AutoteileProfi

Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1

    Batterie und Wasser Probleme mit V40

    Moin Zusammen

    Der 2.0L 5ender D3(D5204T6) Bj. 13 meiner Frau macht etwas ärger.

    Erstens schlagen wir uns jeden Winter mit einer Warnung zur Batterie herum. Kaum wir das Auto ausgeschaltet/eingeschaltet(Zündung ein) erscheint die Meldung Batterie Spannung niedrig! System fährt in 2min. Herunter. Das selbst wenn wir zwei Stunden am Stück gefahren sind. Der freundliche hat letzten Frühling die Batterie auf Garantie ersetzt aber keine besserung. Auch haben wir sie bereits mehrfach nach Volvo Anweisung geladen, so das der Batterie Sensor dies auch korrekt regiestriert. Heute meldet der freundliche das die Batterie io ist und sie nichts gefunden haben. Alternator und Ruhestrom seien gut. Nun habe ich den Heico Chip in verdacht und was könnte es sonst noch sein?

    Edit: Eben hat mich mein freundlicher Nummer zwei angerufen. Umbedingt prüfen ob die Masse des Heico Chip an der Carosserie hängt.(Wichtig bei Fahrzeugenlmit BMS) Werde ich später gleich prüfen.

    Zweitens hat der gute auf ca. 75tkm 0. 75L Kühlwasser verlohren. Laut freundlichem wurde nie etwas am Kühlsystem gemacht und dicht sei es auch. Kein Druckverlust messbar (1 1/2h). Co2 wollten/konnten Sie nicht messen. Kühlwasser verschwindet doch nicht einfach so?!?

    Irgendwelche weiteren Ideen für die zwei Themen?
    Geändert von Silverstar (30. January 2017 um 19:21 Uhr)
    Volvo V70 T6 AWD Exclusive Sport Edition
    Volvo V40 D3 R-Designe Black mit Heico Chip
    Volvo S80 2.9 Classic Edition
    Triumph Tiger 1050 Scratched Yellow

  2. #2
    Doch, so ein bisschen verschwindet mal. Kein Motor ist zu 100% dicht. Das wird uns immer nur erzählt. Das ist das gleiche wie mit dem Ölverbrauch.

    Ich würde mir nur Gedanken machen, wenn das Wasser mit einem Mal verschwindet

    Gruß,

    Sebastian

  3. #3
    Hohle den thread mal wieder hoch...

    Die Geschichte mit dem Wasser hat sich erledigt. Eine schelle im unteren bereich war etwas locker und er hat über die Jahre da einfach ein wenig getropft.

    Was uns aber nach wie vor ärgert ist die Sachem mit der Spannun/Batterie. Auch wenn wir zwei Stunden gefahren sind meldet er beim Abschalten "Batterie Spannung niedrig! System wird in 2 Minuten herunter gefahren". Auch die Start/Stopp Funktion geht nie. Die Starter und Board Batterie selbst wurden schon getauscht. Denn noch meint der Händler es sei die Batterie. Das glaube ich nicht mehr.
    Bis jetzt einfach sehr ärgerlich und ungemütlich. Wann lässt er ins stehen ...?

    Hat jemand nein Idee wie ich dei einer geregelter Lichtmaschine den Ladestrom messen kann?
    Volvo V70 T6 AWD Exclusive Sport Edition
    Volvo V40 D3 R-Designe Black mit Heico Chip
    Volvo S80 2.9 Classic Edition
    Triumph Tiger 1050 Scratched Yellow

  4. #4
    Miss mit ner Stromzange, was jeweils über die Leitungen fließt. So haben wir beim T6 auch heraus bekommen, dass die neue Batterie keine Ladung aufnahm.... Grund war eine schlecht montierte Polklemme (und das auch noch von mir selbst).

  5. #5
    So nun habe ich mal gemessen. Ich habe so langsam die Lichtmaschine in Verdacht, da diese aber geregelt ist bin ich mir nicht sicher. Vielleicht könnt ihr mir da noch etwas weiter helfen.

    Heute hatte ich 11.71 V Batterie Spannung bevor ich begonnen habe nach Fehlern zu suchen! Das finde ich sehr tief und erklärt die Meldung vom ICM. Am Sonntag sind wir aber noch um die 200km gefahren. Dann habe ich den Ladestrom an der Batterieklemme gemessen ~4 A. Das fand ich sehr wenig und habe mit Vida gekuckt uns auch das gab er um die 3 A an. Die Batterie Ladekapazität bei 50% wie erwartet aufgrund der tiefen Ruhespannung. Die Ladespannung lag dann bei etwa 14.9 V das scheint mir normal bis hoch. Allerdings lag die Leistung der Lichtmaschine im Leerlauf um die 25-30A und selbst wenn ich Gas gab kam die Leistung nie über 75A und selbst das waren nur Peak's und der Ladestrom kommt trozdem nie über 3-4 Ampere. Was bei einer 80Ah eine Ladezeit von über 35 Stunden bedeuten würde.

    Bei einer AGM Batterie erwarte ich einen Ladestrom um die 25-35% der Kapazität. Das wären dann rund 23A gerade wenn sie so leer ist. Bin ich da falsch?

    Ich habe mal ein Bild angehängt. Denkt ihr auch das es die Lichtmaschine oder deren Regelung sein könnte?

    PS: Ansonsten waren keine Fehler gespeichert.

    plotter.jpg


    Gruss und Danke
    Chris
    Geändert von Silverstar (16. November 2017 um 22:52 Uhr)
    Volvo V70 T6 AWD Exclusive Sport Edition
    Volvo V40 D3 R-Designe Black mit Heico Chip
    Volvo S80 2.9 Classic Edition
    Triumph Tiger 1050 Scratched Yellow

  6. #6
    Hat keiner eine Idee?
    Volvo V70 T6 AWD Exclusive Sport Edition
    Volvo V40 D3 R-Designe Black mit Heico Chip
    Volvo S80 2.9 Classic Edition
    Triumph Tiger 1050 Scratched Yellow

  7. #7
    Die Pole & Masseanschlüsse zur Batterie sind alle okay?
    Das es die Lima selbst ist, kann ich mir fast nicht vorstellen.

    Die Ströme sind in etwa so, wie vor ein paar Wochen beim T6. Da hatte ich eine neue Batterie & noch so plastik Unterlegscheiben unter den Polen. Damit haben die Polklemmen nicht ordentlich gepasst. Da hatte ich auch nur 3...4 A Ladestrom. Die Lima hatte auch nur ~70A geliefert, wobei die 70A wahrscheinlich an der Ladestromregelung via LIN liegen.

    Gruß,

    Sebastian

  8. #8
    Junior Member Avatar von maarten
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    Großraum Frankfurt
    Alter
    26
    Beiträge
    8
    wieviel Batterie Spannung hattest du nach den 200km fahren?
    Ich glaube Vida zeicht bei mir 14.8v oder sowas wenn die Motor läuft

  9. #9
    Die Laderspannugn ist temperaturabhängig. die 14,8V sind plausibel...

  10. #10
    Laut freundlichen war die Batterie defekt (bereits zum zweiten Mal). Bis jetzt hat er auf allefälle die Meldung nicht mehr gebracht und Start Stopp läuft auch wieder. Wir werden sehen wie lange. Leider bin ich bis jetzt noch nicht dazu gekommen den Ladestrom nochmals zu messen.
    Werde ich aber noch tun.

    Ich messe den Ladestrom in der Tiefgarage bei uns. Da liegt die Temparatur stabil bei etwas über 10°C und auxh das Auto stand dann schon mindestens einen Tag dort.
    Volvo V70 T6 AWD Exclusive Sport Edition
    Volvo V40 D3 R-Designe Black mit Heico Chip
    Volvo S80 2.9 Classic Edition
    Triumph Tiger 1050 Scratched Yellow

  11. #11
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    kärnten
    Beiträge
    733
    Grüß dich. Ford wie auch VOLVO hat(te) immer mal Probleme mit gewissen "Steuergeräten" - Audio ist da immer wieder ein Thema.

    Softwareupdates sollen hier helfen, das ist auch die Lösung seitens VOLVO.
    96' 850 TDI
    97' 850 R
    94' 850 T5
    02' S80 D5

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •