AutoteileProfi Autoteile-Markt.de

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 200
  1. #161
    Tja... Siehtr selbst..


    Einfach Handbremse im Stress vergessen und nur angefahren...

    Ich könnt kotzen...

    Zum Glück hatts sonst nicht mehr beschädigt!

  2. #162
    Und hatte schon die drin.


    Es sind die Schraubenköpfe abgerissen...

    Jetzt muss ich erst mal die zweite Seite checken, dann versuchen die Schrauben heraus gedreht zu bekommen und dann keine Ahnung?
    Neue Schrauben?
    Gleich auf das Heavy Duty Kit umsteigen?

    Zum Glück hatte ich meinen Werkzeugkasten mit :-D

  3. #163
    2.te Seite selbes Spiel
    Wollte heute die Schrauben mittels Linksausdreher entfernen, leider nicht möglich.

    Sind komplett fest gefressen, ich vermute die Schrauben waren zu weich.
    Daher abgerissen und im Gewinde verkantet, Schrauben hatten keine Markierung bzgl. Festigkeit.

    Wenn dann sollte man 10.9 Schrauben verwenden.

    Naja jetzt hab ich 2 Achsschenkel da in denen die Schrauben feststecken...
    Also ausbohren und neue Gewinde schneiden.

    Hab aber jetzt gebrauchte bestellt mit dem Alublock, und der bleibt drauf.

    Sollten doch nur abreiẞen wenn die die Beläge lösen und verkantet, oder versteh ich da was nicht?

    Auch wenn ich die Fläche des Alublocks im Vergleich mit den 2 m6 Schrauben ansehe kann ich mir nicht vorstellen das die Schrauben soviel mehr halten sollen.(im aluguss)

    Handbremsseile hatts auch abgerissen...

    Natürlich passiert sowas immer wenns kalt wird...

    Naja ich halt euch auf dem laufenden!

  4. #164
    Da ich mir eigentlich ein neues Auto holen wollte und zwar als Plug-in-Hybrid hab ich mich jetzt doch nochmal überwunden etwas in den S60 zu stecken!

    Schrauben auf Dauer ist halt für meinen Rücken ne Qual aber gut, ich lass mir einfach Zeit. Zum Glück haben wir mehrere Fahrzeuge.

    Defekte Teile sind alle bestellt, und Fahrwerk rundum kommt auch neu.
    Bremse ebenfalls.
    Tieferlegung kommt ebenfalls rein wenn ich schon dabei bin.

    Alt Teile





    Die Federn sind deutlich kürzer aber dicker.


    Federauflagen Fehlen rundum unten, totaler Quatsch was da Mal gemacht wurde.

  5. #165
    Sven - AHC Avatar von AustriaHardCore
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Niederösterreich
    Alter
    28
    Beiträge
    2,074
    Zitat Zitat von rene.rsay Beitrag anzeigen
    Da ich mir eigentlich ein neues Auto holen wollte und zwar als Plug-in-Hybrid hab ich mich jetzt doch nochmal überwunden etwas in den S60 zu stecken!
    Die Logik versteh ich jetzt aber nicht? Wenn ich was neues will, steck ich doch nicht mehr so viel Zeit, Arbeit und Geld ins alte Auto? Das Geld und die Zeit um das Auto herzurichten bekommst beim Verkauf wohl kaum wieder durch den dadurch erzielten Mehrpreis rein. Außer du nimmst vielleicht das billigste vom billigen - aber das kann ich mir nicht vorstellen, wenn ich mir sonst so deine Arbeitsweise hier anschaue.

    Was willst denn neues holen?
    Aber trotzdem schön, dass du dem S60 noch Aufmerksamkeit schenkst.

  6. #166
    Zitat Zitat von AustriaHardCore Beitrag anzeigen
    Die Logik versteh ich jetzt aber nicht? Wenn ich was neues will, steck ich doch nicht mehr so viel Zeit, Arbeit und Geld ins alte Auto? Das Geld und die Zeit um das Auto herzurichten bekommst beim Verkauf wohl kaum wieder durch den dadurch erzielten Mehrpreis rein. Außer du nimmst vielleicht das billigste vom billigen - aber das kann ich mir nicht vorstellen, wenn ich mir sonst so deine Arbeitsweise hier anschaue.

    Was willst denn neues holen?
    Aber trotzdem schön, dass du dem S60 noch Aufmerksamkeit schenkst.
    Wir sind in der Kinderplanung deshalb etwas größeres, dann wurde mir klar das der S60 doch sehr sicher ist und es vom Platz her auch noch möglich ist.
    Bei meinen Eltern ging es ja auch, also Luxusproblem.

    Nene :-D
    Federn Eibach, Stoßdämpfer Sachs, Bremse Brembo von billig Teilen halte ich nicht viel :-)

    Optisch gäbe es einiges, Technisch eher weniger(Saugrohreinspritzung).

    Der neue Toyota RAV4 gefällt mir richtig gut, leider nur als Vollhybrid und nicht als Plug-in zu bekommen.

    Also bleibt fast nur mehr der Mitsubishi Outlander PHEV 2019, gibt's schon ab 32.000€.

    Arbeitsweg 6,4km täglich 4mal
    Wochende Schwiegereltern 11,6 km 2mal täglich
    Einkäufe etc. Liegen alle auf dem Weg
    Rest ist Vergnügung 4mal/Monat ca 80km und zum Flughafen bzgl. Urlaub 2mal/Jahr 150km.

    Würde mir damit den Sprit auf Kurzstrecken sparen da 50km elektrische Reichweite.

    Photovoltaik-Anlage kommt nächstes Jahr mit 10kw.

    Aber genug davon :-D

    Der Volvo bleibt erstmal und mit dem übrigen Geld kann ich beim Haus doch noch einiges mehr fertigstellen.
    Kind wird unser erstes, da hab ich keine Ahnung welche Kosten da auf uns zu kommen...?

    Aber noch ist es ja noch nicht soweit ;-)

  7. #167
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    kärnten
    Beiträge
    1,153
    Hej

    Der S60 ist vom Platz her sicher ausreichend - glaub mir das. Ich hab vor 19 Jahren mein erstes Kind bekommen da hatte ich einen 854 - da ist GENUG Platz.
    Das mit dem Kombi ist halt so "Klischee" - natürlich hat es Vorteile, aber im Endeffekt... überleg mal. Wenn du einen Hund hast, ja. Wenn du eine Waschmaschine transportieren
    möchtest - ja. Aber ansonst? Du bekommst den Kinderwagen etc. - alles rein. Und für Gepäck etc. hast du im Kombi auch nicht viel mehr Platz.
    Mittlerweile hab ich drei Kinder, Hund etc. - da macht es natürlich Sinn - aber trotzdem finde ich, der Kombi bringt nicht den Vorteil den man von Außen mal
    optisch sehen würde.
    Waren zB. letztes Jahr mit S80 zu viert 14 Tage in Schweden - da hatte alles einwandfrei Platz! Und der S60 ist innen gleich. Und WENN dann eben einzig zum Urlaub fahren,
    WENN du den Wagen dann bis zum Dachhimmel im KOfferraum mit Gepäck, Decken etc. vollstopfst.
    Aber bedenke - du wirst NIE genug Platz haben, das ist einfach so


    Gruß

    Achja - nie vergessen - am VOLVO machst du vieles selbst. Und der Wagen ist 1a in Schuss (gehe ich von aus). Hybrid ist für mich nicht Fisch und nicht Fleisch
    und vor allem - zwei Systeme zu warten ohne ersichtlichen Vorteil (klar fährst du theoretisch billiger, aber überleg mal was du da alles investieren möchtest
    und WANN sich das erst rein rechnerisch rentiert?).
    Geändert von roorback (7. November 2019 um 08:25 Uhr)
    97' 850 R
    94' 850 T5
    02' S80 D5
    09' S80 2.4D

  8. #168
    Zitat Zitat von roorback Beitrag anzeigen
    Hej

    Der S60 ist vom Platz her sicher ausreichend - glaub mir das. Ich hab vor 19 Jahren mein erstes Kind bekommen da hatte ich einen 854 - da ist GENUG Platz.
    Das mit dem Kombi ist halt so "Klischee" - natürlich hat es Vorteile, aber im Endeffekt... überleg mal. Wenn du einen Hund hast, ja. Wenn du eine Waschmaschine transportieren
    möchtest - ja. Aber ansonst? Du bekommst den Kinderwagen etc. - alles rein. Und für Gepäck etc. hast du im Kombi auch nicht viel mehr Platz.
    Mittlerweile hab ich drei Kinder, Hund etc. - da macht es natürlich Sinn - aber trotzdem finde ich, der Kombi bringt nicht den Vorteil den man von Außen mal
    optisch sehen würde.
    Waren zB. letztes Jahr mit S80 zu viert 14 Tage in Schweden - da hatte alles einwandfrei Platz! Und der S60 ist innen gleich. Und WENN dann eben einzig zum Urlaub fahren,
    WENN du den Wagen dann bis zum Dachhimmel im KOfferraum mit Gepäck, Decken etc. vollstopfst.
    Aber bedenke - du wirst NIE genug Platz haben, das ist einfach so


    Gruß

    Achja - nie vergessen - am VOLVO machst du vieles selbst. Und der Wagen ist 1a in Schuss (gehe ich von aus). Hybrid ist für mich nicht Fisch und nicht Fleisch
    und vor allem - zwei Systeme zu warten ohne ersichtlichen Vorteil (klar fährst du theoretisch billiger, aber überleg mal was du da alles investieren möchtest
    und WANN sich das erst rein rechnerisch rentiert?).
    Hej Uwe - da muss ich mal ein Veto einlegen! Der S60 ist vom Platzangebot im Fond eher bescheiden! Ich als Fahrer (1,86m) , Frauchen als Beifahrer (1,76m) - hinten ist es für die Kid's (mittlerweile ca 1,95) unmöglich, eine längere Strecke zu fahren! Beinfreiheit ist einfach nicht da! Zu zweit oder maximal mit Kind bis vielleicht 10 Jahre mag der S60 schleichen. Für längere Fahrten in kompletter Familie (5 Personen) kommen nur der 854 oder 855 in Frage! Und selbst mit 4 Personen unserer Ausmaße ist der S60 einfach nicht praktikabel!
    Für mich als Alltags-Schlurre zum auf Arbeit fahren ist er ok.
    Geändert von Tris_850_440 (8. November 2019 um 00:49 Uhr)
    Hejdå - Tris

  9. #169
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    kärnten
    Beiträge
    1,153
    Tris, ganz nachvollziehen kann ich es nicht. Gut einen S60 hatte ich nie, wenn dann S80 oder V70. Aber ich glaub nicht das die sooo viel größer sind.
    Wir sind auch alle so groß, die Kinder auch. Wobei es so ist - wirklich 5 große Leute sitzen da ja dann nie drin. Tochter mit 18 fährt schon lange nicht mehr mit,
    am Meisten waren wir mit dem Kleinen und Mittleren unterwegs. Und das klappt recht gut.

    Funktionieren tut das alles irgendwie, vor allem ist das bei den Kindern ja immer nur eine Momentaufnahme und verändert sich ja alles recht schnell.

    Ohne es böse zu meinen - viele Leute suchen halt einfach nur zwanghaft nach einer Argmentation (für sich selbst oder Frauchen?) um ein anderes Auto zu kaufen!?

    Ich hätte auch gerne einen XC90 für die Familie gehabt - aber was hätte es gebracht? Hätte mich nur viel Geld gekostet.
    97' 850 R
    94' 850 T5
    02' S80 D5
    09' S80 2.4D

  10. #170
    Zitat Zitat von roorback Beitrag anzeigen
    Tris, ganz nachvollziehen kann ich es nicht. Gut einen S60 hatte ich nie, wenn dann S80 oder V70. Aber ich glaub nicht das die sooo viel größer sind.
    Wir sind auch alle so groß, die Kinder auch. Wobei es so ist - wirklich 5 große Leute sitzen da ja dann nie drin. Tochter mit 18 fährt schon lange nicht mehr mit,
    am Meisten waren wir mit dem Kleinen und Mittleren unterwegs. Und das klappt recht gut.

    Funktionieren tut das alles irgendwie, vor allem ist das bei den Kindern ja immer nur eine Momentaufnahme und verändert sich ja alles recht schnell.

    Ohne es böse zu meinen - viele Leute suchen halt einfach nur zwanghaft nach einer Argmentation (für sich selbst oder Frauchen?) um ein anderes Auto zu kaufen!?

    Ich hätte auch gerne einen XC90 für die Familie gehabt - aber was hätte es gebracht? Hätte mich nur viel Geld gekostet.
    Hej Uwe - ich mach gern morgen mal ein Bild von der Beinfreiheit im S60! Ist aber echt so! Als mir der Dampfer zugelaufen ist, wollten unbedingt alle mit dem zur Oma fahren (50km!). Dort angekommen kam nur die Ansage: Nie wieder!
    Hejdå - Tris

  11. #171
    Hej Uwe - hab mal die Bilder wegen der Beinfreiheit im S60 gemacht. Der Fahrersitz ist in der vorletzten! Raste. Das brauch ich mit 1,86 aber auch, um halbwegs entspannt zu fahren.
    Nun miss das mal im S80 nach - ich denke mal, da hast Du mehr Luft!

    IMG_0387.jpg IMG_0388.jpg
    Hejdå - Tris

  12. #172
    Ja Platz ist immer so ne Sache... Falls wer ein Foto mit rebound ISO fix Kindersitz hat mit Fahrergröße hilft das schon ;-)

    Aber es ist wieder was vorangegangen.

    Radnaben neu
    Dämpfer neu
    Auflagen neu
    Federn Eibach neu
    Handbremse neu
    Bremsscheiben neu
    Beläge neu
    Sättel gereinigt und lackiert
    Handbremsseile neu

    Alles wieder zusammen gebaut.


    Federn hinten werden sich hoffentlich noch ein bisschen setzen.

    Jetzt geht's an Handbremse einstellen zwischen links und rechts.

    Dann Federn und Dämpfer vorne

    Und Downpipe auf original umbauen.
    MSG hab ich schon aufs originale getauscht.

    Hoffe ich komme bald dazu.

    Bis dahin schöne Grüße!

  13. #173
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    kärnten
    Beiträge
    1,153
    Hej

    ihr habt natürlich recht. Jetzt wo ich selbst einen S60 hab und sogar mein Junior meinte wo er den da hinten Platz haben soll weiß ich es. Sieht von außen gar nicht so aus, dachte der S80 ist nur etwas breiter...

    Gruß
    97' 850 R
    94' 850 T5
    02' S80 D5
    09' S80 2.4D

  14. #174
    Senior Member
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3,647
    Die Punkte ab der Konsole für die Rückbank sind bei S60 (kurz), V70 (mittel) und S80 (breit) an verschiedenen Stellen im Chassis.

    Daher die Unterschiede. Weiß es nicht mehr ganz sicher, ich meine aber alleine S60 und V70 waren schon 8cm.


    Gruß

  15. #175
    Interessant zu wissen! Behält ich mir im Hinterkopf.

    Kindersitz sollte hinten rechts angebracht werden.
    Da meine Freundin 1,57m groß ist sollte das noch lange genügen, hoffe ich mal.

    Zweifel habe ich nur weil die Reboundsitze mehr Platz brauchen.

    Sollte das passen, geht ja alles klar.
    Und 10 Jahre werde ich den S60 auch nicht mehr haben.

    Gut dann bestelle ich mir gleich die Iso-Fix Halterung die gibt's ja zum nachrüsten.

  16. #176
    Heute gab's nach der Arbeit vorne rechts etwas neues...

    Zuallererst war alles total fest!

    Naja das gab's heute:
    Stoßdämpfer raus und alles rund herum.
    Achsschenkel getauscht auf einen mit Pu Buchsen
    Neues Spritschutzblech
    Neues Traggelenk
    Neue Spurstange

    Koppelstange muss ich erst bestellen, die ging nicht ab.




    Bis demnächst...

  17. #177
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    kärnten
    Beiträge
    1,153
    Hej

    sieht echt gut aus. Saubere Arbeit.

    Interessant finde ich aber, du hast einen 2007er und hast die "alte" Art der Querlenker. Meine 2007-2009 haben alle andere Querlenker verbaut. Weiß nicht warum das so ist...


    Gruß
    97' 850 R
    94' 850 T5
    02' S80 D5
    09' S80 2.4D

  18. #178
    Danke!

    Nene ich hatte Mal einen Facelift 2.4D

    Der hier ist ein 2000er S60 mit 2.4t.

    Wollte den Threadtitel schon mal ändern, hat aber nicht funktioniert.

  19. #179
    Linke Seite ging besser zu lösen.
    Leider ist hier das Traggelenk komplett festgefressen :-/

    Ich lass Mal das WD40 bis morgen Abend einwirken und hoffe das es dann besser funktioniert ;-)

    Koppelstange ebenfalls nicht zu lösen nur Gewalt...

    Hoffe die Teile kommen bald!

  20. #180
    Heute ging das Traggelenk schön zu Lösen mit ein paar Schlägen ;-)

    Soweit alles zusammen gebaut...
    Warte jetzt auf die Stoßdämpfer und Koppelstangen, die hab ich einfach zu spät bestellt.


    Ich kann ja mit der Downpipe weitermachen und auf Original wechseln, aber das frühestens erst morgen ;-)

    Btw.: Hat jemand Erfahrung mit den neuen VEA Benzin Motoren? Sind ja Direkteinspritzer wie wird dort das Verkokungsproblem gelöst? Oder besteht es weiterhin?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •