Autoteile-Markt.de PolarParts

AUTODOC.DE | pkwteile.de - Reifen

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Besserer LLK / Ladeluftkühler wie der von DO88 für V50 T5 ?

  1. #1

    Besserer LLK / Ladeluftkühler wie der von DO88 für V50 T5 ?

    Nabend zusammen,

    mein Projekt hat schlussendlich weil alles sehr lange gedauert hat mit Teilebeschaffung etc., doch größere Ausmaße angenommen wie ursprünglich geplant - leider wird das ganze jetzt vom DO88 LLK begrenzt. Bei 470PS hat der gute (am Prüfstand) Dicht gemacht und wollte nicht mehr, daher läuft der Elch jetzt zur Vorsicht mit unter 450PS bei 1,4 auf 1,2bar Ladedruck (Drehmoment noch auf 520Nm begrenzt).

    Da alles andere ordentlich Reserven hat und die 5xx möglich wären, bin ich auf der Suche nach einem besseren LLK. Leider finde ich hierzu überhaupt nichts, ob jetzt von einem anderen Auto oder einer Firma welche einen fertigen kann. Bedingung ist dass das Auto an der Stoßstange äußerlich nicht verstümmelt werden soll.

    Für Tipps wäre ich äußerst dankbar

    Edit: Kennt einer den Spec-R Race? C30 sollte doch einigermaßen passen, DO88 verkauft da den gleichen http://www.spec-r.co.uk/fast-road/vo...-600bhp-detail
    Geändert von TT686 (30. September 2021 um 21:08 Uhr)

  2. #2
    Zitat Zitat von TT686 Beitrag anzeigen
    Nabend zusammen, mein Projekt hat schlussendlich weil alles sehr lange gedauert hat mit Teilebeschaffung etc., doch größere Ausmaße angenommen wie ursprünglich geplant - leider wird das ganze jetzt vom DO88 LLK begrenzt. Bei 470PS hat der gute (am Prüfstand) Dicht gemacht und wollte nicht mehr, daher läuft der Elch jetzt zur Vorsicht mit unter 450PS bei 1,4 auf 1,2bar Ladedruck (Drehmoment noch auf 520Nm begrenzt). Da alles andere ordentlich Reserven hat und die 5xx möglich wären, bin ich auf der Suche nach einem besseren LLK. Leider finde ich hierzu überhaupt nichts, ob jetzt von einem anderen Auto oder einer Firma welche einen fertigen kann. Bedingung ist dass das Auto an der Stoßstange äußerlich nicht verstümmelt werden soll. Für Tipps wäre ich äußerst dankbar Edit: Kennt einer den Spec-R Race? C30 sollte doch einigermaßen passen, DO88 verkauft da den gleichen http://www.spec-r.co.uk/fast-road/vo...-600bhp-detail
    Der Do88 hat bei Dir da schon dicht gemacht? Wie steht es um die Ladeluft Temperatur? Hast Du noch den Klimakühler davor? Wir hatten den DO 88 in einem umgebauten 850 mit Audi Diesel block und weit jenseits Deiner PS. Druck knapp 3 Bar. Ladeluft um 50 Grad bei original Stoßstange/Belüftung. War nicht schön hat aber funktioniert. Ansonsten fertigt Wagner auf Kundenwunsch und zu humanen Preisen. Mit SICHERHEIT schafft der DO Deine jetzige Durchflussmege! Frag doch einfach nach. Deutschlandvertretung und Diagramme sind auf der Webseite vorhanden. Grüße
    Geändert von Hüddel (5. October 2021 um 04:37 Uhr)

  3. #3
    Hi, hast du denn auch den vom V50 verbaut? Denke eher den für den 850, oder? Der hat über 12L Volumen, der vom V50 "nur" 9,6L.

    Der Kühler sitzt frei als erster in der Luft, da ist nichts vor - nur von der Stoßstange wird im oberen Bereich etwa 3cm verdeckt. Bei 470PS ging er am Prüfstand auf die 70°C zu, auch wenn er auf der Straße effektiver ist hält man ja da doch eher länger drauf.

  4. #4
    Zitat Zitat von TT686 Beitrag anzeigen
    Hi, hast du denn auch den vom V50 verbaut? Denke eher den für den 850, oder? Der hat über 12L Volumen, der vom V50 "nur" 9,6L.

    Der Kühler sitzt frei als erster in der Luft, da ist nichts vor - nur von der Stoßstange wird im oberen Bereich etwa 3cm verdeckt. Bei 470PS ging er am Prüfstand auf die 70°C zu, auch wenn er auf der Straße effektiver ist hält man ja da doch eher länger drauf.

    Hallo, Du hast Recht, ist ein 850 Kühler. Wir haben zwar einen V50 in der Familie aber Serie. Das dort so ein immenser Unterschied im Volumen liegt, hätte ich nicht gedacht. Wenn der auch noch frei angeströmt wird.... bei 70 Grad! Beim 850 hängt noch der Klimakühler davor. Dann schau doch mal bei Wagner, dort kannst Du Dir Deinen LLk konfigurieren für einen halbwegs vernünftigen Preis.
    Alle Daten zum Do88 findest Du auf deren Seite. Das wäre aber Krass, wenn der DO 88 im V50 bei der Leistung aufgibt! Was Du da hast, ist ja auch kein Kindergarten Das Netz, Verarbeitung und Effizienz beim 850er/V70 I passt für Preis/Leistung.

    Gruß

  5. #5
    Senior Member Avatar von CentaXx
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Berlin
    Alter
    28
    Beiträge
    822
    Glaube vorsichtig gesagt nicht, dass der Spec-R mehr taugt als der do88. Die Anströmfläche ändert sich ja nicht, und der do88 macht für mich den hübscheren Eindruck, was die Endkästen angeht.

    Selber bauen lassen muss gar nicht so viel teurer sein als ein ein LLK von der Stange. Dustin hatte einen individuell gebauten LLK verbaut in seinem V50 mit am Ende 530-550ps; der hatte dann die Höhe des restlichen Kühlerpaketes. Dafür muss man von dem Querträger hinten 2-3cm wegnehmen, was sehr hässlich ist - von außen sieht man das allerdings nicht. Dafür kann man schon einfache China-Netze zB vom Turbozentrum nehmen und sich dann von nem fähigen Schweißer die Staukästen schweißen lassen.

    Ich bin den do88 ja auch eine Weile mit ~450-470ps gefahren; da "geht" er schon noch für mehrmals auf 250+ durchladen, aber man verschenkt durch die Temperaturen halt Leistung. Für Dustin, der beim Slalom ja eher langsam unterwegs ist, hätte der do88 allerdings nicht gereicht.
    C30 T5 'sleepR' - VPerformance Motor / TTE K16 Hybrid / daniel2345 / 450+PS, 6xx NM
    C30 T5 'slowR' - Geshimmter Block / kurze Übersetzung für den Alltag

    Build-Thread | facebook: ProjektR

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •