AutoteileProfi Autoteile-Markt.de

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Vibrationen im Leerlauf

    Nach langer Hausbauphase habe ich nun auch wieder etwas Zeit mich um meinen 850r zu kümmern.

    Wie ihr vielleicht wisst hab ich den vor ein paar Jahren komplett zerpflückt und dabei neben dem Motor und Getriebe auch alle Fahrwerks-/ und Aufhängsteile neu gemacht.

    Ursprünglich schlummerten zu meinem 19t Setup dann auch Saugernocken im Kopf. Diese habe ich aber wegen schlechter Charakteristik und Vibrationen (rauher Motorlauf ) ausgebaut und durch die normalen Turbonocken ersetzt.

    So nun zu meinem eigentlichen Problem:

    Im Leerlauf sind die Vibrationen des Motors stark im Innenraum wahrzunehmen.

    Gleichzeitig habe ich wenn normal bis halblastig beschleunigt wird im 2. Gang von ca 1400 bis 2200 u/min ein leichtes schlingern oder Zucken im Lenkrad bzw im vorderwagen.

    Neben pu Motorlagern oben und das getriebeseitig habe ich den hilfsrahmen mit den pu Einsätzen versehen.

    Jetzt könnte man meinen dass die vorbestimmen damit zusammenhängen.
    Ich bin allerdings der Ansicht dass der Motorlauf an sich etwas zu rauh ist. Weiter meine ich kurze Aussetzer zu verspüren. Damit ihr mich nicht falsch versteht. Der Motor schüttelt sich nicht und hat keine drehzahlschwankungen oder der gleichen. Nur leichte Impulse die den Motorlauf rauher erscheinen lassen.
    Zündung, Einspritzung alles neu. Keine Fehler hinterlegt.
    Ich bin mit meinem Latein am Ende.
    Vielleicht die unteren motorlager vertauscht? Darauf bin ich letztes gestoßen. Erklärt aber nicht einen rauchen Motorlauf inklusive dieser kleinen Impulse die ihn Zucken lassen.

    Habt ihr eine Idee? So kann ich nickt ruhigen Gewissens das Teil endlich bei Daniel abstimmen lassen.

    Lg

  2. #2
    Senior Member Avatar von ThomasT5R
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    Naehe Trier
    Alter
    32
    Beiträge
    1,491
    Die Drehmomentstütze oben funktioniert nur mit dem exzentrischen dunkelblauen/violetten pu Lager.
    Das hellblaue ist zu hart und erzeugt genau die genannten Symptome. ;-)
    -854R GT3082R

    VPerformance Team & Daniel
    T-RE

    -S80II D5 AWD Automat - Dayly
    -144 71' B20x 45’ Doppelweber

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Schweiz
    Alter
    48
    Beiträge
    1,025
    Erst recht PU am Getriebe unten erzeugen die meisten Vibrationen! Nur mal die abschrauben und ohne laufen lassen
    Beim Automat mit eingelegtem Gang hast damit das gefühlt der Motor ist direkt mit Karosserie verbunden. Hab zwei Sätze in
    Eimer geworfen.

    Saugernocken haben nichts mit Vibrationen und schlechtem Motor lauf zu tun. Und wenn einem die Charakteristik nicht gefällt,
    können die Zeiten wie dir Turbonocken eingestellt werden, und wirst untenrum kein grosser unterschied mehr merken.
    850 T5R Kombi Gelb Level10 M4.3 @Daniel2345/ 850T5R Gelb Limo Manual MTE Verkauft

  4. #4
    Hmm also hab ich die saugernocken vergebens usgebaut sehr gut.
    Ich habe oben das Powerflex pu Lager drin. Und hinten an der Spritzern auch neu. Sah auch anders aus als das was drin war. Ist aber ein Gummi Lager.
    Dann werd ich als erstes das motorlager oben tauschen.
    Bei den unteren motorlagern, sprich die hydro Lager, gibt es wirklich Unterschiede? Wie äußern die sich außer verschiedener Artikelnummern?
    Bin mir da unsicher ob ich die richtigen eingebaut habe als ich alles neu gemacht habe.

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3,598
    Nee, würde ich nicht sagen.

    Mit den Saugernocken ist der Leerlauf definitiv "rauher". Nicht unrund, aber rauher.
    Ich mag das gar nicht.

    Ob man dieses rauher sein als Vibration empfindet (mechanisch) oder eher akustisch wahrnimmt, ist leider auch subjektiv.


    Genauso wie Turbo Nocken wird es in jedem Fall aber nicht.



    Von deiner Beschreibung her liegt es aber vermutlich wirklich eher an der Motorlagerung und Abstützung...

  6. #6
    Senior Member Avatar von Gelber_Elch_T5R
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Berlin
    Alter
    58
    Beiträge
    1,164
    Das ist eine sehr subjektive Geschichte mit dem rauheren Motorlauf.
    Wenn du die Gummilager gegen PU Lager tauschst (einschl. Hilfsrahmen) - jetzt mal unabhängig von der Konsistenz- hast du immer mehr Vibrationen im Leerlauf. Deshalb baut der Hersteller ja das weiche Zeug ein, damit es leiser abrollt und weniger Vibrationen auf die Karosserie überträgt.
    Nach meinem Umbau auf Saugernocken konnte ich keinen Unterschied im Motorlauf feststellen, aber leichte Vibrationen im Stand an der Ampel habe ich auch seit Umbau auf PU (Querlenker, Hilfsrahmen, Motorlager, Hinterachse).
    Evtl. mal ein kleines Video drehen, das könnte helfen vorallem bei den Aussetzern. Das Zucken und Schlingern im Lenkrad sollte bei 19T erst ab 3000 U/min aufwärts passieren ;-))
    850 T5R Kombi, merkurgelb, Schalter, LS-Auto Stage 6 (20G, Saugernocken, und dies und das), MTE_Custom_Software, Quaife, Ap-Racing Bremse, Pegasus 18 Zoll, Oehlins-Fahrwerk.
    3. Platz VTM 2014 - ich vermisse Frank Lindenmann!

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Schweiz
    Alter
    48
    Beiträge
    1,025
    Zitat Zitat von Gelber_Elch_T5R Beitrag anzeigen
    Das ist eine sehr subjektive Geschichte mit dem rauheren Motorlauf.
    Wenn du die Gummilager gegen PU Lager tauschst (einschl. Hilfsrahmen) - jetzt mal unabhängig von der Konsistenz- hast du immer mehr Vibrationen im Leerlauf. Deshalb baut der Hersteller ja das weiche Zeug ein, damit es leiser abrollt und weniger Vibrationen auf die Karosserie überträgt.
    Nach meinem Umbau auf Saugernocken konnte ich keinen Unterschied im Motorlauf feststellen, aber leichte Vibrationen im Stand an der Ampel habe ich auch seit Umbau auf PU (Querlenker, Hilfsrahmen, Motorlager, Hinterachse).
    Evtl. mal ein kleines Video drehen, das könnte helfen vorallem bei den Aussetzern. Das Zucken und Schlingern im Lenkrad sollte bei 19T erst ab 3000 U/min aufwärts passieren ;-))
    Genau so ist es

    Nur Motor aus einbauen ist er schon anders weil die Hydros entlastet wurden. Ein anderer Klan hat er auch im Auspuff, aber nicht wenn die Einstellung der Turbonocken übernommen wird. Kann auch sagen ja der Klang ist rauer. Aber zuerst alles abändern, nichts Original nehmen, und den Saugernocken die schuld geben. Selbst die kleine Aufhängung unten rechts am Motor kenne ich kein brauchbaren ausser Original.

    Alles wo der Motor dran hängt, steht, abstützt bei jeder Automarke nur Originale! Alles andere kann für den Preis nur Vollgummi sein.
    Hab die stärkeren XC90? Rahmengummi auch wieder ausgebaut! Motor und Strasse 2x mehr spürbar! Alles andere ist nur für die Rennstrecke. Nachbau Müll ist für Occasionen welche man verkaufen will! Am eigenen Wagen sollte man langsam wissen, das mit Nachbau am ende mehr ausgegeben wird

    Meiner Automat selbst mit eingelegtem Gang Stützen also unter last im Wagen kein Unterschied welche Nocken
    850 T5R Kombi Gelb Level10 M4.3 @Daniel2345/ 850T5R Gelb Limo Manual MTE Verkauft

  8. #8
    Senior Member Avatar von @bar
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    79379
    Beiträge
    3,981
    Mal meine Einschätzung /Gefühl was PU Lager etc angeht.Also ich fahr ja meinen R jetzt auch seit 2009,ich behaupte für mich steif und fest das selbst die Delrin Buchsen im Hilfsrahmen das Auto was Vibrationen angeht eher verbessert hat.

    Was ich nicht mehr verbauen würde sind PU Lager was Motor oder Getriebeabstützung angeht.Ich habe letztes Wochenende meine Hydrolager(Motorkissen) mal endlich nach 288tsd km ersetzt und das Drehmomentlager oben durch ein Meyle HD.
    Für mich das schönste fahren überhaupt seit langem...Kippmoment Motor minimal bei Lastwechsel aber noch Fühlbar.Vorderes Hydrolager ist Corteco und hinteres Lemförder.

    Ich wollte hier nicht aus Geiz Zubehör bzw Zulieferer nehmen sondern aus dem folgenden Punkt.Neue Fußmatten,schlechte Qualität,neue Dichtleisten,Endrohr,etc etc etc nicht zufrieden damit!

    Die Hydrolager Original hatten alle „damals“ farbcodes wie wohl bald alles bei Volvo was Federn etc angeht.Neues Hydrolager aktuell laut Lagerist nur eine Teilenummer!?Dann kannst auch Zubehör nehmen die dort Keine Differenzierung machen außer Diesel zu Benzin und Me7 in P80 oder M4.4...

    Ich glaub ich verstehe was Dino meint,er ist evtl auch so ein Sensibelchen wie Ich nur das es meiner Meinung nach auch nicht von den Nocken kommen kann.Die Gradzahlen der Saugerwellen sind Kindergarten und sorgen nicht für so ein Symptom..
    So müsste ja auch jeder Sauger ein leichtes aussetzen bzw schwingen haben was diese null haben da sie laufen wie in Watte gebettet...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •