Autoteile-Markt.de AutoteileProfi PolarParts

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: S60 Sommerbody

  1. #1

    S60 Sommerbody

    Hallo Gemeinde

    So langsam geht es ja auf die Sommersaison zu. Und aus aktuellem Anlass ist ja auch wieder etwas mehr Zeit da. Ich muss zwar (fast) normal Arbeiten, aber die Straßen sind schön leer und das Wetter ist gut.
    Ich hatte im Newbie-Bereich schonmal ein wenig über meinen S60 Mk1 geschrieben. Aber der Vollständigkeit halber für diesen kleinen Bericht nochmal hier:

    Volvo S60, BJ. 2006, 2.5T als Schalter

    Gemacht werden sollen zuerst die Felgen und das Fahrwerk. Bei Letzterem habe ich mich für ein Eibach/Bilstein B12 entscheiden. Ein Heico stand zwar auch auf der Liste, aber so richtig gute Erfahrungen, die den Preis rechtfertigen, habe ich auch nicht gefunden. Das Volvo-Sachs Performance gibt es leider schon längst nicht mehr, zumindest nicht bei den mir bekannten Quellen.

    Oft gegrübelt habe ich über die Felgen. Ich wollte zuerst Originalfelgen haben, aber so richtig gefallen haben mir da keine. Ich wollte etwas "Elegant-Sportliches", nichts mit viel Tiefbett, fettem Chrom und/oder schweineteuer. Höchstens leicht Konkav, mehr nicht. Desweiteren sollten die Felgen aber auch irgendwie angelehnt an aktuelle Volvo-Felgen sein, und trotzdem nicht so häufig auf der Straße zu sehen sein. Das letzte was ich leiden kann, ist wenn man Auto´s / Felgen etc. zu hunderten in der Stadt rumfahren sieht. Vielleicht bin ich da auch etwas eigen. Aber ich schweife ab.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Irgendwann sind mir die Dotz "Misano" ins Auge gefallen. Ich fand die erst nicht besonders toll, aber auch nicht hässlich. Nach und nach passten die Teile aber immer mehr in mein Beuteschema. Nachdem ich das dann mal in den ALCAR-Konfigurator gejagt habe und doch begeistert war, war klar: Die sollten es sein! Und in der jetzigen Größe von 8x18" ET45 sogar leicht Konkav. Dazu passende neue Pneus von Vredestein in 235/40/R18.
    Das einzige, wo ich mir noch nicht sicher bin, ist der Lenkausschlag. Bis jetzt hatte ich mit den vorhandenen 7,5x17" keine Schleifprobleme. Ob dass dann mit der neuen Bereifung und dem Fahrwerk anders wird, muss man dann sehen. Lenkeinschlagsbegrenzer sind nicht drin, soweit ich weiß. War auf jeden Fall ein heiß diskutiertes Thema im Netz. Vielleicht kommen dann noch schmale Distanzscheiben drauf Das ist mein Notfallplan, wenns schleift. Radhaus würde ich ungern bearbeiten.
    Jedenfalls steht am Wochenende der Einbau der neuen Stoßdämpfer und Federn an und der Wechsel auf die neue Bereifung, sodass ich am Montag direkt alles eintragen lassen kann.


    Eine Frage zum Schluss an die Kenner unter euch: Wer hat schonmal die Hinterachsfedern ausgebaut? Die hinteren Federbeine lassen sich ja einzeln herausnehmen, die vorderen Stoßdämpfer komplett. Sind die da irgendwie eingespannt? Spezialwerkzeug nötig?

    VG
    Johannes

    PS: Irgendwie kann ich keine Bilder hochladen.
    PSS: Jetzt hats funktioniert
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Jo-nny (23. March 2020 um 17:31 Uhr)

  2. #2
    So, ich habe heute von meinem freundlichen Volvohändler den neuen Frontschweller abgeholt, Originalteil direkt aus Schweden, ein Träumchen.

    Nach dem Teil habe ich wirklich lange gesucht, da eine R-Schürze oder andere Nachbauschürzen durch die Waschdüsen nicht so einfach anzubauen sind. Und ein klein wenig Original soll der Wagen ja doch noch aussehen. Also habe ich mich irgendwann mit dem Thema Schweller/Spoiler beschäftigt und diesen hier gefunden. Leider kaum erhältlich, nur in USA, Holland oder Russland. Dafür aber auch was besonderes und nicht allzu oft an den S60 vertreten.

    Gehört dann aber schon zu Phase 2 des Umbaus.

    Auf den Bildern sieht man auch schön, wie sehr die Scheinwerfer schon gelitten haben...

    MfG
    Johannes
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •