AutoteileProfi Autoteile-Markt.de

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Volvo 440 Standgas Probleme

    Hallo zusammen,

    Mein 440er Volvo 2.0l 110ps bj. 93 zeigt seit kurzem ein extrem komisches verhalten beim Standgas. Wenn ich den Motor anlasse, so bleibt die Standgasdrehzahl ruhig bei 900. Wenn ich ein-zweimal gas gebe, so bleibt sie sehr inkonstant bei ca 1000-1200 stehen. Ab und an bleibt er sogar bei 1600 stehen, und schwankt. Und wenn ich während dem Fahren ab dem gas gehe, so ist nur sehr wenig motorenbremse vorhanden, was ja bedeutet dass er nicht mehr in Schubabschaltung geht. Egal wie lange ich dann mit dem auto im Standgas stehen bleibe, die Drehzahl geht nicht mehr auf 900 herunter. Wenn ich nun den Motor ausschalte, und ein paar Sekunden mit ausgeschalteter Zündung warte, und ihn danach wieder einschalte, startet er wieder bei 900. Dann kann ich wieder dasselbe Prozedere durchmachen.
    Hat einer eine Ahnung woran das liegen kann? Ich dachte zuerst an Falschluft, aber dann würde das problem ja konstant bestehen, und nicht nach einem Neustart des Motors wieder in Ordnung sein.

    Besten Dank für alle Informationen und Ideen

  2. #2
    Leerlaufregler fällt mir als zweites ein. Das erste wäre: geht Dein Tacho?

  3. #3
    Der Tacho geht ohne Probleme. Zeigt zwar immer 3-5 kmh zu viel an, aber davon abgesehen, läuft der immer rund.
    Den Leerlaufregler habe ich bereits vor einiger zeit mit bremsenreiniger gründlich ausgewaschen. Und lustigerweise ist das Problem seit Freitag nicht mehr vorhanden. Ohne dass ich etwas gemacht habe, hat auf dem Arbeitsweg Freitagmorgens das ganze wieder wie es sollte funktioniert. Ich kann mir das nicht wirklich erklären.

  4. #4
    Bremsenreiniger hilft meistens nicht. Musste dann mal neu machen.

  5. #5
    Also einen Komplett neuen Leerlaufregler?

  6. #6
    Ja, würde ich empfehlen

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •