Moin,

nächstes Problem
Mein Auto lässt sich nicht mehr zuverlässig abschließen. Der Schließzylinder in der Fahrertür fühlt sich "ausgenudelt" an und man muss echt ein paar mal hin und her probieren, bis er die ZV dann zu macht. Von der Beifahertür aus kann man ja den 960 scheinbar nicht per ZV schließen, hier geht nur die Beifahrertür selber zu. Aufschließen funktioniert zum Glück immer.
Ich hab auch eine originale Fernbedienung, bei der geht die Fahrertür dann auch zum Teil nicht mit zu, manchmal funktioniert sie sogar gar nicht (Auto bleibt komplett auf). Batterie ist neu, der Effekt ist mit beiden Fernbedienungen und beiden Fahrzeugschlüsseln gleichermaßen vorhanden.

Was kann man da machen? Ein Türschloss gebraucht kaufen und hoffen dass das besser ist als meins? Neu scheint es das ja nicht mehr zu geben.
Nen neuen Schließzylinder für die Fahrertür würde ich so oder so mal besorgen wollen, das scheint aber auch nicht so einfach (bisher hab ich maximal den für den 940 gefunden dessen Schlüssel anders aussehen als meine, Außenbart; Oder aber nen kompletten Satz für >200€ bei Skandix). Muss die Tage mal beim Volvohändler vorbei, mal sehen was der noch liefern kann.