand, was Motor („gerade erst eingefahren“), Unterdruckschläuche (falsch angeschlossen oder porös), Luftmassenmesser, Benzinpumpe usw. angeht, dass derartige Ergebnisse keine Überraschung sind.
    Habe ja auch schon den ein oder anderen Koffer dieser Art in den Fingern gehabt und leider muss man oft mehr Problemlösung betreiben als die eigentliche Abstimmung zu machen.

    Damit will ich Tunes aus dem Regal wie bei BSR nicht in Schutz nehmen aber sehr oft liegt das Problem schon auch beim Verständnis des Besitzers, was ein sauberer technischer Zustand bedeutet.

    Dass die BSR Dinger nie die Angaben auf der Website erreichen, ist natürlich auch bekannt.

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    Stendal, Sachsen-Anhalt
    Alter
    38
    Beiträge
    123
    Ich habe kein Problem mit BSR, beziehe selbst Produkte aus dem Hause und bin damit zufrieden.
    Und außer der viel zu gut gemeinten Leistungsangabe von 315 angeblich zu erreichenden PS passt ja auch vieles.

    Die Vorteile der Einzelabstimmung liegen für mich ja gerade darin, dass der Abstimmer sofort sieht, ob etwas nicht stimmt und entsprechend reagieren kann bzw. mir sagen kann, wo eine mögliche Fehlerquelle liegt.

    Das kann BSR aus der Ferne natürlich nicht und das ist auch nicht deren Aufgabe.
    Stage 0 ist das wichtigste, bevor man loslegt, das ist für mich mittlerweile klar.

  5. #5
    Ich will ja auch nix gegen BSR sagen, kann ich auch gar nicht und würde ich nie machen. Ich wollte nur ein kleines Thema anregen, ich Hader ja auch noch mit meiner Ladedruckschwankung, sind ja auch ältere Autos unsere kleinen 850er. Habe auch ne ganze Weile bei meinem Audi TT gesucht um verlorene Leistung zu finden. Das letzte war der Klopfsensor am Block der einen Kabelbruch hatte. Aber da konnte ich mit VCDS Loggen und so irgendwann gefunden. Beim 850 steh ich still was das angeht. Aber das gehört hier gar nicht rein, sorry

  6. #6
    Hier sind doch sicher einige aus dem Ruhrgebiet, kann da nicht mal einer hin der bisschen mehr hat als Serienleistung. Damit endlich mal die Rollen anständig von nem 850 gedreht werden

  7. #7
    Zitat Zitat von Guido CJ7 Beitrag anzeigen
    Hier sind doch sicher einige aus dem Ruhrgebiet, kann da nicht mal einer hin der bisschen mehr hat als Serienleistung. Damit endlich mal die Rollen anständig von nem 850 gedreht werden
    Im Ruhrgebiet gibt es vor allem Eins: Soko Autoposer.

    Von daher wäre es gut, wenn die Volvos hier schön unter dem Radar bleiben.

  8. #8
    Oh das ist nicht schön

  9. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3,857
    Mein Reden.

    Seit die ganzen Facebook und Instagram Spasties mit Volvos unterwegs sind, werden auch vermehrt Volvos raus gezogen und sogar stillgelegt...

    Das gab es in 20 Jahren Volvo Tuning, die ich erlebt habe, nicht. Aber es endet sowieso in paar Jahren alles

  10. #10
    Oh.... ich fahre den 850 nun erst paar Wochen, aber ich habe kein Twitter oder Facebook oder ähnliches, ich bin nicht schuld

  11. #11
    Hallo, ich schaue mir auch gerne die Sonntags Videos von Marco an. Meinem Volvo T5R fehlten irgendwo 10-15 PS, ich habe Giu (ehemaliger Mitarbeiter Halle 77)
    gebeten mal nach zu schauen. Mein Popometer hatte recht. 287 PS und 500 NM. Das ist der Wagen, der im Sonntagsvideo als bisher stärkster gemessen wurde.
    Wen es interessiert, bei Youtube einfach mal: Ftf Garage T5r
    Der hat jetzt wieder seine Leistung. Knapp über 300 PS und 500 NM. (Luftmassenmesser, ein Kerzenabstand stimmte nicht)
    ALLERDINGS mit 18er Lader! Gemmessen mit Klima an. Die paar Ps tangieren nicht, der ist für Muddi abgestimmt. Drehmoment!
    Bei allem Respekt gegenüber dem T5R Besitzer im Video - Wie ist es möglich, dass "Mann" sich so verschätzt? Der hatte 350 NM und 240PS.
    Also 20 Nm mehr als Serie, PS on Point. Er sagt ja schon selbst 315 PS glaube ich nicht... . Sein Turbo ist original 15G. Marco sagt, die Ladedruckanzeige schafft 3/4.
    Also genau Serienladedruck im Overboost. Der Besitzer hat ein seltenes Auto seit 8 Jahren, investiert viel Geld. In 8 Jahren Besitz hätte manch T5R Fahrer rausgefunden, dass 315PS mit einem 15g Lader völlig Utopisch ist. Dann hätte er ja auf den Trichter kommen können, dass die Ladedruckanzeige vielleicht weiter ausschlagen könnte. Ich glaube 1 Bar ist Ende Original Scala. Die stärksten mir bekannten lagen knapp über 270 ECHTEN PS und gut 400NM! Mit 15g Lader. Trotzdem ist das schon ein imenser Unterschied zur Serie. Merkt jeder sofort, der eine gut gemachte 15g Software das erste mal fährt. Da sind wir immer noch weit weg von 315PS!
    Jeder der aus einem T5/T5R/R mal auf 18er Lader umgestiegen ist, was in etwa den 315 PS versprochenen PS entspricht, weiß was da los ist!
    Wenn er in 8 Jahren Besitz die 241 serien PS nicht von den 315 tuning PS unterscheiden kann - die dann doch nur 240 PS sind, finde ich das grenzwertig.
    Das würde mich garnicht stören. Da weiß man, wer er ist. Nie schnell gefahren, nichtmal Autobahn. Völlig OK. Auch dann macht ein T5R Sinn.
    Wenn dann allerdings der größere Lader schon angesprochen wird..... Ich habe das Gefühl, dass dieser Elchtreiber das garnicht braucht, ausser für den Stammtisch.
    Ich freue mich über jeden, der die 850 für teuer Geld durchrepariert. Nicht Falsch verstehen!
    Meine Mutter treibt den 18t T5R als Daily durch die Gegend. Seit 10 Jahren in der Familie. Muddi ist 70 Jahre. Als der T5R zwecks Turboschaden auf 18t gebaut wurde, wusste Sie nicht, dass der mehr Dampf kriegt. Nach der ersten Fahrt hat Sie hat sofort gefragt, was ich gemacht habe- der rennt wie bescheuert.
    Ich muss also davon ausgehen, dass der Herr seine 240PS nie genutzt hat. Sonst hätte er ja erkannt das nach "Chiptuning" und Revision die selbe Leistung vorhanden ist.
    Zumindest keine großartige Mehrleistung.
    Da wär mein Rat : behalte ihn, pflege ihn, einmal gute Software 15g und gut ist. Der Elchtreiber braucht keinen größeren Turbo!
    PS: Marco liegt bei vielen Aussagen falsch, bei dem Volvo von Giu. Im Video (FTF Garage) kann man gut erkennen bis wohin die Ladedruckanzeige geht. Die dreht sich nicht einmal im Kreis. Einen Plastikanschlag gibt es auch nicht. Bei ca. 14 Uhr (Nadelstand) ist Schluß. Da ist wie geschrieben kein 15g sondern 18t verbaut. Bei meinem wirklich böse aufgepusteten T5 hört die Ladedruckanzeige auf höhe Kühlwasser kocht (roter Strich Kühlwasser) auf. Weiter geht sie nicht, ohne Anschlag.

    Chris hat hier schon geschrieben, Daniel und viele andere sind noch viel tiefer im Thema.
    Korrigiert mich bitte.
    Oldschool Lader:

    15g 270-280PS
    16t 290-300PS
    18t 320-330PS
    19t 340-350PS
    20t 360-380PS

    Natürlich bei guter Peripherie und vollem Druck.
    15g mit 315 PS bei 3/4 der Ladedruckanzeige.... Naja, der Besitzer hat halt 8 Jahre geschlafen und ist nicht vom Fach. Aber 75PS und 150NM sollte JEDER spüren!


    Daniel hat vollkommen recht, in Giu`s Video habe ich schon darum gebeten die Kennzeichen zu verdecken. Als ob die Sternchenjäger nicht auf die Idee kommen
    sich solche Videos anzuschauen, Halterabfrage... moin Führerschein Papiere bitte.
    Ich würde keinen Volvo bei Marco im Video messen lassen! Die 400+ knacke nicht nur ich sondern jede Menge 5Zyl. Volvo.
    Bei Giu war es eine Ausnahme ohne Kennzeichen. Ich fänd´es auch schön, wenn die Elche unterm Radar weiter fliegen könnten.
    Ich wurde in 10 Jahren 1 mal angehalten, meine Muddi noch nie. Die 850er Tarnung funktioniert noch.
    Gruß
    Geändert von Hüddel (3. September 2021 um 23:03 Uhr)

  12. #12
    Zitat Zitat von daniel2345 Beitrag anzeigen
    Mein Reden.

    Seit die ganzen Facebook und Instagram Spasties mit Volvos unterwegs sind, werden auch vermehrt Volvos raus gezogen und sogar stillgelegt...

    Das gab es in 20 Jahren Volvo Tuning, die ich erlebt habe, nicht. Aber es endet sowieso in paar Jahren alles



    Meinst Du wirklich in ein paar Jahren ist alles vorbei? Selbst Frankreich ist umgefallen und alte Autos dürfen nur am Wochenende in die Städte. Vor 2001 Bj kommt nichts mehr nach Paris rein unter der Woche. Deutschland hat aber eine verdammt grosse Lobby! 350tsd angemeldete Oldtimer. Ich schätze das doppelte, für viele lohnt sich kein H Kennzeichen. Plus die ganzen Sammler Autos, die nur als Aktie stehen. Vielleicht 2 Mio Oldtimer? (grobe Schätzung)Stell Dir mal vor, die reichen Lobbyvertreter dürfen ihren Oldtimer nicht mehr ausfahren... . Oder die Preise gehen durch ein Gesetz kaputt. Das wird die Politik erreichen, dass tangiert in erster Linie das obere drittel der Bevölkerung. Das seit Jahrzehnten diskutierte Tempolimit, Zone 30 in der Stadt, Steuererhöhung auf Benzin - alles machbar. Ich glaube nicht, dass bei uns in den nächsten 10-15 Jahren ein Verbot für Oldtimer kommt. Der 850 geht jetzt gen H Kennzeichen. Bestandsschutz? Wer noch kann sollte schnell das H Kennzeichen kriegen?
    Da interessiert mich jede Meinung. Ich Probiere gerade für teuer Geld einen komplett gemachten 850 für teuer Geld zu "tüven" (Abgasmessung, Geräuschschmessung....) und später gen H Kennzeichen zu kriegen.
    Meinst Du es geht so schnell?
    Ich glaube durch Lobby bleiben "UNS" noch die Jahre, bis zum Autonomen Fahren. Das sich Computergesteuerte Fahrzeuge nicht mehr mit benutzergesteuerten Oldtimern vertragen sollte klar sein.
    Zumindest die 850er kommen in den Bestandsschutz. (Meine Meinung)
    Ich habe mit vielen gesprochen, die Meinungen gehen völlig Auseinander
    Gruß
    Geändert von Hüddel (4. September 2021 um 01:04 Uhr)

  13. #13
    Senior Member Avatar von T5-Power
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    WAF
    Alter
    45
    Beiträge
    5,479
    Zitat Zitat von daniel2345 Beitrag anzeigen
    Mein Reden.

    Aber es endet sowieso in paar Jahren alles
    Ja,leider.
    Bis dahin sind die bis jetzt noch guten Volvos eh runtergeranzt und durch etliche Hände gegangen,teilweise im Halbjahrestakt.
    Das Thema "Tuning" ist bei Volvo eh meiner Erfahrung nach tot,da kaum ein Neueinsteiger noch richtig Geld für die Instandhaltung der Kisten ausgeben will.
    Da wechselt man lieber vor der nächstgrößeren Reparatur schnell wieder den fahrbaren Untersatz.

    P.S.:

    Zum Thema Leistungsmessung Prüfstand:
    Ich würde behaupten,das man bei 10 Messungen auch 10 verschiedene Ergebnisse bekommen wird.
    Faster and faster until the thrill of Speed overcomes the Fear of Death.
    Member since 2002
    C 70 T5 / S 70 T5 / 850 T5 AWD / V 70 R AWD / S 80 T6 / V 70 III T6
    Powered by [QL-Performance]

  14. #14
    Senior Member Avatar von Christoph85
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Ingelheim
    Beiträge
    4,649
    Zitat Zitat von Hüddel Beitrag anzeigen
    Daniel hat vollkommen recht, in Giu`s Video habe ich schon darum gebeten die Kennzeichen zu verdecken. Als ob die Sternchenjäger nicht auf die Idee kommen
    sich solche Videos anzuschauen, Halterabfrage... moin Führerschein Papiere bitte.
    Ich würde keinen Volvo bei Marco im Video messen lassen! Die 400+ knacke nicht nur ich sondern jede Menge 5Zyl. Volvo.
    Bei Giu war es eine Ausnahme ohne Kennzeichen. Ich fänd´es auch schön, wenn die Elche unterm Radar weiter fliegen könnten.
    Ich wurde in 10 Jahren 1 mal angehalten, meine Muddi noch nie. Die 850er Tarnung funktioniert noch.
    Gruß
    Ich sehe das ähnlich. Wenn ich die reale Leistung wissen möchte, dann lasse ich das auf einem Prüfstand messen, wo nichts gefilmt wird. Wobei ich dann auch einen Allrad-Prüfstand bräuchte
    Zum Thema angehalten werden:
    Mein AWD wurde bis jetzt auch erst einmal kontrolliert, und das auch nur weil im Fahrzeug der Polizei ein Azubi saß, der üben sollte. Bemängelt wurde die nicht vorhandene ABE der Scheibentönung, die seit 1996 in diesem Auto angebracht ist.
    Leider hilft da diskutieren wenig, auch wenn die ABE nirgends mehr im Netz zu finden ist....
    Ohne Turbo wäre dein Diesel auch nur ein Traktor!
    RCN-GLP #183
    VP-Campingplatzfraktion

  15. #15
    Zitat Zitat von Christoph85 Beitrag anzeigen
    Ich sehe das ähnlich. Wenn ich die reale Leistung wissen möchte, dann lasse ich das auf einem Prüfstand messen, wo nichts gefilmt wird. Wobei ich dann auch einen Allrad-Prüfstand bräuchte Zum Thema angehalten werden: Mein AWD wurde bis jetzt auch erst einmal kontrolliert, und das auch nur weil im Fahrzeug der Polizei ein Azubi saß, der üben sollte. Bemängelt wurde die nicht vorhandene ABE der Scheibentönung, die seit 1996 in diesem Auto angebracht ist. Leider hilft da diskutieren wenig, auch wenn die ABE nirgends mehr im Netz zu finden ist....
    Bist Du doch gut weggekommen! Manchmal hilft ein offensichtlicher Fehler, dann sind die Herren zufrieden und suchen nicht weiter. Kenne ich von großen Industrieanlagen/ Bauabnahme. Ob Tüv, Architekt, ... die suchen so lange, bis Sie etwas finden. Bau ein - zwei kleine offensichtliche Fehler ein und beide Seiten sind zufrieden :-) Ich hatte damals in einem Mondeo ST 200 getauchte Scheiben. Dann durftest Du auch die vorderen Seitenscheiben zu 30% tönen oder verspiegeln. Eingetragen! Der Polizist hat lange probiert die Folie zu entfernen. Irgendwann hat er mir geglaubt. Heute wär der Wagen warscheinlich stillgelegt und würde dem Tüv vorgeführt. Ich möchte hier keine Anstiftung zur Straftat machen aber irgend eine ABE von Foliatec hätte es in Deinem Falle doch auch getan oder?
    Wie ist das bei den AWD`s, nur Kardan ausbauen für den Prüfstand geht nicht? Diff? - Das Du auf Front messen kannst? Glaube nicht das die ME 4.3 dass rafft. Ich glaube sehr weit auseinander sind wir nicht. Könnte bei Interesse auch einen Allradprüfstand empfehlen.

    @ Martin Ja die Volvos(gerade 850 und c70 Turbo) wurden lange verheizt! Die waren aber auch spottbillig! Wir sind fast im selben Alter, ich schließe Dich jetzt mal aus. Vielleicht warst Du ja immer brav und vorausschauend ;-) Ich nicht. Zu meiner Zeit haben wir Golf 1 GTI, 2002er TI BMW, Ford Hundeknochen ... als Jugendliche komplett Kaputtgefahren! Ende 90er hatte ich einen Vectra 4x4 Turbo und einen Sierra Cosworth als Winterauto! Die waren nichts Wert und völlig vergammelt. Im Sommer wurden die als Schlachter verkauft, wenn der Tüv anstand. Da wär ich im Leben nicht auf die Idee gekommen, da 20k Restauration reinszustecken. Dasselbe ist es doch mit den Volvo Turbos in der heutigen Zeit. Ich "alter Sack" schimpfe gerne mal auf die Jugend. In dem Falle kann ich es nicht. Ich war genauso! Vielleicht ertappst Du Dich ja auch :-)
    Erschwerend kommt hinzu, dass die schnelllebige Gesellschaft sich heute einen 5er Golf Gti billig kaufen kann für kleines Geld, Software und schon geht das richtig vorwärts! Wenn es kaputt geht- Neuer Gebrauchter. Vor 30 Jahren hast Du zig Tausend DM im Motor versenkt für 30PS, dass Auto wurde dann natürlich instand gehalten. Der Sohn meines Nachbarn hat mit 17 Jahren einen Fiesta ST MK6. 150 PS Sauger. Ich kann das Auto feiern und in unserer Ecke (Kurven und Berge) viel Spass damit. Nein Geradeaus nicht schnell genug sagt er. Mit 18 Jahren Golf 6 K04 300+PS. Das ist der Zeitgeist. Höher-schneller- weiter. Wer sich heute noch einen guten Volvo Turbo als Schalter kaufen möchte ist aber weit weg von verheizen!
    Deiner Aussage hätte ich vor 4-5 Jahren sofort zugestimmt. Schau mal ob Du einen vernünftigen 850, C70, V70 Turbo als Schalter zum "verheizen" kriegst. Sondermodelle (R, T5R) ziehen auch stark an. BMW/MERCEDES/PORSCHE Preise wird ein Volvo nie erreichen. Die Zeiten wo ein Volvo Turbo zum verheizen genommen wird, sind vorbei. Wenn die Jugend dann statt dem 5000 Euro Volvo mit 240 PS einen schnelleren Golf kriegt, ist der Drops gelutscht. (Meine Meinung)
    Zumindest bei mir in der Region sehe ich auch immer mehr Junge Leute die sowas feiern. Die Tage hat mich eine ganz junge Kassiererin (18-21?) beim Tanken angesprochen ob das ein "echter" T5R ist. Mir ist die Klappe runtergefallen! Vor ein paar Jahren hat der 850 keinen interessiert. Mit nem 2002 BMW oder E30 kriege ich ständig Daumen hoch oder ein grinsen. Zumindest bei uns in der Region ändert sich das. Auch der 850 erzeugt mittlerweile Reaktion. Der Kerl in Marcos Video hat den wohl seit 8 Jahren und hat richtig Geld reingesteckt. Warte ab, der Trend kommt - die Leute wollen wieder Emotion und sind bereit dafür zu Zahlen!
    Beim Prüfstand kann ich aus meiner Erfahrung sagen, dass die Nummer sehr gut funktioniert. Wir Autobekloppten haben viele Prüfstände besucht. Da geht es weniger um Endleistung. Viele Abstimmungsfahrten oder jemand merkt, da fehlt was. Wenn ich auf dem selben Prüfstand abstimme, Fehler behebe... ist das Ergebnis schon sehr relevant! Selbst wenn dieser eine Prüfstand nicht die "echte" Leistung zeigt. Die Differenz zwischen den Abstimmungen bleibt diesselbe! Ich bin sogar so frech und behaupte, Maha, Dyno... tun sich nicht allzu viel. Wenn die Umgebungsdaten fair ermittelt werden. Große Unterschiede hatten wir nie. Ab 400-450 PS, wird der Unterschied bestimmt größer. Gebläse, Radschlupf...
    Wenn jemand sein Auto irgendwo Tunen lässt und bekommt ein Diagramm, ist das noch etwas anderes. Wenn das auf dem nächsten Prüfstand 20% weniger ist, würde ich mal den Tuner hinterfragen -und nicht den Prüfstand! beim Ausrollen ganz kurz Bremse schleifen oder Drehzahlangleichung... die können Dir jede PS Zahl in Deinem beisein attestieren. Mein /unsere Autos wurden aber dort nicht gebaut. Selbst bei Kreuzmessungen Über 3 Prüfstände bei fast gleichem Wetter. Ist ein 313/308/311 PS Auto gemessen worden.NM lagen glaube ich auch um 20NM genau! Verschiedene Hersteller (Prüfstand) und Lüfter! Viel genauer geht es nicht.
    Gruß
    Geändert von Hüddel (8. September 2021 um 02:45 Uhr)

  16. #16
    Senior Member Avatar von Christoph85
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Ingelheim
    Beiträge
    4,649
    Zitat Zitat von Hüddel Beitrag anzeigen
    Bist Du doch gut weggekommen! Manchmal hilft ein offensichtlicher Fehler, dann sind die Herren zufrieden und suchen nicht weiter. Kenne ich von großen Industrieanlagen/ Bauabnahme. Ob Tüv, Architekt, ... die suchen so lange, bis Sie etwas finden. Bau ein - zwei kleine offensichtliche Fehler ein und beide Seiten sind zufrieden :-) Ich hatte damals in einem Mondeo ST 200 getauchte Scheiben. Dann durftest Du auch die vorderen Seitenscheiben zu 30% tönen oder verspiegeln. Eingetragen! Der Polizist hat lange probiert die Folie zu entfernen. Irgendwann hat er mir geglaubt. Heute wär der Wagen warscheinlich stillgelegt und würde dem Tüv vorgeführt. Ich möchte hier keine Anstiftung zur Straftat machen aber irgend eine ABE von Foliatec hätte es in Deinem Falle doch auch getan oder?
    Wie ist das bei den AWD`s, nur Kardan ausbauen für den Prüfstand geht nicht? Diff? - Das Du auf Front messen kannst? Glaube nicht das die ME 4.3 dass rafft. Ich glaube sehr weit auseinander sind wir nicht. Könnte bei Interesse auch einen Allradprüfstand empfehlen.
    Doch, das geht mit der Kardanwelle. Da ist nicht elektronisch gekoppelt, alles mechanisch. Der AWD hat eine M4.4, also einen Schnuff besser, was die Steuerung angeht
    Das mit der ABE eines anderen Herstellers ist schwierig, da du ja eine Prüfnummer auf der Folie hast. Und die muss passen. Die kriegen von mir das gleiche wie davor zu hören. Folie ist genauso alt wie das Auto und die ABE ist nicht mehr verfügbar durch den Hersteller. Und ich werde einen teufel tun und die raus reißen und mir die Scheibenheizung und Antenne vom radio beschädigen, weil es die Scheiben nicht mehr gibt....

    Ich hatte eben noch mehr Text da stehen, hab aber auf den falschen Antwort-Button gedrückt.... Text weg und zu faul den nochmal zu schreiben
    Ohne Turbo wäre dein Diesel auch nur ein Traktor!
    RCN-GLP #183
    VP-Campingplatzfraktion

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •