Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6141516
Ergebnis 301 bis 317 von 317

Thema: Mein Elch möchte sich Vorstellen:-)

  1. #301
    ich geb für mein castrol 0W40 irgendwas um 8€ pro liter aus. ich denke, das geht im rauschen unter, ob man jetzt für 10-15tkm 25 oder 50€ zahlt
    ach, die serveruhr geht zwei stunden vor ^^

    viele grüße
    axel
    V70R FWD Handschalter MJ 1998 & V40 1.8 MJ 1999

  2. #302
    Senior Member Avatar von @bar
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    79379
    Beiträge
    3.621
    Sodale,Today mal nach Feierabend Bissl länger gemacht und paar Sachen erledigen können die für den anstehenden TÜV im März ääääähm ja zu machen wären :-))

    Gerade eben sind die Delrin Buchsen von Generation Volvo für den Vorderachsträger mal rein gewandert,dazu die Spurlager an der Hinterachse.Weiter hab ich mal die Halter der hinteren Stosstange ersetzt und alles schön versiegelt,heißt Halter von allen Seiten steinschlagschutz und Wachs.Achslager das selbe Spiel,die waren einfach mal an der Zeit aber nach 19Jahren und 272tsd km dürfen die auch mal neu.

    Dazu mal das Spülöl(0w30) nach knapp 5 Tsd Km raus gelassen mit Filterwechsel und nochmal eine Runde 0w30 zum spülen rein.Da ich eh schon wieder zu viel vorgenommen habe für nach dem Feierabend mal "schnell",so hab ich mal die Kompression geprüft um einfach zu sehen wie es so grob um den guten steht.Tja,ich würde sagen bei allen Töpfen 12bar+- kann man sich mal nicht beschweren:-) In dem selben Rahmen hab ich auch meinen Klopffehler gefunden,Kollege Zündkabel 5 war wohl etwas labil und ist mir beim abziehen auseinander gepurzelt.

    Also auch da ein neuen Satz rein.

    Das nach 5Tsd km nochmal so eine Dunkle Plörre raus kommt Hätt ich ehrlich gesagt nicht erwartet da ich mehr als regelmäßig mein Öl wechsle.Aber eins ist definitiv klar,das spülen hat mir meine eigentliche Kompression wieder komplett zurück gebracht da ich hier mal schmerzen hatte mit verklebten Kolbenringen.

    Alles hab ich heut leider doch nicht geschafft,Morgen noch Die Achse neu vermessen und einstellen,dazu noch den Antennenring und Blinker/Tampongmathebel wechseln.Die sind zwar nicht defekt aber die Antenne ist verkratz vom Zündchloss"suchen" und der Hebel hat mir gefühlt Zuviel spiel was mich nervt.Dazu ist die Schrift auch etwas ausgeblichen.

    Bei den Delrin Buchsen dachte ich erst das ich evtl Vibrationen bekomme,bis jetzt auf dem Heimweg mit nur 4Zylinder muss ich sagen nööööö.Fährt sich wie davor ohne negative Auswirkungen im Komfort!Werde es morgen sehen wenn er wieder auf 5 Töpfen läuft und ich mal richtig geballert bin.Ich bilde mir sogar ein das er eher ruhiger ist.Wird sich aber Zeigen.

    Bisher aber absolut eine Empfehlung wert,bin gespannt wenn ich damit richtig fahren gehe.

    Und wie immer,Bilder:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von @bar (7. June 2017 um 00:12 Uhr)
    ---------------------------------------------------------------------> Hier könnte Ihre Werbung stehen <------------------------------------------------------------------------------------------------------

  3. #303
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    405
    Zitat Zitat von @bar Beitrag anzeigen
    noch den Antennenring und Blinker/Tampongmathebel wechseln
    Noch andere Sachen vorgehabt?

    Für eine "Nachdienst"Geschichte hast du doch verdammt viel gerissen! Die Substanz untenrum schaut noch seht solide aus. Schön zu sehen.

    Bin auf dein Gefühl mit den Buchsen gespannt

  4. #304
    Senior Member Avatar von Flowing
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Baselland (CH)
    Alter
    30
    Beiträge
    1.032
    Also ich fahre die Buchsen seit ca. 6'000 km und bin vollends zufrieden. Mit den IPD Stabis ist dass ding schon fast zum gokart mutiert.

  5. #305
    Senior Member Avatar von @bar
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    79379
    Beiträge
    3.621
    Zitat Zitat von tommybrown Beitrag anzeigen
    Noch andere Sachen vorgehabt?

    Für eine "Nachdienst"Geschichte hast du doch verdammt viel gerissen! Die Substanz untenrum schaut noch seht solide aus. Schön zu sehen.

    Bin auf dein Gefühl mit den Buchsen gespannt
    Bei mir ist das immer der Tamponmatschalter :-))

    Ich musste es jetzt mal Machen,hab die ganzen Teile seit 8 Wochen im Kofferraum spazieren gefahren:-)
    Aber jetzt ist was Achse angeht soweit alles schick und neu bis auf die 2 Großen Lager der Hinterachsesie aber soweit in Ordnung sind,die kommen erst neu wenn ich sie eh rausnehme zum pulver beschichten.

    Heut hab ich nur den Schalter und die Antenne gewechselt,dazu Achse nochmal penibel eingestellt.Dilemma ist jetzt halt das mir farblich der Wischerschalter nicht mehr gefällt,also mach ich den mal noch neu und die Obere Lenksäulenverkleidung.Fängt man einmal an nimmt es kein Ende 🤓

    Aber zu den Buchsen kann ich definitiv sagen das ich null negative Auswirkungen habe was Komfort angeht.Bisher waren noch keine Pflastersteine dabei aber aus normalen und auch schlechten Straßen definitiv alles tip top.Ein Phänomen hat sich ganz verabschiedet was mich sehr verwundert hat.
    Durch mein geändertes Oberes Motorlager hatte ich echt derbe Vibrationen bis in die Lenksäule.Das ist komplett verschwunden,er ist wesentlich leiser was mich doch sehr überrascht hat da ich doch eher das Gegenteil erwartet hätte.Somit sehr sehr happy damit.

    Ich denke es liegt daran das der Motor durch die härtere Lagerung mehr Schwingungen auf den Träger abgegeben hat und sich diese dann in den Fussraum übertragen.Durch die starre Lagerung vom Rahmen schwingt der Träger nun nicht mehr und überträgt auch nichts mehr,anderst kann ich es mir nicht erklären.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    ---------------------------------------------------------------------> Hier könnte Ihre Werbung stehen <------------------------------------------------------------------------------------------------------

  6. #306
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    405
    Teile wochenlang spazieren fahren kenne ich zu gut. Ich habe seit 4Wochen das erleichterte ZMS im Kofferraum. Zu allem Übel wurde ich nun noch an der Hand operiert.

    Achse am C64 Commodore noch eingestellt?^^

  7. #307
    Senior Member Avatar von @bar
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    79379
    Beiträge
    3.621
    Das ist unser Hightech Rechner mit edelsten unzerstörbaren Nadeldrucker ��

    Der Messstand ist aber nen Behr,also kein Schätzeisen.Wobei ich Beisbarth oder Bosch bevorzuge da die Kompensation nochmals genauer ist.
    Wobei ich wenige kenne die so penibel einstellen und die meisten so allgemein ihre liebe Mühe und Not damit haben ein Auto zu vermessen so das alles passt und das Lenkrad absolut mittig steht ��

    Vorher nach Feuerabend nochmal ne Runde geballert und ich muss gestehen ich bin neu verliebt in mein Auto:-)
    Mit dem Kopf und ohne Klopferkennung marschiert er jetzt mal "gewaltig" und meine Pleuel sind bestimmt an der Kotzgrenze,mal schauen wie lange es noch gut geht wenn der eigene LLK und paar Sachen drinn sind.
    ---------------------------------------------------------------------> Hier könnte Ihre Werbung stehen <------------------------------------------------------------------------------------------------------

  8. #308
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    405
    Das ist heutzutage das Problem.
    Ich habe damals noch gelernt Arbeiten so zu durchzuführen, dass ICH auch damit zufrieden bin.
    Das ist heute vollkommen verloren gegangen.
    Ich stelle auch so ein, dass rechts/links 100% identisch sind und nicht unabhängig voneinander irgendwo in den Toleranzen rumdümpeln.

    Fährst du E85 oder 102 Oktan ?

  9. #309
    Zitat Zitat von @bar Beitrag anzeigen
    Das ist unser Hightech Rechner mit edelsten unzerstörbaren Nadeldrucker ��
    HEHE und so etwas steht hier auch noch rum. Geile Sache, Herstellerlogo im Schirm eingebrannt... und der 97er V70 ist eh im letzten Update mitgekommen - v70II hatte ich mal gemacht, da musste ich schon umrechnen und manuell eingeben. Kabel der Köpfe sind auch schon X mal nachgelötet, aber - die guten alten Dinge funktionieren einfach immer
    Nadeldrucker ist auch geil - gibt es noch Bänder dafür?
    96' 850 TDI
    97' 850 R
    94' 850 T5
    97' V70 TDI

  10. #310
    Senior Member Avatar von @bar
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    79379
    Beiträge
    3.621
    E85 fahr ich nicht.Ich Hau wenn als mal 10 Liter rein zum vollen Tank um zu reinigen wenn ich weiß das ich eh nur gemütlich fahre ohne Vollast.Aber ist wirklich nur um Kolbenboden etc mal zu "putzen",mehr nicht.
    Ansonsten 98 oder mal 102 wenn ich an ner Aral hier vorbei fahr und ne Säule frei ist:-)

    Also für den Nadeldrucker bekommen wir noch alles;-) Kabel auch schon paar mal geflickt aber eben unzerstörbar irgendwie.Auch die messköpfe sehr robust.Nur die Aufnehmer der messköpfe sind heilig,wenn die kaputt gehen haben wir ein Problem da kein Ersatz mehr.Höchstens was fräsen lassen.
    ---------------------------------------------------------------------> Hier könnte Ihre Werbung stehen <------------------------------------------------------------------------------------------------------

  11. #311
    Senior Member Avatar von Nils
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    2.121
    Mensch das mit dem E85 ist auch mal ne Idee... hatte dass damals immer beim V70R gemacht. Könnte der S70R auch mal vertragen.

    Solche alten Gerätschaften habe ich auch noch in der Firma. CNC- Schlüsselfräsmaschine von 1994 mit 486 PC mit Norton Commander auf dem DOS Betriebssystem. Ist richtig retro! Wenn der mal aussteigt kann ich mir nen Strick nehmen... Davon hat heute keiner mehr Ahnung.

    Hast du ne Ölempfehlung (Viskosität) für mich. Habe so dass Gefühl das 10W40 ist nicht so dass richtige.
    1997 Volvo S70R manual; 1/533 pcs.; mystic silver metallic; 17" COMET; Koni gelb; IPD Stabis; Volvo sport exhaust; complete overhaul in progress
    1996 Volvo 850R manual; tan interiour; complete overhaul in progress

    2013 Audi RS4 B8 4.2 V8 S-Tronic

    2005 Volvo V70R AWD GT titanium/ Atacama *verkauft*

  12. #312
    @bar, ich freue mich, dass dir meine Delrin Buchsen gefallen.

    Wir haben sie jetzt schon bei 4 Fahrzeugen montiert, ohne Vibrationen oder einen Komfortverlust. Der C70 der Eltern machte beim Schalten ein schlagendes Geräusch, welches ich schon als sterbendes Zweimassenschwungrad deutete. Das ist verschwunden, seit die Buchsen montiert sind.
    Zudem fährt das Auto jetzt ungewöhnlich direkt und präzise, wie man es von einem Volvo garnicht kennt :-) .

    Ging die Montage bei dir reibungslos?

    Wir haben die alten Buchsen mit einem Schraubendreher und einem Hammer herausgehebelt, und die neuen dann mit der Schraube hineingezogen.















    Gruß,

    Generation Volvo
    Volvo V70II R:
    Team Dynamics: Pro Race 1.2 ET 30
    Snabb:Intake
    Eibach:springs
    Custom:3&quot; Exhaust+DP
    HKS:EVC6 Boostcontroller
    Morimoto:Projector retrofit

  13. #313
    Senior Member Avatar von Nils
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    2.121
    Das sieht ja echt gut aus... sind die gedreht oder gegossen? Wäre was für den 850R... Für die Montage/ Demontage habe ich mal ein Werkzeug gebaut. Weiß garnicht ob ich das noch habe.
    1997 Volvo S70R manual; 1/533 pcs.; mystic silver metallic; 17" COMET; Koni gelb; IPD Stabis; Volvo sport exhaust; complete overhaul in progress
    1996 Volvo 850R manual; tan interiour; complete overhaul in progress

    2013 Audi RS4 B8 4.2 V8 S-Tronic

    2005 Volvo V70R AWD GT titanium/ Atacama *verkauft*

  14. #314


    Die Buchsen sind aus Delrin gedreht.

    Wir hatten für das erste Auto auch das Originalwerkzeug von Volvo bei FT Albert geliehen.
    Nach der ersten Buchse sind wir auf die oben abgebildete Alternative umgestiegen.
    Du glaubst nicht wie flott die Buchsen mit dem Schraubendreher und einem Hammer raus sind.

    Mit dem Werkzeug ist es viel komplizierter und es dauert 3x so lange.
    Geändert von Generation_Volvo (9. June 2017 um 14:48 Uhr)
    Volvo V70II R:
    Team Dynamics: Pro Race 1.2 ET 30
    Snabb:Intake
    Eibach:springs
    Custom:3&quot; Exhaust+DP
    HKS:EVC6 Boostcontroller
    Morimoto:Projector retrofit

  15. #315
    Senior Member Avatar von @bar
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    79379
    Beiträge
    3.621
    @Nils:E85 ist zum durchputzen besser als jeder Einspritzreiniger und zudem wesentlich günstiger.Ich schraub ja eh öfter und meine Kerzen sind dementsprechend auch öfter mal draußen.Man kann es gut beobachten wie es reinigt im Brennraum,deshalb nicht verkehrt.Aber halt normal damit fahren und nicht Vollast da Gemisch schon abweicht.Bei mir mit Breitbandlambda weniger ein Problem wobei das bei e85 auch nicht so genau ist.

    Ölempfehlung ist immer so Thema,fahr nen gutes 5W40 und fertig.Ich hab schon soviel probiert mit verschiedenen Herstellern und viskositäten,deshalb von mir ganz klar Castrol.5W40 ist halt idealer Allrounder für guten Kaltstart mit schneller Durchölung und obenraus sehr Temperatur stabil.0w30 wär nicht unbedingt mein Ding aber auch fahrbar wobei das eher für neuere Motoren mit geringeren Toleranzen taugt.
    Will dich aber nicht zu Castrol zwingen,ich bin halt mit dem Hersteller einfach in dem Beruf groß geworden 16Jahre lang und dort hatten wir einfach wenig Schmerzen mit Schäden etc.Auch privat damit einfach immer gut gefahren.Mit anderen Herstellern die eben so gängig sind haben wir gerade in der freien Werkstatt schon gewisse Dinge erlebt die ich so nicht kannte.

    @Generation Volvo:Hab die selbe Methode angewendet wie Du.Davor noch mit nem scharfen Meisel unten ein Stück vom Kragen vorher abgeschlagen und dann mit nem stabilen Schlitzschraubenzieher rein und den Rand der Hülse der aus Kunststoff ist eben einmal durchtrennt das sie geschwächt ist.Danach eben bis zur Mitte rein und raus gehebelt.

    Ich hab 2 Stunden gebraucht für alle 4 mit Montage,lag aber auch darann das ich vorher schon 8 Stunden geochst hab und irgendwann mal die Kraft einbricht.Da man eh vermessen muss ist der Ausbau wenn möglich von Träger fast zu empfehlen,ich hatte nur keinen Nerv mehr dafür obwohl das eigentlich ne Sache von 15 Minuten ist.Wenn er dann am Boden liegt geht es wesentlich fixer mit der selben Methode.

    Alles in allem aber machbar und absolut empfehlenswert.Mit den PU Einsätzen war es ja schon ein enormer Unterschied,mit den Delrin einfach nochmal der Vorteil das es eigentlich keine Nachteile gibt :-))) Klingt jetzt doof aber ich habe eben auch Vibrationen erwartet und das leichte Poltern was ich hatte und die Vibrationen durch das harte obere Motorlager bis in die Lenksäule sind komplett weg.Vom Performance Aspekt gesehen reichen eigentlich die PU Einsätze aber mit dem Delrin fühlt er sich dennoch ruhiger und besser an.Deshalb bin ich echt wieder mega happy das fast alle Buchsen neu sind und das fahren einfach wieder ein ganz anderes ist.

    Passgenauigkeit war tip top!Ich hab erst die obere Hälfte eingesetzt,dann die innere Metallhülse mit nem Hammer zärtlich in die obere Hülse,das Unterteil angesetzt und das ganze mit der Schraube vom Achsträger zusammengezogen.Zusätzlich mit einem Gummihammer auf den Träger geklopft das alles schön nachrutscht und gut.Etwas fett schadet aber nicht am Kragen der Hülsen und an der Edelstahl innenhülse,rutscht dann nochmals leichter zusammen.

    Auf jeden Fall ist das eine Empfehlung,denn ich hatte auch bei harten Beschleunigen aus Kurven raus wenn er stempelt bzw durchdreht und dann grip kriegt dieses poltern im Lenkrad.Das ist immer gesprungen als wäre es aus Gummi,das ist auch zu 90% verschwunden.
    Klingt jetzt voll schwul,aber er fühlt sich irgendwie erwachsener an :-))
    ---------------------------------------------------------------------> Hier könnte Ihre Werbung stehen <------------------------------------------------------------------------------------------------------

  16. #316
    Senior Member Avatar von Christoph85
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Ingelheim
    Beiträge
    4.236
    Bei C70I sind doch Alubuchsen verbaut, oder nicht?
    Ohne Turbo wär dein Diesel auch nur ein Traktor!
    RCN-GLP #183
    VP-Campingplatzfraktion

  17. #317
    Nur beim Cabrio.
    Volvo V70II R:
    Team Dynamics: Pro Race 1.2 ET 30
    Snabb:Intake
    Eibach:springs
    Custom:3&quot; Exhaust+DP
    HKS:EVC6 Boostcontroller
    Morimoto:Projector retrofit

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •