AutoteileProfi Autoteile-Markt.de

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 102
  1. #1
    Senior Member Avatar von snorre
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Märkische Heide (D), Mostviertel (A)
    Alter
    38
    Beiträge
    537

    snorres Rußschleuder V70 I TDI

    Moin Gemeinde! (Es ist kein Umbauthread, sondern eher ein Erhaltungsthread)

    Ich stell euch hier mal meinen V70 TDI vor.

    99er Volvo V70 TDI, 270tkm mit Klima, Tempomat, el. Fensterhebern und Bordcomputer.
    DSCF3513.jpgDSCF3515.jpgDSCF3514.jpgDSCF3516.jpgDSCF3517.jpgDSCF3518.jpgDSCF3519.jpg


    leider wurde er nicht besonders pfleglich behandelt, einige Inneraumteile sind defekt usw., das werde ich Stück für Stück i.O. bringen. Das Auto hat noch keinen Winter gesehen, ist somit Rostfrei auch am Unterboden.

    Gemacht habe ich bisher....

    - Laderaumabdeckung nachgerüstet
    - Gepäcknetzte nachgerüstet
    - anderes Lenkrad besorgt (beim alten waren die Nähte offen und das Lenkrad abgegriffen)
    - Mittelarmlehne ausgetauscht jetzt mit neuem Getränkehalter
    - Türleuchten ausgetauscht, da sie defekt waren
    - Stahlfelgen besorgt (Sandstrahlen, grundieren und lackieren lassen) einmal 16 Zoll (Sommer) und einmal 15 Zoll (Winter) Felgen
    - beide Traggelenke ausgetauscht
    - Muffen der Lenkung getauscht
    - Schloß für Rücksitzbank ausgetauscht, da defekt
    - Unterboden und Hohlräume mit Wachs konserviert
    - Scheiben tönen lassen
    - neuen Tankdeckel mit Sicherheitsschnur besorgt
    - Zweitschlüssel nachmachen lassen
    - Stoßstangenverkleidung besorgt
    - Anschnallschloß Beifahrer getauscht
    - diverse gute gebrauchte Ersatzteil besorgt wie Fensterheber usw.

    gemacht werden muss noch....

    - Zahnriementausch mit Wasserpumpe und Simmerring
    - Dachspoiler nachrüsten
    - Motor und Getriebeölwechsel
    - Autoradio und bessere Lautsprecher

    das sollte es erstmal gewesen sein. Ist mein Alltagsauto und der soll noch lange laufen.
    Geändert von snorre (30. November 2016 um 23:13 Uhr)
    "Manche Menschen geben Geld aus, das sie nicht haben, für Dinge, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

    98er V70 T5 http://www.volvopower.de/vpvb/showth...055#post564055
    99er V70 2,5D http://www.volvopower.de/vpvb/showth...056#post564056

  2. #2
    Senior Member Avatar von snorre
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Märkische Heide (D), Mostviertel (A)
    Alter
    38
    Beiträge
    537
    Hier mal aktuelle Bilder.

    DSCF3713.jpgDSCF3714.jpgDSCF3715.jpgDSCF3716.jpgDSCF3717.jpg

    - Dachspoiler besorgt (muss nur noch lackiert werden)

    - Glühkerzen gewechselt

    Zahnriementausch mit Wasserpumpe, Spannrollen, Riemenscheibe und Simmerring ist erledigt, Motor und Getriebeöl habe ich auch gleich mit wechseln lassen. Jetzt ist so gut wie alles erledigt, nur noch kleine Innenraumsachen wie Pedalgummis, Lenkrad und Tachobeleuchtung will ich noch wechseln, dann ist das Auto tip top. Jetzt muss er laufen und KM abspulen.
    "Manche Menschen geben Geld aus, das sie nicht haben, für Dinge, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

    98er V70 T5 http://www.volvopower.de/vpvb/showth...055#post564055
    99er V70 2,5D http://www.volvopower.de/vpvb/showth...056#post564056

  3. #3
    Senior Member Avatar von snorre
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Märkische Heide (D), Mostviertel (A)
    Alter
    38
    Beiträge
    537
    Heute mal endlich dazu gekommen den Türöffner der Beifahrerseite und den Getränkehalter gegen Neuteile zu tauschen, damit auch alles wieder ordentlich ist. Bei dem Volvo macht das selber bauen noch richtig Spaß.
    "Manche Menschen geben Geld aus, das sie nicht haben, für Dinge, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

    98er V70 T5 http://www.volvopower.de/vpvb/showth...055#post564055
    99er V70 2,5D http://www.volvopower.de/vpvb/showth...056#post564056

  4. #4
    Senior Member Avatar von snorre
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Märkische Heide (D), Mostviertel (A)
    Alter
    38
    Beiträge
    537
    Teile die in der letzten Zeit getauscht wurden.

    - Dieselfilter
    - Wärmetauscher
    - AGR
    - LMM
    - Luftfilter
    - Lüftermotor
    - Dachspoiler lackieren lassen und angebaut
    - Motor teils neu abgedichtet
    - Unterdruck und Dieselschläuche gewechselt

    Jetzt hat meiner die 300tkm Marke erreicht.
    Geändert von snorre (10. September 2016 um 20:11 Uhr)
    "Manche Menschen geben Geld aus, das sie nicht haben, für Dinge, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

    98er V70 T5 http://www.volvopower.de/vpvb/showth...055#post564055
    99er V70 2,5D http://www.volvopower.de/vpvb/showth...056#post564056

  5. #5
    Senior Member Avatar von snorre
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Märkische Heide (D), Mostviertel (A)
    Alter
    38
    Beiträge
    537
    "Manche Menschen geben Geld aus, das sie nicht haben, für Dinge, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

    98er V70 T5 http://www.volvopower.de/vpvb/showth...055#post564055
    99er V70 2,5D http://www.volvopower.de/vpvb/showth...056#post564056

  6. #6
    Senior Member Avatar von snorre
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Märkische Heide (D), Mostviertel (A)
    Alter
    38
    Beiträge
    537
    (305tkm)

    - 15 Zoll Stahlfelgen (gesandstrahlt, grundiert und lackiert) Winterreifen aufgezogen (185/65R15 Good Year Ultragrip 9)
    - Bremsbeläge vorne
    - Bremsschläuche vorne
    - Bremsflüssigkeit
    - Ausgleichsbehälter mit Deckel

    gewechselt.
    Geändert von snorre (19. November 2016 um 14:29 Uhr)
    "Manche Menschen geben Geld aus, das sie nicht haben, für Dinge, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

    98er V70 T5 http://www.volvopower.de/vpvb/showth...055#post564055
    99er V70 2,5D http://www.volvopower.de/vpvb/showth...056#post564056

  7. #7
    Senior Member Avatar von snorre
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Märkische Heide (D), Mostviertel (A)
    Alter
    38
    Beiträge
    537
    (313tkm)

    - Ölwechsel
    - Tempomathebel gewechselt (Neuteil)
    "Manche Menschen geben Geld aus, das sie nicht haben, für Dinge, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

    98er V70 T5 http://www.volvopower.de/vpvb/showth...055#post564055
    99er V70 2,5D http://www.volvopower.de/vpvb/showth...056#post564056

  8. #8
    Senior Member Avatar von snorre
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Märkische Heide (D), Mostviertel (A)
    Alter
    38
    Beiträge
    537
    (315tkm)

    - Ansaugschlauch Kurbelgehäuseentlüftung gewechselt (Problem: massiver Leistungsverlust)

    http://www.skandix.de/de/fahrzeug-te...lauch/1032823/
    Geändert von snorre (30. November 2016 um 23:09 Uhr)
    "Manche Menschen geben Geld aus, das sie nicht haben, für Dinge, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

    98er V70 T5 http://www.volvopower.de/vpvb/showth...055#post564055
    99er V70 2,5D http://www.volvopower.de/vpvb/showth...056#post564056

  9. #9
    Senior Member Avatar von snorre
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Märkische Heide (D), Mostviertel (A)
    Alter
    38
    Beiträge
    537
    (322tkm)

    - Achsmanschette vorne rechts außen
    - Spurstangenkopf vorne rechts
    - Spannrolle Keilriemen ersetzt (schon die dritte)
    - alle Blinkerbirnen ersetzt
    "Manche Menschen geben Geld aus, das sie nicht haben, für Dinge, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

    98er V70 T5 http://www.volvopower.de/vpvb/showth...055#post564055
    99er V70 2,5D http://www.volvopower.de/vpvb/showth...056#post564056

  10. #10
    Senior Member Avatar von snorre
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Märkische Heide (D), Mostviertel (A)
    Alter
    38
    Beiträge
    537
    (333tkm) Letzte Woche neuen TÜV bekommen mit zwei geringen Mängeln (Motor ölfeucht und Batterie lose).

    - Querlenker rechts inkl. Spureinstellung
    - neue Sommerreifen
    - Anschlüsse Batteriekabel neu
    "Manche Menschen geben Geld aus, das sie nicht haben, für Dinge, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

    98er V70 T5 http://www.volvopower.de/vpvb/showth...055#post564055
    99er V70 2,5D http://www.volvopower.de/vpvb/showth...056#post564056

  11. #11
    Senior Member Avatar von snorre
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Märkische Heide (D), Mostviertel (A)
    Alter
    38
    Beiträge
    537
    (343tkm) Zur Zeit geht mir die Karre richtig aufn Sack, ständig is was anderes. Ich gehe die letzten Monate nur noch fürs Auto arbeiten, immer wenn ich Geld über habe, geht irgendwas kaputt, es ist zum heulen.

    - Querlenker links inkl. Spureinstellung
    - Lenkstangen und Lenkmanschetten links und rechts

    Jetzt ist der Kühler defekt und die Dieselpumpe sifft wie böse, muss also auch gemacht werden. Zur Zeit macht das Auto echt keinen Spaß.
    "Manche Menschen geben Geld aus, das sie nicht haben, für Dinge, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

    98er V70 T5 http://www.volvopower.de/vpvb/showth...055#post564055
    99er V70 2,5D http://www.volvopower.de/vpvb/showth...056#post564056

  12. #12
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    kärnten
    Beiträge
    1,041
    Oje das tut mir leid. Aber - im Augist hast du einen Querlenker gemacht, ist doch irgendwie klar, dass der Andere auch kommt. Fahren ja beide gleich viele km...
    So etwas macht man immer beiderseits, und dann auch Traggelenke(ist bei dir eh dabei), Stabis etc etc - mal richtig investieren, dann zahlt sich das Einstellen der Spur auch aus. Und dann hast wieder lange Ruhe.

    Kühler ist selten, aber in dem Alter kann das schon passieren. Dieselpumpe ist bei mir nun auch undicht.

    Man muss halt alles mal machen, und dann gleich richtig sauber - dann hält das wieder LANGE!

    Irgendwann bist du durch (wie ich an meinem 850) - dann ist das wieder ein TOP Wagen. Und wenn die ganzen Themen bei 600000km wieder erledigst fährt er nochmal....


    Gruß
    97' 850 R
    94' 850 T5
    02' S80 D5
    09' S80 2.4D

  13. #13
    Junior Member Avatar von Volvorine88
    Registriert seit
    Jul 2015
    Ort
    Görlitz
    Alter
    30
    Beiträge
    9
    So ist das eben bei den Kisten.
    Wenn ich überlege, was alles an Kohle in meinem C70 steckt (nur Reparaturen) könnte man schon etwas weinen.
    Machst eine Sache heile, gehen die nächsten zwei kaputt und so zieht sich das durch über die Jahre.
    Und dann kosten die Teile auch noch ein Schweine Geld bzw. sind Sie erst garnicht mehr lieferbar.
    Alles ziemlich zum kotzen was das angeht und das für nen Wagen, der noch keine 16 Jahre alt ist.
    Stolzer C70I 2.4T Fahrer

  14. #14
    Hallo,

    wie an anderer Stelle bereits geschrieben, ist das Verrecken der Pumpe bei der Laufleistung weder ungewöhnlich, noch eine Seltenheit. Deswegen war der Kaufpreis auch so niedrig. Wenn man wirklich Ruhe haben will, muss man eine originale, neue Pumpe verbauen und keine generalüberholte. Auch der Lader und der LLK sowie alle zugehörigen Schläuche könnten langsam kommen. Aufgrund der Investitionssumme bist du jetzt aber mitten drin im Gefangenendilemma. Aber so ist das mit den Dieseln. Man lässt sich eben von vermeintlich niedrigen Anschaffungs-, Kraftstoff- und sonstigen Kosten locken und dann...

    Gruß,
    Leon

  15. #15
    Senior Member Avatar von snorre
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Märkische Heide (D), Mostviertel (A)
    Alter
    38
    Beiträge
    537
    Das mit den Querlenkern is doof gelaufen, hatte ja TÜV machen lassen und bin davon ausgegangen das alles passt und dann 10tkm später die andere Seite. Da hat doch der TÜVer nicht richtig geschaut. N bissl Bammel hab ich aber wenn die Dieselpumpe flöten geht, weil das Geld hab ich im Moment echt nicht. Ich kann nur hoffen das ich noch n bissl Ruhe hab um Geld anzusparen, sonst hab ich echt n Problem. Das sind dann die Momente wo ich denke, mein Golf war da um Welten billiger und is auch gelaufen. Aber egal, ich muss da jetzt irgendwie durch. Danke für eure Worte. Gruß Maddin
    "Manche Menschen geben Geld aus, das sie nicht haben, für Dinge, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

    98er V70 T5 http://www.volvopower.de/vpvb/showth...055#post564055
    99er V70 2,5D http://www.volvopower.de/vpvb/showth...056#post564056

  16. #16
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    kärnten
    Beiträge
    1,041
    Zitat Zitat von ltilly1991 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wie an anderer Stelle bereits geschrieben, ist das Verrecken der Pumpe bei der Laufleistung weder ungewöhnlich, noch eine Seltenheit. Deswegen war der Kaufpreis auch so niedrig. Wenn man wirklich Ruhe haben will, muss man eine originale, neue Pumpe verbauen und keine generalüberholte. Auch der Lader und der LLK sowie alle zugehörigen Schläuche könnten langsam kommen. Aufgrund der Investitionssumme bist du jetzt aber mitten drin im Gefangenendilemma. Aber so ist das mit den Dieseln. Man lässt sich eben von vermeintlich niedrigen Anschaffungs-, Kraftstoff- und sonstigen Kosten locken und dann...

    Gruß,
    Leon
    Leon, wo hast du deine Erfahrungen her? Ich hab an meinem 530000km TDi nachweislich die erste Pumpe, auch Lader und LLK sind 21 Jahre alt. Und ich hatte schon über 10 TDi, da zeigte sich ähnliches Bild.
    Ich hab noch NIE von einem Turboschaden gehört, auch ESP ganz selten. LLK auch nur dann, wenn äußere Einwirkung bestand.

    Daher - gerade die alten Kisten sind HAMMER was das angeht. Meine Pumpe sifft nun bei 530000km auch extrem - die kommt bei nächster Gelegenheit raus, Dichtsatz von Bosch rein - alles wieder SUPER.
    ich wüsste nicht, warum die nicht nochmal 500000 laufen sollte.
    Ich wüsste nun auch nicht, was man da überholen soll - das Einzige was man so noch machen könnte wäre das Lager und der Dichtring in Richtung Zahnriemen. Ist aber im Normalfall auch sehr selten ein Problem.

    Eine neue ESP wird es sowieso nicht mehr geben, glaub ich nicht!

    Alleine so eine Aussage "Aber so ist das mit den Dieseln. Man lässt sich eben von vermeintlich niedrigen Anschaffungs-, Kraftstoff- und sonstigen Kosten locken und dann..." - überleg bitte was du schreibst.
    Überleg mal wie viele KM die Dinger runter haben - auch snorres 350000km TDI hat fast das Doppelte als vom Hersteller vorgesehen, da braucht man sich wirklich nicht aufregen.

    So kostengünstig wie mit gerade dem alten TDi wird man NIE WIEDER fahren können, das ist fakt. Wobei ich ehrlich gesagt keinem Freund, der nicht selbst schrauben kann empfehlen würde,
    es sind halt 20 Jahre und etliche KM die an keinem Wagen spurlos vorbeigehen.


    Gruß
    97' 850 R
    94' 850 T5
    02' S80 D5
    09' S80 2.4D

  17. #17
    Senior Member Avatar von @bar
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    79379
    Beiträge
    3,965
    Zitat Zitat von roorback Beitrag anzeigen

    So kostengünstig wie mit gerade dem alten TDi wird man NIE WIEDER fahren können, das ist fakt. Wobei ich ehrlich gesagt keinem Freund, der nicht selbst schrauben kann empfehlen würde,
    es sind halt 20 Jahre und etliche KM die an keinem Wagen spurlos vorbeigehen.


    Gruß
    Aus fahren können würde ich eher "konnte man fahren"machen:-) Denn wie Du selbst sagst,ich würde auch niemanden einen gebrauchten 850/v70Tdi der nicht selbst schrauben kann jemals einen empfehlen und sagen"haja,der läuft nochma 500tsd!"

    Die Steuer hier für den Apparat ist schon allein ein nettes Sümmchen.Hast du dann einen mit von mir aus 250-300tsd bezahlbar gefunden dann hast du dennoch einiges am Wagen selbst meist bzw garantiert zu richten.Das ist dann meist eine Summe die man sich zusammengerechnet auch schön reden kann wegen dem Verbrauch etc.Das selbe trifft aber auch auf die Turbo Benziner zu.

    Ich mag den TDI selbst sehr gerne,gerade im v70 mit MSA15.8 ein geiles Teil.Aber selbst mir als Mech ist das Ding mittlerweile zu anfällig im Höheren Alter.Da müsste ich meist selbst wieder soviel Zeit und Geld investieren das ich dann schon wieder Richtung Turbo Benziner schaue.

    Allein der Thermostatwechsel da unten ist zum ...... .Die Teile für Zahnriemen sind kein Schnäppchen und schwingungsdämpfer bekannstermasen mit zu wechseln+kompletten Spanner und oft auch Lima Freilauf.Hart gesagt,ist der Schwimgungsdämpfer fällig mit allem was man dazu eben wechseln sollte mit Zentralschraube und Pumpenseitig,dagegen is der benziner nen Schnäppchen.
    Dann hast noch alle 60tsd deinen pumpenriemen.Dazu die einstellerei.
    Dazu kenne ich auch nur wenige TDI die mal wirklich dicht sind.Ölpumpe und gewinde die beim Riemenwechsel abgedichtet werden sollten mal ganz abgesehn.Mit den Jahren bei Volvo wie auch VW siffen die Dinger aus alles Poren.Von Simmerring NW über Unterdruckpumpe etc etc etc.

    Dann stirbt was Achsen angeht vorne weit mehr häufiger durch das höhere gewicht.Dazu kommt auch das zusatzaggregate genauso häufiger sterben durch die Vibrationen.

    Kauft man einen und macht hier wirklich Diesel Stage null und alles was zum Fahrzeug dazu gehört,dann bist auch arm.

    Ich red da mal eben von Wasserkühler,Klimakompressor+ Leitung+Kühler,Wastegate Lader reinigen,Glühkerzen,Thermostat,Kopfdichtung einmal frisch,Ladeluftsystem reinigen(entölen),zahnriemen etc etc etc.Also so das Du wirklich mal wieder 200tsd am Stück fahren kannst,da bist blank!

    Die meisten Diesel bzw eben tdi wurden alle verkauft da sie bis kilometer x ihren dienst gemacht haben und dann ein Kostenpunkt im Raum steht wo es nicht mehr lohnt.Am D5 das selbe wenn Injektoren oder zms kam.

    Der Diesel fahrer ist ja auch jemand der auf Kosten schaut da er eben kilometer reisst meistens.Bei den neuen kommt halt AGR,Partikelfilter,Turbo,Zig sensoren dazu die gern sterben und da endet es im Verhältniss oft gleich.Rechnet man das gegen,musst wieder lang und problemlos fahren das es sich lohnt;-)

    Und aus Erfahrung kann ich auch sagen das der TDI im volvo besser funktioniert als in den Fahrzeugen aus dem er stammt.Da sind einige früh gestorben(in Relation zu Volvo) weil Nadelhubfühler spinnte oder Riementrieb sich aufgelöst hatte.
    Volvo hat da einiges verbessert.Mit 800tsd km ist aber auch bei volvo mal ganz gern beim Ölwechsel die Anlaufscheibe der Kurbelwelle für das Axialspiel mit im Ölgulli gelandet und dann war rum:-)
    Dagegen hatten wir viele Sauger 850 die 650-800tsd hatten die heut noch einfach so laufen.Turbo war mit 500tsd dann so nach und nach auch ne Baustelle wie eben die Tdi.
    Geändert von @bar (26. November 2017 um 14:20 Uhr)
    —-keine Privatnachrichten mehr zu ME7 Problemen und Nachfolgern!Kann nicht Glaskugeln sehen aus der Ferne.Dazu benötigt es Wissen und Vida!Nennt sich Fachmännische Diagnose oder falsches Auto gekauft...

  18. #18
    Hallo roorback,

    ich habe mich nicht über den Diesel aufgeregt, ganz im Gegenteil. Auch ich schätze den Motor und das dazugehörige Auto sehr. Deswegen haben wir auch trotz Umweltplaketten, Steuer und Co. die Investition getan. Darauf bezieht sich auch meine Aussage: Auf unseren V70 II BJ00/MJ01 und einen weiteren V70 I meiner Tante, bei dem ebenfalls um 300tkm Pumpe und Lader kamen. Das ist natürlich eine schmalere Evidenz als deine +10, mir bestätigt es aber, dass das nicht völlig ausgeschlossen ist. 300tkm sind für einen Lader ja schon mal nicht wenig, und wenn man das nicht rechtzeitig bemerkt, himmelt es eben den LLK gleich mit.

    Die Pumpe gab es vor zwei Jahren noch neu, wie das jetzt aussieht, weiß ich nicht. Sie war jedenfalls irreparabel kaputt, da war nichts mehr mit dichten und Ersatzteilen, die war mechanisch am Ende, ausgenudelt, ausgeschlagen, nicht dicht zu kriegen. Das kann man bis zu einem gewissen Grad akzeptieren, dann wird es gefährlich.

    Ich bin auch kein Freund pauschaler Aussagen à la "so günstig wird man nie wieder fahren können" - bleibe aber bei meiner Aussage, dass gerade seit den Umweltzonen und jetzt noch einmal verschärft die Diesel viel Augenwischerei sind, was die Kosten angeht, weil die meisten eben doch nur an die unter 8L Verbrauch und den Diesel- vs. Superpreis denken, ohne sich über Folgekosten Gedanken zu machen. Ein Benzineinspritzer hat keinen Lader, keinen LLK und auch sonst kein Ersatzteil, was über 1000€ neu kosten würde. Da muss ich schon verdammt viele Kilometer runterreißen, damit sich das lohnt. Bei 300,400 oder 500tkm lohnt es sich dann, oder eben bei entsprechender Jahresfahrleistung.

    Gruß,
    Leon

  19. #19
    Senior Member Avatar von Nils
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    37
    Beiträge
    2,309
    Also ich finde dass die V70 S70 C70 recht robust sind für dieses Alter. Habe mit Diesel keine Erfahrung, aber mein S70R hat ja nun diverse Dinge spendiert bekommen und das ist im Vergleich zu anderen modernen Autos noch pillepalle gewesen. Ebenso das Cabrio meines Bruders. Das Ding fährt einfach nur, tagtäglich. Auch im Winter.

    Wenn der Vorbesitzer das runter reitet, ist das natürlich dumm gelaufen.

    Ich will es nicht beschreien, aber am S70R und auch am 850R ist motortechnisch alles noch top, und vor allem trocken. Mal so Kleinkram wie Zündverteiler oder Achsteile mal außen vor. Natürlich kann man nicht erwarten dass so ein altes Auto völlig robust ohne jegliche Schäden oder Verschleiß fährt.
    1997 Volvo S70R manual; 1/533 pcs.; mystic silver metallic; 17" COMET; Koni gelb; IPD Stabis; Volvo sport exhaust; complete overhaul in progress
    1996 Volvo 850R manual; tan interiour; complete overhaul in progress

    2013 Audi RS4 B8 4.2 V8 S-Tronic

    2005 Volvo V70R AWD GT titanium/ Atacama *verkauft*

  20. #20
    Senior Member Avatar von snorre
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Märkische Heide (D), Mostviertel (A)
    Alter
    38
    Beiträge
    537
    So, es geht leider auch dieses Jahr weiter. Jetzt verliert meiner Servoöl, hab in 2 Wochen schon 2 mal nachgefüllt. Wer weiß was das wieder ist, werd erstmal in die Werkstatt fahren, ich vermute die Servopumpe. :-(
    Geändert von snorre (21. January 2018 um 21:38 Uhr)
    "Manche Menschen geben Geld aus, das sie nicht haben, für Dinge, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

    98er V70 T5 http://www.volvopower.de/vpvb/showth...055#post564055
    99er V70 2,5D http://www.volvopower.de/vpvb/showth...056#post564056

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •