AutoteileProfi

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Beispiel für die Frechheit der Händler

    https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/d...2-9bf40c4536fa


    Einfach mal die VIN (YV1DZ8256D2460871) bei google reingeschmissen....

    http://www.autoforum-auktion.de/cgi-...m.pl?item=2562

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Schifferstadt
    Beiträge
    101
    Wird ja nicht als "unfallfrei" angeboten...
    08/2007 - 08/2014: S80 I 2.4i Autom. LPG
    03/2014 - xxx: V70 III D5 Autom.

  3. #3
    Wenn wieder alle Airbags drin sind, wo ist das Problem? 30tkm seit Unfall gelaufen und vor allem war es nur ein kleiner Frontschaden....
    Yeah, well, that's just, your opinion man.

  4. #4
    Senior Member Avatar von Gelber_Elch_T5R
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Berlin
    Alter
    57
    Beiträge
    1,140
    Ein wirklich seriöser Händler würde "reparierter Unfallschaden" in die Anzeige mit reinschreiben.

    Aber rein juristisch besteht keine Handhabe, nur vor Ort muß er das in den Kaufvertrag mit aufnehmen, sonst ist es arglistige Täuschung.
    850 T5R Kombi, merkurgelb, Schalter, LS-Auto Stage 6 (20G, Saugernocken, und dies und das), MTE_Custom_Software, Quaife, Ap-Racing Bremse, Pegasus 18 Zoll, Oehlins-Fahrwerk.
    3. Platz VTM 2014

  5. #5
    Der angebotene hat aber 30tkm mehr drauf... die Auktion ist über ein Jahr her. Nicht sicher dass der Händler die Vorgeschichte kennt... von daher wäre ich mit so einer Aussage sehr vorsichtig...
    MfG BaldeR http://tinyurl.com/9vgsj59 ME4.4 by Daniel und Volvo 945 MJ 98 mit Prins VSI

  6. #6
    Senior Member Avatar von Gelber_Elch_T5R
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Berlin
    Alter
    57
    Beiträge
    1,140
    @balder: wenn ein Händler so ein Auto ankauft, wird er sich doch Unfallfreiheit bzw. die Schäden bestätigen lassen. Also spielt hier irgendjemand ein falsches Spiel. Entweder der Händler, der ihn jetzt verkauft oder der , von dem er ihn übernommen hat. Was ihn aber nicht freimacht von der Gewährleistung.

    Und von einem geringen Frontschaden würde ich nicht sprechen: Airbags auf und das rechte Vorderrad steht sowas von krumm, der hat sicher einen Treffer an den Holmen vorne, das müßte man auch sehen können, daß der gezogen wurde.
    Geändert von Gelber_Elch_T5R (18. February 2018 um 10:23 Uhr)
    850 T5R Kombi, merkurgelb, Schalter, LS-Auto Stage 6 (20G, Saugernocken, und dies und das), MTE_Custom_Software, Quaife, Ap-Racing Bremse, Pegasus 18 Zoll, Oehlins-Fahrwerk.
    3. Platz VTM 2014

  7. #7
    Den Wagen hat mein Vater sich interessehalber angeschaut, steht in der Nähe. Absichtlich, ohne ein Termin zu vereinbaren. Komischer Weise war der Verkäufer zum Zeitpunkt nicht zu sprechen, anscheinend Termine...

    Kurz zusammen gefasst, es ist eine Karosserie/ Lackiererei Firma oder ähnliches, die den Wagen verkauft, die Leute vor Ort haben kein Schlüssel rausrücken wollen, so lange der Chef nicht konnte etc. An der Auktion damals, hat der Volvo Vertragshändler aus Kolbermoor das Auto abgestoßen, also ist es wahrscheinlich, dass der Wagen nicht Volvo- gerecht wiederaufgebaut wurde.
    Laut der Aussage meines Vaters, ist alles gut gerichtet worden, optisch, man sieht nichts vom Unfall. Wüsste man davon nicht, würde es auch kaum jemand erkennen.

    Dennoch, sollte bereits im Inserat darauf hingewiesen werden, dass der Wagen repariert worden ist. Mit einer nachweisbaren Reparaturhistorie ist der Wagen noch durchaus ein gutes Angebot.

    Ich wollte nur darauf hinweisen, dass man bei diesem Angebot vorsichtig sein sollte. Mobile.de wurde von mir benachrichtigt, sie haben anschließend den Händler darauf hingewiesen, dass ein möglicher reparierter Schaden besteht. Was der Händler mit dieser Information macht, ist seine Sache.

    Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •