Autoteile-Markt.de AutoteileProfi PolarParts

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Freilauf / Blockierte Lichtmaschine V 70 III / Suche das Thema!

  1. #1
    Senior Member Avatar von T5-Power
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    WAF
    Alter
    43
    Beiträge
    5,354

    Geräusche Getriebe V 70 III T6 Beifahrerseite

    Hi!


    Mein Ex T6 (V 70 III T6 von 2008) produziert im kalten Zustand für etwa 5 Minuten Geräusche aus dem Getriebe.
    Beim Auslesen kam folgender Fehlercode:

    437: TCM-P089600 Schaltzeit zu lang

    Wahrscheinliche Ursache

    • Mechanischer Fehler im Getriebe.
    • Hydraulischer Fehler im Getriebe.

    Fehlersymptome

    • Textfeld und Warnsymbol/Rotes Symbol und Textmitteilung
    • Automatikgetriebe/Vibriert
    • Automatikgetriebe/Schaltvorgänge rau oder ruckartig/Zeitpunkt unklar / immer
    • Automatikgetriebe/Schaltvorgänge rau oder ruckartig/Beim Herunterschalten
    • Automatikgetriebe/Schaltvorgänge rau oder ruckartig/Beim Hochschalten
    • Automatikgetriebe/Schaltvorgänge dauern zu lang/Zeitpunkt unklar / immer
    • Automatikgetriebe/Schaltvorgänge dauern zu lang/Beim Herunterschalten
    • Automatikgetriebe/Schaltvorgänge dauern zu lang/Beim Hochschalten




    Ist das der Worst Case?
    Es tritt nur im absolut kalten Zustand auf,eine Art Scheppern aus dem rechten Radkasten (Beifahrerseite),speziell laut beim manuellen Runterschalten bei niedriger Geschwindigkeit vom 3. in den 2. Gang.

    Nach ein paar Minuten ist der Spuk vorbei und das Fahr/Schalt/Geräuschverhalten absolut normal.
    Der Wagen hat 160.000 KM gelaufen.

    Gruß,Martin
    Geändert von T5-Power (19. January 2020 um 19:09 Uhr) Grund: Thema erweitert
    Faster and faster until the thrill of Speed overcomes the Fear of Death.
    Member since 2002
    C 70 T5 / S 70 T5 / 850 T5 AWD / V 70 R AWD / S 80 T6 / V 70 III T6
    Powered by [QL-Performance]

  2. #2
    Moin,
    wenn die Schaltzeit zu lang ist, aber er im warmen noch schaltet & auch nicht durchrutscht würde ich an der Ventilplatte anfangen zu suchen.
    Da wird es ein Ventil, oder der dahinter hängende Schieber etwas schwer haben. Kann sein, dass es Abrieb ist, der da hängt, kann aber auch sein, dass an dem Schieber was verschlissen ist.

    Als Schrauber würde ich den kram zerlegen und anschauen, beim T6 braucht das aber schnell mal nen Tag oder ein Wochenende... hab ich mehrfach durch.


    Gruß,

    Sebastian

  3. #3
    Senior Member Avatar von ThomasT5R
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    Naehe Trier
    Alter
    32
    Beiträge
    1,542
    Hat das Getriebe schonmal nen Ölwechsel / Spülung bekommen?
    -854R GT3082R

    VPerformance Team & Daniel
    T-RE

    -S80II D5 AWD Automat - Dayly
    -144 71' B20x 45’ Doppelweber

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •