AutoteileProfi Autoteile-Markt.de

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. #21
    Senior Member Avatar von Nils
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    2,321
    Gefällt mir sehr dein gesamter Umbau. Diese Darton Geschichte reizt mich immer wieder. So ein Block mit frisch gesetzen Darton Sleeves ist besser als jedes Schmuddelheftchen. Und wenn das korrekt gemacht ist kannst du richtig Dampf fahren. Ich persönlich mag immer diese riesigen geschweißten Krümmer mit diesen Bögen nicht. Ich bin da eher der Serienstyler aber ich denke mal das was oben rein geht, muss hinten über was größeres wieder raus.

    Was davon konntest du wirklich selber machen und was hast du machen lassen? Ich frage wegen meiner zukünftiger Projekte um mal ne grobe Ahnung zu haben wo das Do-it-yourself aufhört. Das Endrohr ist ja mal ne Ansage...
    1997 Volvo S70R manual; 1/533 pcs.; mystic silver metallic; 17" COMET; Koni gelb; IPD Stabis; Volvo sport exhaust; complete overhaul in progress
    1996 Volvo 850R manual; tan interiour; complete overhaul in progress

    2013 Audi RS4 B8 4.2 V8 S-Tronic

    2005 Volvo V70R AWD GT titanium/ Atacama *verkauft*

  2. #22
    Es ist einiges passiert die Kommunikation war nicht immer ausreichend besonders dieses Jahr so gut wie gar keine, so hab ich ihn nicht wirklich gekannt ich denke das Problem war nicht an ihm gelegen sondern wo anders.

    Nach dem Frank nicht mehr da ist kann ich nix genaues sagen, bin froh überhaupt noch irgendwelche Infos zu dem Werdegang dieses Projekt zu bekommen und siehe da im Büro ein Stick mit Bilder gefunden.

    Der Block wurde in Haßloch bei ein Motorenbauer ein bekannter von Frank "gesleevt".

    Der Motor wurde von Frank für die Leistung aufgestellt und zusammengebaut.

    Der Kopf CNC Bearbeitung + Ein/Aus Ventilführung soviel ich weiß war es der Gerd ehemaliger Ausbilder von Frank und bester Freund könnte man sagen

    Getriebeumbau von M58AWD auf M66AWD+Quaife auch Frank.

    Der Aufwand sowie die kosten waren schon enorm aber ohne ihn wäre es nicht wirklich realisierbar gewesen weil nicht nur die Fachkenntnisse sondern auch die gewisse gute Kontakte und Volvo spezifische Möglichkeiten alles unter einem Dach zu bekommen nicht einfach ist.

    War ein ewig langer Weg (2014 bis 2017>>18) mit viel Tiefen und Höhen und Leidenschaft, zwischendurch hab ich selber nicht mehr wirklich daran geklaubt vor allem da zu investieren wenn man kein Licht am Ende des Tunnel sieht und sich die persönlichen Prioritäten im Leben verändern da bleibt jegliche Motivation auf der Strecke aber es gab ja irgendwann kein Zurück mehr wäre ein Fass ohne Boden weil zu viel investiert...
    nun ist das Projekt doch noch zu Ende gekommen und seit Juli fahr ich wieder damit im Alltag.

    für mich persönlich eine verrückte Geschichte mit gelungenem Ergebnis aber mit ein fader Beigeschmack

  3. #23
    hier noch bilder
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #24
    Das Gtriebe M66AWD + Diff.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #25
    musste hier und da angepasst werden da vorher M58AWD, dazu kam noch der umbau auf EMS von Sachs

  6. #26
    hier der gesleevte Block und Herzstück was nicht wirklich oft zu sehen ist so verrückt die Story so auch den Setup...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •