AutoteileProfi

Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920
Ergebnis 381 bis 398 von 398
  1. #381
    Senior Member Avatar von Flowing
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Baselland (CH)
    Alter
    31
    Beiträge
    1,048
    Hey Andy,
    Sobald ich meine grosse Bremse habe, muss ich mich von meinen Motec verabschieden ;-) vielleicht dann interesse günstig ein paar felgen zu ersteigern

  2. #382
    Senior Member Avatar von @bar
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    79379
    Beiträge
    3,872
    Kleines Update:Bevor ich nach Berlin bin hab ich mir für den langen Weg erstmal wieder das Originale Motorlager oben montiert.Für diese lange Strecke ist es einfach zu extrem was es das Rasseln vom 5ten Gang überträgt.

    Demnächst kommen noch 2 neue Motorkissen(Hydrolager) rein da diese fertig sind und als Idee werd ich mit dem oberen Serienlager "experimentieren".Mal wieder😂
    Ich denke ich habe durch einen bescheuerten Geistesblitz ne Lösung gefunden für wenig Motorkippen und Komfort wie Serie ohne dröhnen oder Geräuschübertragung.

    Vorm Abflug nach Berlin hab ich noch spontan(zum Glück) das Endrohr der TME rausgeworfen und ein originales Montiert.Wollte eigentlich nur schauen ob bzw was für ein Rohrstück ich bräuchte um es zu montieren.Feststellung war,gar keins:-) Das Rohr vom TME Endschalldämpfer ist lang genug um das originale einfach auf zu stecken.

    Das originale neue ist allerdings schon die China Version und somit hab ich 2 schlitze setzen müssen das sich das Dünnblech(Rohr darf man das net nennen) gleichmässig mit ner Schelle um das Auspuffrohr zusammenziehen kann und sauber sitzt.Die 6mm Schraube ober was das sein soll benötigt man nicht,da hätte ich eher Angst das es mir verloren geht und in der Windschutzscheibe vom Hintermann landet🙄

    Ich wollte das TME Endrohr weg haben da es mir manchmal(auch wenn es recht gut passt) peinlich ist.Dazu vorallem das dezente fast schon 140PS Heck was die 18jährigen Golf GTI Jünger nicht mehr so reizt mir im Kofferraum hängen zu müssen etc.Man wird halt auch älter wa😂

    Das sich der Klang ändert war zu erwarten,aber das was ich jetzt habe habe ich nicht erwartet.Fakt ist,das Dröhnen was wohl die meisten beanstanden oder nervt ist zu 95% weg.Klingt jetzt übertrieben aber ist kein Blödsinn!

    Er klingt jetzt wie Serie aber viel viel viel kräftiger.So könnte man Schwiegermutter abholen(was jeder gerne macht) ohne das es peinlich wird oder den Junior im Kindersitz mit leichten wummern in den Schlaf bringen.

    Ich bin selten begeistert aber gerade jetzt die 1600km haben gezeigt das es funktioniert und mehr als angenehm ist.Ist die TME Serie warm ist ja das Dröhnen schon heftig(mich juckts weniger ausser auf so langen Etappen).Mit dem Endrohr jetzt ist sie fast perfekt,sie klingt tiefer und satter nach 5 Zylinder als je zuvor;-) Wer es nicht glaubt,probiert es aus es ist definitiv 80.- Wert wer von seiner TME eventuell entnervt ist da sie etwas älter ist.Oder ein ähnliches Endrohr von den Maßen her,muss ja nicht Volvo/China sein.

    Ich werde aus Interesse mal noch den ersten Schalldämpfer rauswerfen um zu sehen wie es sich dann verhällt.Ich erwarte satten 5er Klang und kein dröhnen oder keine Basslastigkeit mehr da es nur dieser Dämpfer ist der genau unter der Rückbank sitz.Ist nur ein Versuch das Heck Serie wirken zu lassen aber echten schönen Klang zu haben ohne Prollfaktor:-))

    Wie immer viel Text aber ich versuche das so zu beschreiben wie ich es empfinde und denke vielen mit TME geht es so wie mir,gerade den Automatikfahrern;-)

    Probierts mal aus.Mehr Gegendruck ist nicht zu erwarten da Serienendrohr auch 63,5mm Anbindung und die letzten grösseren millimeter vom Endrohr nicht viel bewirken können ausser Trompete spielen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    ---------------------------------------------------------------------> Hier könnte Ihre Werbung stehen <------------------------------------------------------------------------------------------------------

  3. #383
    Hab Dich trotzdem gehört, als Du gekommen bist.
    Klingt aber echt angenehm.

  4. #384
    Sven - AHC Avatar von AustriaHardCore
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Niederösterreich
    Alter
    26
    Beiträge
    1,950
    Na das muss ich auch mal probieren, wobei meine TME ja eigentlich gar nicht laut ist, ich hätt sie ja gerne noch nen Tick lauter. MSD raus war von mir auch schon mal ne Idee, werd ich auch testen.

  5. #385
    Und ich dacht das kommt mir nur so vor

    Hab exakt die gleiche Erfahrung gemacht mit der Blende und dachte das es mir nur so vorkommt weil ich den Elch nur noch selten bewege.
    Yeah, well, that's just, your opinion man.

  6. #386
    Senior Member Avatar von @bar
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    79379
    Beiträge
    3,872
    Aktuell wollt ich mal ne Laderüberholung zeigen.Vorweg,der Lader kommt nicht in meinen aber vom Aufbau/Prüfung/leichte Änderung identisch zu meinem 18T.Ich maße mir auch bestimmt nicht an mich als Instandsetzer zu sehen,hoffe aber das evtl das ein oder andere interessant ist für so manchen.Dazu bin ich selbst jemand der gerne einfach etwas instand setzt statt neu zu kaufen.

    Angefangen hat es mit 2 Gehäusen.Abgas wie Verdichterseite.Teile waren schon soweit sehr gut gereinigt und habe ich mal soweit inspiziert.Einzigster ersichtlicher Riss war abgasseitig beim Turbineneingang.Nicht am Wastegate oder richtung Wastegate.Ist eine Typische Stelle wo der Guss aufeinandertrifft und sich das Gefüge im Guss mit Temp eventuell mal trennt.Somit bedenkenlos da gerade mal 5mm lang.
    Lustig bzw interessant war wieder mal das Verdichtergehäuse zu betrachten wie auch der Wastegatesitz der Klappe.Am Verdichtereintritt sieht es wie ne Mondlandschaft aus,viele kleine Einschläge von Micropartikeln was auf keinen oder nur nen schlechten Lufi schliessen lassen.
    Dazu hat der Wastegatesitz starkes Pitting bzw Ausbrandspuren die auf ne stark nachgestellte Wastegatedose schliessen lassen.Gesamtbild spricht für Dorftuner,bissl am Wastegate drehen,offener Lufi für Radau.Deshalb auch die beiden Gehäusehälften zu kaufen,ohne Läufer(der wohl garantiert etwas undicht war).
    Also beide Hälften gestrahlt(glas).
    Weiter abgasseitig diverse Kanten ausgeschliffen die die Turbinenabströmung behindern.Sind Werksseitig 1-2mm die Richtung DP Flansch Serie blöd gegossen sind.Da ist der schräge Abgang besser aber auch nicht perfekt.Das selbe gilt für das Wastegate,auch hier die Kante zur DP etwas geglättet.

    Weiter habe ich den Wastegatesitz nachgeschliffen das das Pitting weg ist.Der Effekt dort ist wie ein undichtes Ventil am Zylinderkopf auch.Abgase strömen vor der Turbine ab da der Sitz nicht dicht ist(Ladedruckverlust,Absprechen,Druckstabilität obenraus).

    Verdichterseitig nicht viel gemacht,die unschöne Kante gerundet zum Verdichter wie auch den Verdichterauslass.Meine Erfahrung ist hier das die Td04 wie auch andere Lader in Serie recht grob gefertigt sind.Heisst ein Gehäuse mit immer fast identischen Eintritt bei unterschiedlich grossen Verdichter.Funktioniert soweit auch,nur stört einen 18T Verdichter die Kante weit aus mehr als einen 14T.Es gibt Verwirbelungen vor dem Gehäuse was den Einlass weiter schrumfen lässt aufgrund von Sperrströmungen an den Kanten.Somit reduziert sich nochmals der eigentliche Durchmesser.
    Somit Einlass wie Auslass abgerundet ohne am Auslass das A/R zu ändern.Reine Änderung der Ausströmung durch abrunden so das Betriebsdruck etc da bleibt wie es vorgesehen ist.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    ---------------------------------------------------------------------> Hier könnte Ihre Werbung stehen <------------------------------------------------------------------------------------------------------

  7. #387
    Senior Member Avatar von @bar
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    79379
    Beiträge
    3,872
    Weiter geht es das von 3 Gewinden DP seitig 2 matsch waren.Heisst ausgeluscht.Da war nichts mehr für Serien M8 gewinde.Somit 2 Gewinde aufschneiden auf m10 und Adapterstehbolzen verbauen M10 auf M8.Helicoil etc hat in dem Bereich auch nichts zu suchen da Temp eh zu hoch auf Dauer!

    Auf M10 kann man gehen Serie wenn mann DP Flansch dann aufbohrt etc.Verbaut man 3"DP wirds schon eng,so passt nicht mal mehr ne Kragenmutter also"muss" es m8 sein da sonst einfach kein Platz für die Muttern.

    Auf jeden Fall ist der Wastegatesitz nachgeschliffen was nicht mal viele wenn überhaupt Instandsetzer tun.Dazu hab ich ein eigenes Werkzeug gebaut da zwischen Umlenkung Klappe und Sitz kaum Luft.

    Weiter bekommt der 18T eine Forge Wastegatedose.So weit so gut,nur ist das Serie nicht ganz so easy.Serienwastegate fängt schon ab 0,2bar an zu öffnen.Grundladedruck ist hier 0,314 bis 0,4max ca je nach Vorspannung.
    Die Forge Dose hat 0,4 Bar,davor tut sich erstmal gar nichts.Klingt erstmal doof,aber das ist gut so

    Problem ist bei Seriendosen das diese ab Werk oder aus Erfahrung raus eine "Vorpannung" (pre Setting) benötigen das sie a) untenrum zu bleiben wie auch obenrum nicht nachlassen(ladedruck geht flöten da Federkraft zu gering).Weiter ist das pre setting ja etwas womit man die Regelstange kürzt für mehr Vorspannung ab dem Druck sich das Wastegate erst bewegt.Das funktioniert,allerdings klaut man damit wieder bei Ladedruckbegrenzung dem Wastegate den Hub(da ja verkürzt,somit fehlen beim Begrenzen und gewünschten voll offenen Wastegate 3-5mm)!!!.Thema Pitting am Wastegatesitz.
    Hier öffnet in Serie die Klappe nicht ganz und die Abströmung vor der Turbine verbrennt immer mehr den Sitz je nach Klappenwinkel da sie nicht ganz öffnen kann;-)Bei Seriendosen somit auch gern Überschwinger da das Abgas nicht ganz abgebaut wird bei vollem Druck.

    Vorteil Seriendose zu Forge,sie regelt erstmal feiner.Hat sich die Steuerung an die Forge gewöhnt,läuft sie besser als jede vorgespannte original Dose!Die Forge bleibt bis 0,4 bar(ohne Pre Setting) einfach dicht und macht danach bei Begrenzung den vollen Hub und limitiert den gewünschten Druck besser als jede alte bzw allgemein original Dose;-)Dadurch schönes am Gas hängen und obenraus keine Überschwinger.

    Ich teste die Forge aktuell an meinem eigenen,dazu habe ich Halteplatten angefertigt um in Zukunft Efr,Turbosmart Druckdosen montieren zu können.Gerade Turbosmart oder EFR ist nochmals Feinfühliger da grosse Wirksame Membranfläche(Forge recht klein,deshalb auch der schlechte Ruf das schwer ein zu stellen!).

    Wollte euch da nur mal grob etwas teilhaben lassen was ich so mache und grüble.Nicht um was zu verkaufen,aber original Druckdosen gibt es nach und nach nicht mehr.Versuche da jetzt etwas bezahlbares(efr) ,funktionierendes hin zu bekommen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von @bar (29. March 2018 um 01:32 Uhr)
    ---------------------------------------------------------------------> Hier könnte Ihre Werbung stehen <------------------------------------------------------------------------------------------------------

  8. #388
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    kärnten
    Beiträge
    860
    Sieht SEHR sauber & lecker aus. Ich will auch
    96' 850 TDI
    97' 850 R
    94' 850 T5
    02' S80 D5

  9. #389
    Senior Member Avatar von CentaXx
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Berlin
    Alter
    25
    Beiträge
    751
    Die Erfahrungen mit den Endrohren find ich interessant, da hatten wir auch den Eindruck, dass die schon einen sehr großen Einfluss auf den Klang haben. Auch wenn mans erstmal nicht glaubt. An Kochis V50 waren erst Endrohre mit Absorber verbaut, jetzt sind dort innen sauberer geformte Endrohre ohne Absorber verbaut. Das hat sich deutlich bemerkbar gemacht! Die Anlage war vorher viel brummiger als jetzt, klingt nun "roher" und kerniger... Hätte selber nicht gedacht, dass das so viel ausmacht. Und zuletzt hätte ich erwartet, dass das Endrohr einen Einfluss aufs Dröhnen hat wie bei dir.
    Build-Thread: C30 T5 sleepR | facebook: ProjektR

    ex: Volvo C30 1.6D Momentum '08

  10. #390
    Senior Member Avatar von @bar
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    79379
    Beiträge
    3,872
    Richtig,einen sehr großen Einfluss bzw ja schon fast einen essentiellen.Noch immer hab ich das Gefühl eine komplett neue/andere Anlage drunter zu haben.Er klingt in meinen Augen genau richtig (meinem Alter entsprechend) aber man hört ihn dennoch wie auch zuvor.Nur klingt er jetzt sehr sehr seriös kraftvoll und dazu hört man auch wieder den Lader schön schlürfen was davor tot trompetet wurde vom Endrohr.

    Die Mischung passt jetzt absolut wie ich es möchte aber den Vorschalldämpfer entfernen möchte ich dennoch versuchen.Sollte es erfolgreich sein würde ich sogar versuchen das als Änderung so eingetragen zu bekommen da ich schon jetzt sehr happy damit bin.Aktuell ist er definitiv mehr als eintragbar,mal schauen wie es sich ohne Vorschalldämpfer verhällt.Wenn da Standgeräusch etc passt mal Dr TÜV fragen was er meint:-)

    Mit anderem Lader wird sich wieder alles ändern aber bis dahin ist noch etwas hin.Da haben andere Dinge Vorrang.

    Er ist jetzt sehr erwachsen und Seriös so wie er ist.Passend zum Alter Fahrer wie auch Fahrzeug:-)

    Wer es nicht glaubt sollte es selbst probieren als TME Fahrer.
    Nur ist der Eindruck bzw das aktuelle/die Mischung so angenehm das sich nicht mal mehr die Frage nach einer Klappenanlage stellt.Wird sich zeigen wie es sich mit Dämpfer entfernen entwickelt.

    Aber das das ganze nur das Endrohr so ändert hab ich null erwartet!Bin sehr happy so.
    Geändert von @bar (20. April 2018 um 17:40 Uhr)
    ---------------------------------------------------------------------> Hier könnte Ihre Werbung stehen <------------------------------------------------------------------------------------------------------

  11. #391
    hi,

    wie immer schön zu sehen, was für ein tolle arbeit du zu tage bringts! besonders die detailgenauigkeit,respect!

    zum Endrohr ja das hatte ich damals bei meinem S40t4 auch stark bemerkt zwischen normales Rohr und mit "Absorber" drin, aber da war man noch jung und es mußte laut sein aber hast du schon die in "dieseloptik" ausprobiert? durch die Ableitung der Abgase nach schräg unten, dürfte der Geräuschpegel sich ja auch ändern...


  12. #392
    Senior Member
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Karlsbad
    Alter
    33
    Beiträge
    215
    Andi du bist der Hammer!

    Wenn das mit dem Endrohr so gravierend ist, dann sag mir bitte wo ich das herkrieg, bzw welche Maße das Ovale hat, mir geht meine TME nämlich gehörig auf die Nüsse (oder waren es die Ohren?...).
    Bei uns ist es nämlich recht hügelig und mit den 2200 U/min den Berg rauf ist unerträglich.(Man kann ja nicht immer vollgas fahren...)
    Nur was man selbst gebaut hat, gehört einem auch wirklich! (Tim Taylor)

  13. #393
    Senior Member Avatar von @bar
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    79379
    Beiträge
    3,872
    Mr Hammer:-)

    Also Teilenummer ist 31321083.Kriegst bei Volvo oder Skandix um die 80.- rum.Quälität is so naja aber war nur der Versuch wie es wirkt und es muss noch Stückchen höher;-)

    Habs vorher mal gemessen.Siehst in den Bildern.Hab es mit der Schelle vom TME Endrohr befestigt.Normal is da so nen Schräubchen drann aber das brauchst gar nicht probieren wollen.

    Mach 2 oder 4 schnitte wo nachher die Schelle sitzt und knall sie fest,gut ist.

    Bin mir sicher,wirst ihn nicht mehr wieder erkennen und zufrieden sein.Gerade wenn die Anlage dann Temperatur hat klingt sie einfach sauber ohne nerviges Dröhnen.

    Viel Spass beim basteln.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    ---------------------------------------------------------------------> Hier könnte Ihre Werbung stehen <------------------------------------------------------------------------------------------------------

  14. #394
    Senior Member Avatar von Nils
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    2,224
    Oval sieht wirklich besser aus... schön Serie wie damals vom Band. Das runde ist halt so na ja. An der Limo finde ich wiederum das eckige am besten.
    Der TÜV wird da nix sagen... da kommt halt ein 'Spinner' zur HU mit einem 'uralten' Volvo Kombi. Da stehst du auf keiner Liste. *lol* Bau dir vorher noch zwei Kindersitze ein. Der TÜVer darf nur keine Passstraße damit hochbürsten. Da kommen dann erste Zweifel auf datt der nicht originool ist. *grins*

    Deine Turbogeschichte gefällt mir auch. Erinnere mich gerade an die Zeit als ich einen nagelneuen K24 für meinen V70R auf dem Tisch hatte. Der würde auch super in meine bei den alten passen...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    1997 Volvo S70R manual; 1/533 pcs.; mystic silver metallic; 17" COMET; Koni gelb; IPD Stabis; Volvo sport exhaust; complete overhaul in progress
    1996 Volvo 850R manual; tan interiour; complete overhaul in progress

    2013 Audi RS4 B8 4.2 V8 S-Tronic

    2005 Volvo V70R AWD GT titanium/ Atacama *verkauft*

  15. #395
    Senior Member Avatar von Christoph85
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Ingelheim
    Beiträge
    4,277
    Wiedermal sehr geile Arbeit Andy! Wobei ich ja sagen muss das es ganz schön frech ist dür ein Stück bearbeitetes Rohr 80€ zu verlangen....
    Ohne Turbo wär dein Diesel auch nur ein Traktor!
    RCN-GLP #183
    VP-Campingplatzfraktion

  16. #396
    Sven - AHC Avatar von AustriaHardCore
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Niederösterreich
    Alter
    26
    Beiträge
    1,950
    Zitat Zitat von Christoph85 Beitrag anzeigen
    Wobei ich ja sagen muss das es ganz schön frech ist dür ein Stück bearbeitetes Rohr 80€ zu verlangen....
    Ein Bekannter von mir hat sich original Porsche Endrohre für seinen Audi gekauft, gebraucht für 500 Euro, kosten angeblich neu über 1.000. Da sind 80 Euro ja noch human, auch wenn ich verstehe, was du meinst. Meine Remus Endrohre am S80 haben auch 100 das Stück gekostet, wobei die top Qualität sind und da bin ich mir sicher, dass das wirklich Edelstahl ist. Also irgendwie ist das schon "marktgerecht" finde ich, auch wens die Teile vielleicht nicht wert sind.

  17. #397
    Senior Member Avatar von @bar
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    79379
    Beiträge
    3,872
    Danke Christoph.Wobei ich ja nur das Endrohr gewechselt hab:-) 80.- ist happig für so einen Billig Müll aber in Relation zum 0815 Standart Blech Endrohr für Sauger wie Turbos schon wieder Ok.
    Könnt mir Jahre danach eh in den ....beissen was ich weg geworfen habe bzw entsorgt wegen Platzmangel.Vom Heico Auspuff und Serienauspuff war da einiges dabei.
    Und mittlerweile ist es so das das was man neu bekommt hart gesagt absoluter Müll ist.Mein neues Lenkrad von damals ist wieder abgelutscht wie es nach 212Tkm aussah und für den Sattler fällig,meine neuen Fussmatten sind um die Aufnahmen schon oval und einfach nicht mehr toll,meine Dichtleiste Heckscheibe gammelt mehr als damals die alte nach 18Jahren.Im Schnitt mach ich aktuell einiges doppelt obwohl erst gemacht,das nervt dann richtig.Dazu bekommst wirklich wichtige Sache langsam gar nicht mehr.Von Sitzbezügen über Dachreling etc was halt nicht besser und jünger wird.

    Man merkt halt schon das die Chinesen neuer Zulieferer sind bei vielen Teilen die wieder auferlegt werden und das Qualitätsniveau auch wenn man bereit ist Geld dafür in die Hand zu nehmen mehr als stark nachgelassen hat.Traurig aber so ist das leider.
    Deshalb geb ich mein Geld mittlerweile lieber einem guten Sattler statt Volvo oder einem guten Zulieferer.
    Geändert von @bar (2. May 2018 um 20:03 Uhr)
    ---------------------------------------------------------------------> Hier könnte Ihre Werbung stehen <------------------------------------------------------------------------------------------------------

  18. #398
    Senior Member Avatar von Nils
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    2,224
    Kommt denn das Zeug für die alten Kisten wirklich aus China? Ich dachte immer das sind die letzten Lagerbestände von damals die hier abverkauft werden. Kann mir nicht vorstellen dass Volvo nochmal Lenkräder fertigen lässt für 20 Jahre alte Autos. Würde mich wirklich mal interessieren wie das läuft.

    Diese teuren Endrohre für Porsche und so sind aber auch wirklich aus V4A Edelstahl. Also säurebeständig und auch ziemlich dickes Blech. Ich weiß ja nicht wo die gefertigt werden, aber es sind schon ein paar Maschinen und gute Manneskraft notwendig um die herzustellen. Also ich meine dass allein die Fertigungskosten schon ziemlich hoch sind. Dann kommen noch Lagerkosten bei Porsche dazu und die übliche Gewinnspanne um die Vorstandsgehälter zu bezahlen. AMG Endrohre etc. kosten gebraucht auch so viel.
    Da ist klar dass so ein Satz bei Porsche so teuer ist. Wenn man das ins Verhältnis setzt könnte man sich einen Porsche Cayenne mit V6 Benziner und 300.000km holen und schlachten. Wäre billiger...
    1997 Volvo S70R manual; 1/533 pcs.; mystic silver metallic; 17" COMET; Koni gelb; IPD Stabis; Volvo sport exhaust; complete overhaul in progress
    1996 Volvo 850R manual; tan interiour; complete overhaul in progress

    2013 Audi RS4 B8 4.2 V8 S-Tronic

    2005 Volvo V70R AWD GT titanium/ Atacama *verkauft*

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •