AutoteileProfi

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    kärnten
    Beiträge
    942

    Federn für Tieferlegung - zu kurz?

    Hej

    hab mir ein Komplettfahrwerk für meinen S80 besorgt. Das funktioniert echt gut, gefällt mir ganz gut.
    Jetzt hab ich festgestellt, wenn ich den Wagen anhebe sind die Federn locker - dh. die sitzen unbelastet nicht mehr korrekt im Federteller.
    Es kann leicht passieren das beim Runterlassen des Fahrzeuges die Federn nicht mehr den korrekten Sitz im Teller haben oder uu.
    sogar rausrutschen - das macht mir natürlich etwas Sorgen.
    Mit dem Hersteller bin ich natürlich auch im Kontakt - ich stelle mir die Frage - was kann ich da ändern?

    Falsch gemacht dürfte ich nichts haben - ist auch nicht das erste Federbein welches ich zusammengebaut hab.

    Rein theoretisch dürfte für die Federn einfach das Tauchrohr zu lange sein - im Endeffekt sind die Dämpfer so wie es aussieht
    sowieso baugleich mit den Originalen. Wenn ich also originale Dämpfer genommen hätte und kürzere Federn dürfte das Problem auch bestehen.

    Die letzte Scheibe oben ist ja der Halt, damit das Federbein nicht aus dem Lager rutscht. Evtl. gibt es diese in anderer Ausprägung damit das Federbein
    weiter oben gehalten wird? Zw. der Scheibe und Lager ist schon ein wenig Luft wenn der Wagen am Boden ist - aber nicht weniger/mehr als normal.
    Sieht alles ganz normal aus.

    Hat jemand eine Idee?


    DANKE
    gruß uwe
    97' 850 R
    94' 850 T5
    02' S80 D5
    09' S80 2.4D

  2. #2
    es gibt hersteller die einfach mist verkaufen, da passiert dass schon mal in verbindung mit seriendämpfern

    hatte das mal an unserem 480er mit KW federn, ausbauen und weg werfen!!!!

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    kärnten
    Beiträge
    942
    Danke für die Info.
    Na es handelt sich schon um einen namhaften Hersteller - und um ein Komplettfahrwerk von ihm, inkl. Gutachten etc.
    Auch die Infos wie es genau zusammenzubauen wäre (mit Originalteilen/Federteller/Lager..).

    Warte noch auf Rückmeldung vom Hersteller. SO ist das Mist!

    danke
    gruß
    97' 850 R
    94' 850 T5
    02' S80 D5
    09' S80 2.4D

  4. #4
    Twentyfiveup, du meintest sicherlich KAW Federn, nicht KW, oder?
    Geändert von Generation_Volvo (12. December 2018 um 14:23 Uhr)
    Volvo V70II R:
    Team Dynamics: Pro Race 1.2 ET 30
    Snabb:Intake
    Eibach:springs
    Custom:3" Exhaust+DP
    HKS:EVC6 Boostcontroller
    Morimoto:Projector retrofit

  5. #5
    Zitat Zitat von Generation_Volvo Beitrag anzeigen
    Twentyfiveup, du meintest sicherlich KAW Federn, nicht KW, oder?
    Genau das wollt ich auch grad schreiben. KW hat Helferfedern bei Ihren Komplettfahrwerken.

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    kärnten
    Beiträge
    942
    Gut ich hab keine KW, dafür den anderen Genannten.

    Und ich soll nun Silikonschlauch über die Federnenden machen... das ist wohl ein Witz...??
    97' 850 R
    94' 850 T5
    02' S80 D5
    09' S80 2.4D

  7. #7
    Member Avatar von greent5
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Innviertel, OÖ
    Beiträge
    96
    Silikonschlauch auf den Federenden ist nicht soo außergewöhnlich.
    Hatte ich bei einigen Fahrzeugen schon vom Karton raus bereits drauf.
    Blöd ist nur das Wasser bleibt dann irgenwann drin stehen.
    Feder rostet ab, merkst halt dann ned. Weil der Überzug alles noch halbwegs in Position hält.
    Gr
    Kenna dad i ja, oba i mog groad ned.

  8. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    kärnten
    Beiträge
    942
    Naja, als Schutz der ersten Windung wenn die zusammenstauchen ist es ja ok. Aber nicht damit die Federn im Federteller bleiben. Zumal die Feder ja dann dicker wird und nicht mehr korrekt im Federteller sitzen wird
    97' 850 R
    94' 850 T5
    02' S80 D5
    09' S80 2.4D

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •