Autoteile-Markt.de AutoteileProfi PolarParts

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: C70 II Subwoofer

  1. #1

    C70 II Subwoofer

    Ich möchte bei meinem 2006er C70 T5 (II. Generation) gern das Premium Dynaudio Soundsystem mit den optional ab Werk verbauten Subwoofern ergänzen.
    Allerdings habe ich noch ein paar Fragen, welche ich bisher in keinem Forumsbeitrag beantwortet finden konnte:

    Hat jemand ein Foto, wie der Subwoofer Verstärker serienmäßig im Kofferraum auf der Fahrerseite befestigt wurde?

    Den 16 poligen grünen sowie den 2 poligen grauen Stecker für den Verstärker habe ich bereits im Kabelbaum gefunden. Es fehlt mir noch der MOST Stecker und die beiden Buchsen für die Subwoofer.
    Muss ich den MOST Stecker vom Standardverstärker "verlängern" (den Ring um eine zusätzliche Komponente erweitern)? Wo gehen die relativ langen Kabel der Subwoofer hin? Eventuell hilft mir das die Position der zugehörigen SubwooferBuchsen im Kabelbaum zu finden.

    Welche Software muss der Händler aufspielen, um einen gebrauchten Subwoofer Verstärker im CAN Bus einzubinden (Ich vermute das funktioniert nur mit der MOST Deaktivierung)?

  2. #2
    Bevor du anfängst: frag bei deinem Volvo Dealer nach, ob es eine Software zum aktivieren des Subwoofers gibt. Ansonsten wird das nicht funktionieren.

  3. #3
    Member Avatar von hYpe
    Registriert seit
    Feb 2018
    Ort
    Österreich
    Alter
    37
    Beiträge
    60
    Ich würd dir Seiten wie https://www.volvopartswebstore.com vorschlagen.
    Da suchts du deinen C70 raus und unter Elektrik findest du Explosionszeichnungen.
    Was du suchst findest du unter "Booster Factory-fitted" und unter "Loudspeaker Factory-fitted".
    Mit den gefundenen Teilenummern kannst in Google und eBay wieder auf die Jagd gehen.

    Und ich geb meinem Vorredner recht, ohne Software nix BoomBoom

  4. #4
    Wenn ich die auszuwählende Software in VIDA richtig deute, würden folgende Software-"Teilenummern" Sinn machen:
    30660780 (SUB Upgrade)
    30664494 (Subwoofer Application)

    Für die MOST Security Deaktivierung muss ich leider darauf vertrauen, dass der Händler des geringsten Misstrauens, den entsprechenden Eintrag in VIDA findet.

    Die andere Option ist, dass ich am Wochenende mal probieren werde, ob eventuell auch VDASH eine Aktivierung des Subwooferverstärker anbietet.

    Kann ich den Verstärker auch im System anbinden, wenn die Subwoofer noch nicht angeschlossen sind?

    Nach wie vor bin ich mir nicht sicher, wie der Verstärker befestigt wird (benötige ich zusätzliche Halterungen) und wo die Buchsen für die Subwoofer im Kabelbaum "versteckt" sind?

    Ist dies der korrekte Stecker, um den MOST Ring zu erweitern? ( https://www.ampire.de/MOS-MALE.htm?S...S-MALE&p=20005 )
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von XJR_Biker (6. May 2020 um 22:26 Uhr)

  5. #5
    Member Avatar von hYpe
    Registriert seit
    Feb 2018
    Ort
    Österreich
    Alter
    37
    Beiträge
    60
    Der deutlich kleinere Sub-Amp ist im C70 direkt vor dem Hauptverstärker stehend montiert. Die Verkabelung kenne ich leider nicht.

  6. #6
    Nachdem die Jungs von D5T5.com den PIN meiner CEM ausgelesen und in VDASH eingepflegt haben, ist es nun möglich die MOST Security zu deaktivieren und den Subwoofer Verstärker im System zu aktivieren. Die Software Applikation wird auch direkt im ICM angezeigt.

    VIDA erkennt und akzeptiert den Verstärker ebenfalls.

    Die Stecker für den Subwoofer Verstärker sind alle vorhanden und der MOST Ring lässt sich mit einem entsprechenden "Y" MOST Kabel erweitern.

    Für die Subwoofer ist ein 4-poliger Stecker (linker und rechter Kanal) vorhanden, allerdings benötige ich noch ein "Adapter" Kabel von 4-polig auf 2x 2-polig, da die original Dynaudio Subwoofer nur 2-polig Stecker haben. Dieses Problemchen ließe sich im Notfall auch anderweitig lösen.

    Nach wie vor bräuchte ich mal eine Abbildung der originalen Befestigung des Subwoofer Verstärker.

  7. #7
    Hi , mich würde interessieren, was die Jungs von VDash kostenmässig dafür aufrufen ...

  8. #8
    Das Auslesen der PIN kostet lediglich die Versandkosten von und nach Tschechien.
    Die Aktivierung des Subwoofers kostet 40,- Euro plus MwSt.
    Die Kosten für die permanente Deaktivierung der MOST Security betrugen, glaube ich 20,- Euro plus MwSt. Das sollte theoretisch auch per VIDA möglich sein.

    Zusammenfasssend, ich habe vor ein paar Monaten ein gebrauchtes Trailer Modul (eines V50) nachträglich vom Volvo Händler per VIDA im System aktivieren lassen und inkl. MwSt ebenfalls knapp über 50,- Euro für "Software" bezahlt. Die Jungs von VDASH scheinen sich an diesen Preisen zu orientieren, bieten allerdings Optionen, die der Händler nicht hat.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •