Autoteile-Markt.de PolarParts

AUTODOC.DE | pkwteile.de - Reifen

Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Level 10 Getriebe Identifizierung?

  1. #1
    Senior Member Avatar von Fritz-Gross
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    32
    Beiträge
    260

    Question Level 10 Getriebe Identifizierung?

    Hallo werte Gemeinde,

    „Mir“ wurde in einem TeilKonvolut ein mutmaßliches Level10 Getriebe für‘n 8er verkauft.

    Ich weiß aus sicherer Quelle das dieses Getriebe vormals aus einer Region kam in der ein Fake im Umlauf war. Daher berechtigte Zweifel an unserem Glück.

    -> Meine Frage nun, da ich noch nie selbst eines in Live gesehen habe: Gibt es sichere Indizien, wie zum Beispiel eine Seriennummer oder eine spezielle Schweißnaht am Wandler oder, oder... welche eine zweifelsfreie Identifikation ermöglichen?

    Leider hat Level10 den mir bekannten Support eingestellt, alle mir vorliegenden Mailadressen sind tot.
    Oder hat jemand vielleicht einen funktionierenden Kontakt?

    Lieben Dank!
    don't buy a car, invest in a Volvo!

    854 T-5R I 855 T-5 I V70 R

  2. #2
    Du Glückstrüffel....hab leider auch keinen Hinweis, drücke Dir aber die Daumen, dass es was Vernünftiges ist.
    Sowas suche ich nämlich auch noch...😉😏

    Mfg
    Alex
    Aufgeben ist keine Option

    855 T5 A Stage2 gedanielt

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Leibnitz,A
    Alter
    56
    Beiträge
    236
    Hallo

    www.levelten.com funktioniert bei mir.

    Grüße Dietmar

  4. #4
    Senior Member Avatar von Christoph85
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Ingelheim
    Beiträge
    4,560
    Zitat Zitat von CarlosT5 Beitrag anzeigen
    Du Glückstrüffel....hab leider auch keinen Hinweis, drücke Dir aber die Daumen, dass es was Vernünftiges ist.
    Sowas suche ich nämlich auch noch...����

    Mfg
    Alex
    Ich will dir jetzt nicht den Tag versauen, aber da musst die seeeeehr viel Glück haben, oder Unsummen, die nicht gerechtfertigt sind investieren, um eines zu bekommen. Das ist wie mit den Öhlins Dämpfern oder der originalen 17" Bremse. Das gibt man nicht mehr her oder will unverschämt viel Geld dafür. Bei dem Getriebe könntest du evtl. in den U, S und A fündig werden....


    @Fritz: Schreib mal dem Habasch, der hat eins in seinem T-5R drin. der kann dir da evtl. weiter helfen
    Ohne Turbo wäre dein Diesel auch nur ein Traktor!
    RCN-GLP #183
    VP-Campingplatzfraktion

  5. #5
    Aaach du....
    Tag versauen geht nicht. Ich bin da ganz realistisch, aber Träume müssen erlaubt sein...außerdem, wer weiß, vielleicht ruft mich mein Kumpel von der nächsten Daytona Bikeweek an und teilt mir mit, dass er eins ins Handgepäck packt.
    Gut, wahrscheinlich eher nicht...
    Ist aber auch nicht schlimm, denn die gedanielten NM sind ja noch ganz frisch und das reicht erstmal.

    Mfg

    Alex
    Aufgeben ist keine Option

    855 T5 A Stage2 gedanielt

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Schweiz
    Alter
    50
    Beiträge
    1,062
    USA/ LevelTen dichtet alles mit Roten Dichtmasse ab.

    An der Glocke oberste Schraube Rechts von Wandler aus gesehen auf der geraden Fläche sollte eine LevelTen Serien Nr. sein wie LT300 Eingeschlagen.

    Wandler weis ich nicht mehr! Hat eine Firma aufgetrennt um zu begutachten und Teile auszubauen welche wir in einen anderen Verbaut haben, da der LevelTen erst ab 4000U/min los ging
    und auf der Strasse nicht zu gebrauchen war. Der andere Grund weil er vermutlich einen Inneren Transportschaden hatte, unter Last Geräusche machte und nach 50km schon Metallabrieb im
    Öl hatte, und deswegen Automat gleich wieder Zerlegt wurde um zu reinigen und auf Schäden begutachten untersuchen.

    Ich kenne nur ein angeblichen Zweiten LevelTen in Europa der ist mal Goldfarbig Lackiert gewesen und nach Jahren als Defekt auf Ebay oder sonst wo gesehen.
    Ob der einen echten gewesen ist und eine LT Nummer hatte mit Roten Dichtmasse keine Ahnung. Hatte kein Tachogeber also 850R und der Daniel2345 hatte den glaub auch auf
    über 400PS abgestimmt.

    Meiner ist echt weil ich Rechnungen von LevelTen hatte wo er nochmal Überprüft wurde bevor er die USA verlassen hatte.
    Die Neu Rechnung von 6300 Dollar ist auch noch vorhanden. Da ist noch ein Automat ECU upgrade drauf welches zu meinem Automat gehört.
    Aber da schaut einer seit bald 10 Jahren rein was geändert wurde und hat den weg zu mir noch nicht gefunden.

    Ein Gepflegter Originale Automatik mit 110Tkm Drehte beinahe Leer durch beim Schaltvorgang 210Km/h beim Abstimmen. Ich behaupte das Tagelange Abstimmen und die zu hohe Temp sind es gewesen.
    Danach mit LevelTen und eingebauten Ölkühler haben wir glaub das Limit von 19T und Saugernocken mit Richtigen Steuerzeiten rausgekitzelt und nicht nur bei der Leistung!

    Also demzufolge ohne Nachweis von LevelTen oder ein langer Test über 550nm hätte ich für meinen nichts dafür bezahlt, erst recht nicht wenn ich kein Revidiersatz von LevelTen auf Reserve bekommen hätte.
    850 T5R Kombi Gelb Level10 Automatik M4.3 @Daniel2345

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Schweiz
    Alter
    50
    Beiträge
    1,062
    Was ich euch noch mitgeben kann wenn schon von AW50/55 Automatik die Rede ist!

    Öldruck und Öltemperatur ist für Automatik AW50/55 lebenswichtig. Die Ölkühler die als Zubehör (Anhänger Plate Zusatzkühler) eingebaut wurden sind laut LevelTen nicht Geeignet.

    Der Kühler darf 0,0 Wiederstand haben und somit sind alles was nicht ein Rohrkühler ist nicht geeignet. Lieber nur 10° runterkühlen als 15 mit Wiederstand, und bei Schaltvorgänge
    0,5 Bar mehr als weniger.

    Unterschied Plate Kühler und Rohr Kühler.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    850 T5R Kombi Gelb Level10 Automatik M4.3 @Daniel2345

  8. #8
    Dazu mal ne generelle Frage. Bezugsquelle? Wo wird der optimalerweise verbaut? Ja, im Wind, aber wo genau?

    mfg

    Alex
    Geändert von CarlosT5 (21. March 2021 um 10:43 Uhr)
    Aufgeben ist keine Option

    855 T5 A Stage2 gedanielt

  9. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Schweiz
    Alter
    50
    Beiträge
    1,062
    Den Rohrkühler zweite Bild ist bei mir im unteren Stosstangen Ausschnitt die ganze Länge eingebaut.

    Und nach dem Wasserwärmetauscher (Wasserkühler) Damals bei summitracing.com bestellt! Breite vom Wasserkühler/Ausschnitt abgemessen und nach länge bestellt.

    Was ich auch dazu sagen kann kostet beim Abstimmen Zeit und Geld! Aber wir haben vor über 10 Jahren ein 850R mit Ölkühler 18T auf unsere Verantwortung
    so abgestimmt, das er etwa 430Nm hatte bis 4400U/min, das sind 100-200U/min nach den Schaltvorgang, und danach sind wir mit dem Ladedruck hoch
    bis 1,4 bar und das ganze über Gaspedal Stellung nur ab 80%! Läuft heute noch mit 450Tkm mit Original Pleuel und Automatik! Vor 3 Jahre wegen gerissener Krümmer auf R Krümmer
    umgebaut, hat Freude das er viel Früher anspricht und bereut es das er das nicht eher gemacht hatte.

    Meiner Lief auch so bis aus Dummheit andere Kerzen eingebaut hatte und durch Aussetzer die Pleuel Krumm bekommen habe!

    Also Öldruck ist das wichtigste, die Automatik bekommt durch die 4400U/min genug Öldruck um mehr Drehmoment/Leistung übertragen zu können und der Schaltvorgang ist über 100U/min schon abgeschlossen.
    Darum macht LevelTen andere Drehmoment Wandler die ab 4000U/min losgehen und mit vollem Ladedruck abfahren kannst! Die Startdrehzahl kann nach oben mit dem Wandler nach Leistungskurve je nach
    grösse vom Turbolader angepasst werden. LevelTen ist ein 1/4 Meilen Automat und die 700Nm/700Ps können nur mit dem LevelTen Wandler ausgenützt werden. Bei denen bekommst du kein Wandler für AW50 wo
    sich dein Wagen vor 3500U/min bewegt. Zu tiefe Drehzahlen zu wenig Öldruck erst recht in den Schaltvorgänge mit zu viel Drehmoment/ Leistung Killen dein Automat auch ein LeveTen ohne richtigen Wandler.


    Darum Fahre ich auch mit meinem Eigenbau Wandler und LevelTen immer im Sport Modus, damit doch eher früher runter geschaltet wird, um nicht das volle Drehmoment bei zu tiefen Drehzahlen abzubekommen!
    Im normal Modus könnte ich bei 100Km/h im Wandler Überbrückung Modus bei 2.200 U/min 1,3Bar Generieren und es Drückt dich schön gemütlich in den Sitz was bestimmt auf Dauer nicht gut ist.
    Ich wollte das aber auch so haben
    850 T5R Kombi Gelb Level10 Automatik M4.3 @Daniel2345

  10. #10
    Na das ist doch mal eine Aussage! Also hab ich das jetzt richtig verstanden, das ich neu abstimmen muss, wenn ich einen Ölkühler dazwischen setzen will? Ich dachte immer, das "je Kühler, desto besser" generell Gültigkeit hat?! Also natürlich im entsprechenden Arbeitsbereich des jeweiligen Öls. Mfg Alex
    Aufgeben ist keine Option

    855 T5 A Stage2 gedanielt

  11. #11
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Schweiz
    Alter
    50
    Beiträge
    1,062
    Zitat Zitat von CarlosT5 Beitrag anzeigen
    Na das ist doch mal eine Aussage! Also hab ich das jetzt richtig verstanden, das ich neu abstimmen muss, wenn ich einen Ölkühler dazwischen setzen will? Ich dachte immer, das "je Kühler, desto besser" generell Gültigkeit hat?! Also natürlich im entsprechenden Arbeitsbereich des jeweiligen Öls. Mfg Alex
    LOL Nein bestimmt nicht! Der Ölkühler ist da um zu Kühlen und Thermische Belastung Automat/ Öl zu minimieren. Also Länger voll Fahrten und Passfahrten da durch Schalten auch Reibung entsteht also Hitze.
    Also durch diese Thermische Sicherheit Ölkühler könnte man dem Automat mehr zutrauen (Mehr Leistung) oder einfach länger halten. Für länger halten ist sicher keine Abstimmung nötig für was auch?

    Der Volvo 850R mit angegeben Abstimmung und (Ölkühler) ist 450Tkm weit gekommen! Also ist dem AW50 wenn man will und auf Temperatur achtet mehr Zutrauen, wenn meine Angegebenen Drehzahlen berücksichtigst
    werden auf eigene Gefahr, weil niemand weis wie dein Automat Zustand ist, und ob du wie wir alle Jahre Öl Spülung machst, und nicht erst ab 200Tkm. Das Ganze mit Ölkühler weil ohne hab ich keine Ahnung!!
    850 T5R Kombi Gelb Level10 Automatik M4.3 @Daniel2345

  12. #12
    Alles klar. Jetzt hab ich's verstanden. Werde mal ne Anfrage an Summitracing stellen. Den Kühler von deinem Bild hab ich in deren Shop nicht gefunden...könntest du den netterweise nochmal verlinken?
    Da wär ich sehr dankbar für.

    Mfg
    Alex
    Aufgeben ist keine Option

    855 T5 A Stage2 gedanielt

  13. #13
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Schweiz
    Alter
    50
    Beiträge
    1,062
    Wie geschrieben ausmessen Wasserkühler breite und oder Stossstangen Ausschnitt muss selber machen weil mein Wagen steht in einer Halle.

    Der hier ist ca.24 inch also 24x2.54cm=60,98cm

    https://www.summitracing.com/parts/der-13224

    Wenn er zu breit ist ganz einfach Transmission Cooller suchen
    850 T5R Kombi Gelb Level10 Automatik M4.3 @Daniel2345

  14. #14
    Super. Danke nochmal.

    mfg
    Alex
    Aufgeben ist keine Option

    855 T5 A Stage2 gedanielt

  15. #15
    @ Habasch
    Eine letzte Frage noch zum Thema Zusatzölkühler: Du hast aber den Rohrkühler schon in die Rücklaufleitung, also zusätzlich zum Originalen verbaut, oder? Oder hast du den Origianlen rausgeschmissen und den Rohrkühler als Ersatz genommen?
    Ich hab gerade ein Verständnisproblem, weil du vorher etwas von 5°C weniger Kühlleistung, dafür aber 0,5bar mehr Öldruck schriebst...
    Sorry, aber es will mir nicht in die Rübe...

    mfg
    Alex
    Aufgeben ist keine Option

    855 T5 A Stage2 gedanielt

  16. #16
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Schweiz
    Alter
    50
    Beiträge
    1,062
    Also Plate Kühler bessere Kühlleistung, aber Wiederstand. Wiederstand könnte beim Schalten eine Verzögerter Druckaufbau geben oder wenige Druck.
    Also Lieber ein Rohrkühler der 5 Grad schlechtere Kühlleistung hat gegenüber einem Plate, aber 0.5Bar mehr Druck oder schneller Druck aufbaut im Schaltvorgang!
    Wichtig hin oder her, am Original Volvo Konzept und am System nicht ändert/Beeinflussen was kontra sein Könnte und ein Plate Kühler ist eins. Ganz einfach.

    Der Originale ist kein Kühler! Es ist ein Wärmetaucher. Er nimmt Wärme vom Wasser um schneller warm zu werden, oder gibt wärme ab wenn das Öl Heiser ist.
    Kaltes Öl ist in keinem Aggregat gut und sollte so schnell wie möglich auf eine gewissen Temperatur kommen . Also lassen wir den Wärmetauscher drin, um schneller warm zu werden als ohne.
    Wenn das Öl mit Zusatzkühler doch mal wärmer als das Wasser wird, gibt es ja eine zusätzliche Wärme Abgabe (Wärme Austausch).

    Also den unteren Original Schlauch vom Wasserkühler der zu Blechwanne geht ab den Adapter nehmen/Schneiden, und zuerst im Zusatzkühler. Das ist der Rücklauf zum Automat ist unauffällig und auch
    einfacher um die Schläuche zu verlegen.
    850 T5R Kombi Gelb Level10 Automatik M4.3 @Daniel2345

  17. #17
    Danke für die ausführliche Erklärung. Manchmal dauerts leider ein bischen, bis der Groschen fällt...
    Mfg
    Alex
    Aufgeben ist keine Option

    855 T5 A Stage2 gedanielt

  18. #18
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Schweiz
    Alter
    50
    Beiträge
    1,062
    Bedenke das mit dem Zusatzkühler der Automat ein wenig länger braucht um auf Temperatur zu kommen!
    Als Kurzstrecken Fahrer würd ich keinen einbauen. Um kurz über einem Hügel zu fahren und nie richtig 260 auf 100 und wieder 260 für was auch?

    Es geht ja um Temperaturen von 100° und mehr was wir eindämmen wollen und Tödlich sind.
    850 T5R Kombi Gelb Level10 Automatik M4.3 @Daniel2345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •