AutoteileProfi

Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    -1969
    Guest

    Unhappy 850 2,5 lpg springt nicht beim 1 mal an

    Moin
    Wie oben beschrieben springt mein Esel erst beim 2 oder dritten mal an egal ob in p oder n Stellung ergo Automatik .
    Kerzen neu
    Zündgeschirr auch
    Benzinfilter neu
    Er hat auch keine leistung im Benzin betrieb, selten läuft er gut auf benzin
    Im gas betrieb keine probleme
    ähm vergessen ist ein flüssiggas esel
    Pumpen relay auch neu
    Bin zwar kfz ler aber der raubt mir den nerv war plötzlich vorhanden das problem . Brauch nur zum starten benzin oder im notfall aber es nervt fehler keine abgelegt

    Vielen dank im vorraus
    Gruß
    Jo

  2. #2
    also wenn es nur ein benziner wäre würde ich sagen nockenwellen sensor (typischer Fehler)

    dass er im gasbetrieb anspringt könnte ich mir damit erklären dass er da das signal vom nockenwellensensor nicht braucht, ist aber nur ne vermutung

    wenn der motor läuf kannst du auch bei kaputten sensor auf benzin fahren , der nockenwellensensor wird nur zum starten benötigt

  3. #3
    -1969
    Guest
    Wenn ich währen des gas Betriebs umschalte auf benzin geht er auch in die knie ruckelt und keine leistung und dann aufeinmal wieder normal so 2 km dann wieder ruckeln.

    Im gas betrieb alles io
    Benzin braucht er zum starten schalten dann sofort in den gas betrieb

  4. #4
    Klingt ein bisschen so, als ist an einem der Knotenpunkte, wo die Gasanlage sich die Signale klaut, elektrisch was nicht OK.

    Ist bei dem Gas-Mist ja meist die Ursache für allerhand Probleme, wenn da mit Lötkolben an der Elektrik rumgepfuscht wird.

    Habe auch gerade so einen Patienten, wo ich Sachen gesehen habe, die nur noch Kopfschütteln hervorrufen.



    Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

  5. #5
    ...schonmal Benzindruck an der Rail geprüft ? Benzinfilter schonmal getauscht ?
    MfG BaldeR http://tinyurl.com/9vgsj59 ME4.4 by Daniel und Volvo 945 MJ 98 mit Prins VSI

  6. #6
    -1969
    Guest
    Benzinfilter neu
    Druck ist in Ordnung e
    Es fühlt sich an als ob er kein benzin bekommt aber druck ist ok
    gasanlage ist vernünftig verbaut mit richtigen verbindern (lötverbinder )

    Alle verbinungen auf durchgang gemessen keine fehler

  7. #7
    Richtig vernünftig wäre crimpverbinder.

    Aber alles ist besser als von hand gelötet mit isoband drum.

    Werden die einspritzventile angetaktet?

    Alternativ: stecke die ab, keine Änderung?

    Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

  8. #8
    Member
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Potsdam
    Alter
    45
    Beiträge
    44
    Hi,
    ich hätte auch erstmal auf Kraftstoffpumpenrelais getippt. Aber scheint ja i.O..
    Die Gasanlage schaltet ja im Gasbetrieb die Kraftstoffpumpe aus. Sicher auch über irgendein Relais, vielleicht liegt dort der Fehler.

    Ich hatte ähnliches Symptome bei meinem Gas-Audi. Dort war es einmal das Kraftstoffpumpenrelais und das andere mal ein hängender Steuerkolpen der KE-Jettronik. Ist aber andere Technik als im Volvo.

    Gruß Rabe.

  9. #9
    -1969
    Guest
    Moin
    Hat er ein Temperatur sensor für das motorsteuergerät

  10. #10
    Member
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Potsdam
    Alter
    45
    Beiträge
    44
    2 Temperatursensoren. Einen fürs Kühlwasser und einen für die Ansaugluft.

    Denke nicht das es der Kühltemperatursensor ist. Als meiner (1996er 2,5l 10V Automatik) sporadisch ausgefallen ist, hat er zuviel Benzin bekommen und ist abgesoffen. Hat man bei den Startversuchen auch gerochen. Außerdem ging die Lamdda-/ Motorrkontrolleuchte an und der Fehler wurde abgelegt. Nach abziehen des Sensors ganz normal gelaufen, außer das der Kühlerlüfter im Dauerbetrieb war. War noch vor der Gasumrüstung, also keine Ahnung wie es sich auf den Gasbetrieb ausgewirkt hätte. Kühlwassertemperatursensor ist oben, vorn, in Fahrtrichtung rechts am Zylinderkopf.

    Hatte bei meinem Gas-Audi mal schlechten Lauf und keine Leistung im Benzinbetrieb, während er mit Gas gut lief, aber doppelt soviel verbraucht hat. War eine defekte Lambdasonde. Aber wie schon geschrieben, war eine KE-Jetronik mit Venturi-Gasanlage. Wohl nicht vergleichbar. Außerdem sollte der Volvo er eine defekte Lambdasonde erkennen und anzeigen.

    Gruß Rabe.

  11. #11
    hört sich für mich nach einer nicht richtig eingestellten gasanlage an. die adaption läuft gerade so an der grenze, um keinen fehler zu werfen, aber ist trotzdem im benzinbetrieb so weit weg, vom richtigen gemisch, dass er nicht richtig anspringt und läuft. hab ich schon mehrfach gehabt. schau dir mal deine stft und ltft werte an, dann siehst du es gleich. Alternativ kannst du dir auch die einspritzzeit ansehen, die im gasbetrieb, vom motorsteuergerät an die benzininjektoren geht.
    Was bei mir im Oil-Catchtank landet, fahren andere als Sprit...

  12. #12
    -1969
    Guest
    Moin

    Also im GAS BETRIEB ist er wie immer

    Es geht um das starten im im Benzin betrieb bezw. Das Fahren im Benzin betrib nicht im Gas betrieb und die anlage ist
    mega eingestellt volle leistung bei 14,5 l gas

  13. #13
    Das wäre auch mein Tipp. LTFT ansehen. Könnte durchaus sein, dass dieser stark im Negativen ist durch die Gasjuckelei, aber die Anlage "ist mega eingestellt". Dann ist der LTFT ja nahe Null.

    Um dem auf die Schliche zu kommen: Batterie mal bisschen abklemmen, dann sollten die Fuel Trims gelöscht sein. Dann nur mit Benzin fahren und schauen, ob das Phänomen noch in der Form auftritt.

    Hat das Problemfahrzeug schon OBD?

  14. #14
    -1969
    Guest
    Moin leute
    Schöne idee auf benzin zu fahren , geht aber nicht nimmt bei benzin kein gas an und stirbt ab.
    Im gas betrieb läuft er normal ist ja ein flüssiggas auto der dauerhaft auf gas läuft ,nur zum starten braucht er benzin bis der motor dreht dann schaltet er wie immer auf gas

  15. #15
    Ist das auf Benzin auch, wenn die Batterie mal abgeklemmt wurde?



    Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

  16. #16
    Zitat Zitat von -1969 Beitrag anzeigen
    Moin

    Also im GAS BETRIEB ist er wie immer

    Es geht um das starten im im Benzin betrieb bezw. Das Fahren im Benzin betrib nicht im Gas betrieb und die anlage ist
    mega eingestellt volle leistung bei 14,5 l gas
    ich habe das schon so gemeint, wie ich es geschrieben habe und ich habe dein problem auch verstanden. die gasanlage denkt sich ja nicht irgendwelche werte aus, sondern ändert im steuergerät nur das ab, was sie vom motorsteuergerät bekommt. das motorsteuergerät wiederum bekommt weitehin die signale von lambdasonde und co, aufgrund derer das motorsteuergerät weiterhin seine adaption verändert. ergo kann dein problem von einer falschen einstellung der gasanlage kommen, von der du nichts merkst, im gasbetrieb, da die einstellung zwar für den gasbetrieb funktioniert, aber im benzinbetrieb nichts mehr passt, durch die adaption.

    man kann nie nur eines der beiden systeme betrachten, da sie miteinander verbunden sind, hinsichtlich regelkreislauf.
    Was bei mir im Oil-Catchtank landet, fahren andere als Sprit...

  17. #17
    -1969
    Guest
    Moin
    Problem gelöst
    Irgend ein Vollpfosten hat in die Leitung zur benzinpumpe ein sicherungs Automat verbaut .
    neu verkabelt und funzt jetzt
    MfG
    Joachim

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •