AutoteileProfi Autoteile-Markt.de

Seite 22 von 22 ErsteErste ... 12202122
Ergebnis 421 bis 440 von 440

Thema: AHCs Garage

  1. #421
    Sven - AHC Avatar von AustriaHardCore
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Niederösterreich
    Alter
    27
    Beiträge
    2,038
    Der R läuft wieder, war wirklich der linke vordere Bremssattel, der fest war. Alles wieder okay.


    Hab zwar schon custom rote Nabenkappen auf den Canopus drauf, aber als ich wieder mal beim eBay stöbern einen Satz neuer Nabenkappen für schmales Geld gefunden habe, ist mir ne Idee gekommen.



    Man kann die neuen Kappen komplett zerlegen. Das Iron Mark und auch das schwarze Teil rund um den Schriftzug geht ohne große Probleme ab, somit kann die Kappe ganz easy lackiert werden. Hab von den kleinen Nasen, wo die Chromnasen drinn stecken ein bisschen mit einem Cuttermesser abgeschnitten und dann vorsichtig, aber trotzdem noch mit sehr viel Kraft das Iron Mark raus gedrückt.





    Farbe wurde natürlich auch wieder Rot, diesmal sogar Wagenfarbe Monzarot.





    Schaut nicht nur auf den weißen Canopus gut aus, passt auch zu den Volans.






    Außerdem gabs endlich mal Spurplatten für den R. Vorne 5 mm, hinten 15 mm. Da die Canopus ET49 haben, stehen sie sogar noch weiter rein als die Volans (ET43) das schon tun, überhaupt hinten ist das ja ganz schlimm bei den 8ern.

    Und auch das Endrohr hab ich wieder auf das von der TME Anlage geändert (trotzdem aber der ESD weg). Mit dem neuen Schriftzug über dem Ausschnitt für den Auspuff hat das "Diesel Style" Endstück zu klein ausgesehen, das hat das Ganze optisch so gestreckt - hat mich einfach gestört. Vom Sound her mat das Endstück echt einen Unterschied, hab ich Anfangs wirklich nicht gedacht. Das TME Teil wirkt da wirklich wie ein Schallverstärker, wobei die Anlage trotzdem nicht dröhnt oder unangenehm wird. Mit der nach unten gebogenen und auch dünneren Dieselblende war er in manchen Frequenzen schon hörbar leiser, aber sooo brutal ist der Unterschied nicht. Mir gefällts so jetzt sogar noch nen Tick besser, da er ein bissl mehr brummt beim Gas geben.


  2. #422
    Senior Member Avatar von CentaXx
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    794
    Die Nabendeckel sind richtig cool. Fand das Dieselrohr in dem Ausschnitt zu klein, da gefällt mir das TME Endrohr wirklich viel besser. Ist ja noch immer sehr schlicht Was Endrohre für nen Klangunterschied machen können, ist wirklich heftig. Bei Kochis V50 waren erst Endohre mit Lochgitter drin, jetzt welche, die nur gerollt sind und auch innen größer werden. Er klingt nicht einmal dumpfer, aber dafür viel kerniger und satter, während er vorher mehr "gebrummelt" hat.
    C30 T5 'sleepR' - VPerformance Motor / TTE K16 Hybrid / daniel2345 / 450+PS, 6xx NM
    C30 T5 'slowR' - Geshimmter Block / kurze Übersetzung für den Alltag

    Build-Thread | facebook: ProjektR

  3. #423
    Sven - AHC Avatar von AustriaHardCore
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Niederösterreich
    Alter
    27
    Beiträge
    2,038
    Zitat Zitat von CentaXx Beitrag anzeigen
    Die Nabendeckel sind richtig cool. Fand das Dieselrohr in dem Ausschnitt zu klein, da gefällt mir das TME Endrohr wirklich viel besser. Ist ja noch immer sehr schlicht
    Danke. Seit ich den Aufkleber drüber hab fällt der Blick automatisch da hin und der hat den Ausschnitt einfach in die Länge gezogen, da war das Dieselendrohr dann ziemlich mickrig. Vorher gings find ich, aber so is es jetzt stimmiger.

  4. #424
    Sven - AHC Avatar von AustriaHardCore
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Niederösterreich
    Alter
    27
    Beiträge
    2,038
    Mal wieder ein kleines Update:

    Der 850R hat fast alle Lampen in der Mittelkonsole und den Schaltern neu bekommen, sind einige schon durch gewesen. Aber echt abnormal, was die neuen bei Skandix kosten.


    Per 13.11.2018 wurde der R dann in den Winterschlaf geschickt. Hab auch die Räder abgenommen, gründlich gewaschen und jetzt werden noch die kleinen Steinschläge ausgebessert. Sonst läuft er top. Braucht zwar ein bissl Öl (knapp 1 Liter auf 1000 km), aber sonst nix großartiges passiert dieses Jahr in Form von Defekten.





    Fürn S80 gabs auch wieder ein paar klitzekleine Details, die kein Mensch sonst sieht. Aber ich weiß, dass sie da sind und das zählt.

    Von dem:


    Zu dem:




    Und dann gabs auch noch ein paar matt-silberne Kappen für die Sitze. Greift schön dezent die paar silbernen Details im Innenraum auf find ich. Passgenauigkeit überraschend gut für diese China-Teile.

    Vorher


    Nachher




    Und zu guter Letzt hat der 940 eine Auffrischung der Unterbodenversiegelung bekommen und ist somit in dieser Hinsicht bereit für den Winter. Er bekommt auch bald ein neues Schwungrad und das Lenkgetriebe muss auch getauscht werden. Die Probleme mit der EXTREMST schwergängigen Lenkung nach längerer Stehzeit (nach ein paar Stunden, zB über Nacht) gehen einfach nicht weg. Nach 30 Sekunden Motor laufen lassen oder 200m fahren machts auf einmal einen Ruck in der Lenkung und alles läuft geschmeidig. Vorher kann ich gar nicht in einem Zug 90 Grad ausparken, weil ichs Lenkrad gar net so weit bewegt bekomme, geht einfach verdammt schwer. Schlimmer als jedes Auto ohne Servo. Hab schon:
    Leitungen gespült - mehrere Liter Öl durchgejagt
    Keine Luft im System
    Druck wird vom Start an aufgebaut
    Neue Servopumpe

    Jetzt kanns doch nur noch das Lenkgetriebe selbst sein. Ich vermute einfach mal, dass ne Art Sieb oder so leicht zu ist und so bald das Öl Temperatur bekommt oder ein bisschen läuft er dann das los reißt und dann läuft er. Steht er wieder ne Weile, legt sich alles wieder ab und es beginnt von neuem. So zumindest meine Theorie, aber alles nur Mutmaßung und keine Ahnung, ob so ein Teil da überhaupt vorkommt im System. Bin da über jeden Tipp dankbar, was es noch sein könnte. Aber Lenkgetriebe selbst is bei denen ja (zumindest augenscheinlich?) recht einfach zu wechseln.

  5. #425
    Senior Member Avatar von Nils
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    37
    Beiträge
    2,307
    Also ich habe beim S70R in den Servoölbehälter ein Additiv von Liqui Moly oder so reingekippt und die Lenkung lief sofort auf den Schlag genau deutlich besser. Als ob ein Schalter umgelegt wurde. Die Dichtungen im Lenkgetriebe werden besser geschmiert und wieder geschmeidig gemacht und die Pumpe auch. Da gibt es bestimmt verschiedene Additive aber kann ich nur empfehlen. Die Welt kostet's auch nicht.
    @bar hatte mir das vorgeschlagen und es war top. Kriegt mein 850 auch noch.

    Außerdem habe ich noch dieses Nano Zeug von Xado Technologies da gehabt und zusätzlich in die Servopumpe gekippt. Das soll ja mit Nanopartikeln die Oberflächenrauheit an Lagern und Gleitflächen ebnen. Das wollte ich für Motor und Getriebe M59 auch noch kaufen. Für beide Volvos...

    Die Sache mit den Additiven ist ja nicht ohne. Manches hilft garnichts, manches ist wirklich gut. Das eine ist teurer aber nicht wirklich besser und und und...
    1997 Volvo S70R manual; 1/533 pcs.; mystic silver metallic; 17" COMET; Koni gelb; IPD Stabis; Volvo sport exhaust; complete overhaul in progress
    1996 Volvo 850R manual; tan interiour; complete overhaul in progress

    2013 Audi RS4 B8 4.2 V8 S-Tronic

    2005 Volvo V70R AWD GT titanium/ Atacama *verkauft*

  6. #426
    Senior Member
    Registriert seit
    Apr 2011
    Ort
    Linz
    Alter
    33
    Beiträge
    1,495
    Wollte mich mal erkundigen wie du mit den Eibach Federn im S80 zufrieden bist, ist er vorne und hinten gleich oder "hängt" der Popo?

    Danke!

    LG Peter
    BMW 640i F13
    Volvo S80 2,4D Geartronic

  7. #427
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Leibnitz,A
    Alter
    54
    Beiträge
    204
    Hallo
    Hab auch die Eibach in meinem S80 3.2 AWD,die Höhe ist für mich optimal,der Hintern hängt nicht,vorne und hinten gleichmäßig tiefer,aber auch spürbar härter.
    Grüße Dietmar

  8. #428
    Sven - AHC Avatar von AustriaHardCore
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Niederösterreich
    Alter
    27
    Beiträge
    2,038
    Ich bin absolut zufrieden mit den Federn. Die Tieferlegung ist dezent, aber doch merkbar, überhaupt wenn man vorher/nachher kennt. Außerdem sind die Federn auch schön schwarz, da gibts keine blöden Nachfragen beim Pickerl oder sonst wo. Ist auch vorne und hinten gleich. Er ist spürbar straffer geworden, was er meiner Meinung nach aber auch dringen nötig hatte. Die Serienfedern fand ich wiederum zu weich, überhaupt bei etwas schnelleren Kurvenfahrten. Natürlich wird ein S80 nie ein Kurvenräuber werden, aber es ist definitiv besser geworden.

    Anbei auch nochmal zwei Bilder mit der Seitenansicht vom Auto.










    Und wenn ich hier schon mal beim schreiben bin, ein paar kleine Updates von meinem Fuhrpark:
    Der 940 hat Anfang Februar das Pickerl aka TÜV mit nur 3 leichten Mängel bekommen: leichter Rost Auspuff, leichter Rost Unterboden, leichter Ölverlust am Motor. Ich denke, das kann sich für ein 23 Jahre altes Auto sehen lassen. Kommt aber natürlich immer auf die Pflege und Wartung an.

    Fürn 850R hab ich auch schon einen Plan, will aber noch nicht zu viel verraten. Kommt aber wieder einiges neu bzw wird verbessert. Auch eine leichte Styling-Änderung soll kommen.

    Der S80 bekommt heuer auch ein Optik-Update: Ich habe zu einem guten Kurs Facelift-Rückleuchten bekommen. Waren beim Vorbesitzer nur wenige Wochen eingebaut, schauen aus wie neu. Außerdem werden die Nebler gegen LED-Tagfahrlichter getauscht, und zwar auch original Volvo. Die S80 Kenner unter euch werden aber wissen, dass es für die alte Front vom S80 eigentlich keine originalen LED Leuchten gibt - deswegen sind die auch vom Facelift XC70. Sind zwar auch gebrauchte Teile, aber haben keine Risse oder Steinschläge, also definitiv noch ok. Passen Plug and Play vom Anschluss her, nur eine kleine Plastiknase muss mit dem Dremel entfernt werden. Stecker und Halterung sollen ident sein. Kann bei Bedarf gerne die Artikelnummern bereit stellen.







    Wird aber alles erst verbaut, so bald das Wetter besser ist und die Straßen frei von Salz und Streusplitt sind. Bis dahin halten S80 und 850R aber weiterhin in ihrer Halle ihren Winterschlaf.

  9. #429
    Senior Member
    Registriert seit
    Apr 2011
    Ort
    Linz
    Alter
    33
    Beiträge
    1,495
    Danke für die Info, er sieht echt gut aus mit den Eibach Federn!

    Mein S80 steht ja da wie eine Bachstelze original und da ich ihn vielleicht behalte als Zweitauto, würde ich ihm gerne 19" und Federn spendieren damit er nicht so arm da steht wie aktuell mit Sefienfahrwerk und 16" Räder :-)

    Passen die FL Rückleuchten einfach Plug & Play? Hab mal gelesen dass der Umbau nicht einfach sei...

    LG Peter
    BMW 640i F13
    Volvo S80 2,4D Geartronic

  10. #430
    Sven - AHC Avatar von AustriaHardCore
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Niederösterreich
    Alter
    27
    Beiträge
    2,038
    Dann hast du den falschen Umbau gelesen.
    Aufnahmepunkte und Stecker samt dessen Verkabelung ist alles gleich. Klappe in der Verkleidung auf, 3 Muttern und den Stecker lösen und du hast die alten in der Hand. Einbau erfolgt in umgekehrter Richtung.
    Einziges "Problem" ist das Bremslicht. Da das jetzt LEDs sind, ziehen die weniger Strom als dein Glühlampenwächter erwartet und glaubt dadurch, dass die Birne hin ist. Somit hast du bei jedem Motorstart einen Hinweis am Display. Das kann aber relativ easy durch das zwischenhängen eines richtig dimensionierten Widerstands umgangen werden. Gebraucht wird 6 Ohm und mindestens 50 Watt, wobei der schon sehr sehr heiß wird, wenn man mal länger auf der Bremse steht, was bei der Geartronic ja ständig ist (bis 100 Grad). Ich werd einen 6 Ohm 100 Watt Widerstand nehmen, der sollte die Hitze deutlich reduzieren. Der Widerstand wird auch per Wärmeleitkleber ans Blech vom Kotflügel geklebt, damit er die Wärme so abgeben kann.

  11. #431
    Sven - AHC Avatar von AustriaHardCore
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Niederösterreich
    Alter
    27
    Beiträge
    2,038
    Da heute ja ein richtig schöner und warmer Tag war, hab ich doch schon die ersten paar Kleinigkeiten in Angriff genommen und am S80 die LED Tagfahrlichter vom XC70 montiert. Ist eine fast plug-and-play Geschichte, Befestigungspunkte und Stecker sind identisch, der Bordcomputer wirft auch keine Fehlermeldung aus.

    Teilenummern:
    Links: 31383204
    Rechts: 31383205

    Das schwierigste an dem Umbau ist wohl die blöden Abdeckungen rund um die Nebelscheinwerfer ab zubekommen. Da mein S80 noch ein Vorfacelift ist und keine Executive Ausstattung hat, sind meine Chromzierleisten rund an besagten Abdeckungen keine originalen, sondern nur aufgeklebte Rahmen. Die gingen bei der Demontage natürlich ab, damit hatte ich aber gerechnet. Jetzt hol ich mir original Volvo Teile, dann kann da nix mehr sein. Deswegen leider auch kein Bild vom fertigen Auto. Erstens fehlen eben noch die neuen Abdeckungen und zweitens steht das Auto immer noch auf Unterstellböcken wegen dem Winterschlaf. Wird aber dann selbstverständlich nachgereicht.

    Hier mal zum Vergleich das LED-Tagfahrlicht vs der Nebelleuchte. Es sind 4 LEDs verbaut, 2 schauen nach oben und die anderen 2 nach unten.








    Zur leichteren Demontage hier zwei Fotos der Abdeckungen mit den Haltenasen. Ich fands am einfachsten, an der äußeren Ecke (bei den Parksensoren - wenn vorhanden) mit einem Kunststoff Zierleistenwerkzeug anzusetzen und die ersten Nasen zu lösen.







    Der Nebelscheinwerfer ist nur mit einem Torx 25 an der jeweiligen Außenseite festgeschraubt und an der Innenseite mit zwei Nasen gesteckt. Um das neue Tagfahrlicht aber montieren zu können, müssen diese zwei kleinen Laschen weg. Das Gehäuse ist minimal größer im Durchmesser und anders bekommt man es in die Öffnung nicht rein. Es ist auch ohne dieser Laschen sehr sehr eng, passt aber. Zur Vorsicht eventuell bisschen Klebeband zum Schutz des Lackes rundherum drauf, man muss schon ordentlich rein drücken, damit das Teil rein passt. Also her mit dem Dremel und weg mit den Dingern. Keine Angst, die Laschen haben keine Haltefunktion für die Abdeckung. Es ist im Prinzip nur ein Anschlag für die Abdeckung, dass man sie nicht weiter rein drücken kann - was in meinen Augen aber vollkommen ignoriert werden kann ,die Abdeckung steht ja sowieso dort an der Lampe an.





    Und hier fertig eingebaut:





    Wie gesagt, so bald ich die neuen Executive Abdeckungen habe und den Wagen auch endlich raus fahren kann (kommt halt aufs Wetter an), kommen noch Bilder im fertigen Zustand. Aber Fazit bis jetzt: Muss man das machen? Eher nein. Zum Neupreis der Tagfahrlichter (ca 180 Euro pro Stück) würde ich es auch nicht machen. Hab diese aber gebraucht zu einem guten Kurs gekauft und die sind noch immer in einem sehr guten Zustand, keine Sprünge oder Steinschläge, also dacht ich mir "was solls, kleines Update schadet nicht". Von daher eher "nice to have", aber kein "must have".

  12. #432
    Senior Member
    Registriert seit
    Apr 2011
    Ort
    Linz
    Alter
    33
    Beiträge
    1,495
    Cool wie viel Liebe und Zeit du da investierst :-)

    Ich werde meinem S80 die 30/30 Vogtland Federn vergönnen falls ich ihn behalte, die kosten knapp über 100 Euro und ich war damit im XC60 schon sehr zufrieden :-)
    BMW 640i F13
    Volvo S80 2,4D Geartronic

  13. #433
    Sven - AHC Avatar von AustriaHardCore
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Niederösterreich
    Alter
    27
    Beiträge
    2,038
    Zeit (und Geld) geht genug auf bei meinen Autos, aber ich machs ja gerne. Ist und bleibt mein größtes Hobby.
    Und 100 Euro für Federn ist echt ein Wort, hab die Eibach damals (2016) für ca 165 Euro gekauft.

  14. #434
    Ist wirklich ein sehr schöner S80 den du da hast

  15. #435
    Sven - AHC Avatar von AustriaHardCore
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Niederösterreich
    Alter
    27
    Beiträge
    2,038
    Zitat Zitat von SportElch Beitrag anzeigen
    Ist wirklich ein sehr schöner S80 den du da hast
    Danke!


    Umbau der Tagfahrlichter ist fertig, hab endlich die neuen Blenden bekommen.






  16. #436
    Senior Member Avatar von CentaXx
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    794
    Cool, hast du mal ein gutes Foto davon, wie die im Betrieb aussehen? Die am letzten C30-Baujahr fand ich echt klasse, diese vier Segmente in den großen NSW-Gehäusen... Ist das beim S80 auch so? Das hat damals schick ausgesehen. Hat den C30 nochmal etwas verjüngt. Inzwischen haben TFLs ja die wildesten Formen, da wäre auch die Volvo-Integration wieder veraltet. Ich fahr einfach immer mit Licht an, die leicht bläulichen Xenons bieten im Rückspiegel noch genug Überholprestige
    C30 T5 'sleepR' - VPerformance Motor / TTE K16 Hybrid / daniel2345 / 450+PS, 6xx NM
    C30 T5 'slowR' - Geshimmter Block / kurze Übersetzung für den Alltag

    Build-Thread | facebook: ProjektR

  17. #437
    Senior Member Avatar von ThomasT5R
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    Naehe Trier
    Alter
    31
    Beiträge
    1,459
    Schickes mopped.

    Wo hast du die Abdeckungen für die Türfangbänder her?
    -854R GT3082R Powered by:

    VPerformance Team & besonders Alex
    DER - Daniel
    T-RE

    -S80II D5 AWD Automat - Dayly
    -144 71' Entspannungsmopped

  18. #438
    Sven - AHC Avatar von AustriaHardCore
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Niederösterreich
    Alter
    27
    Beiträge
    2,038
    Es sind auch bei diesen TFL 4 LEDs (sieht man auch leicht im Post weiter oben in der Nahaufnahme). Zwei schauen nach oben und zwei nach unten. Aber da das so über den Reflektor gebündelt wird, schauts optisch nicht anders aus als die Nebler vorher.







    Zitat Zitat von ThomasT5R Beitrag anzeigen
    Schickes mopped.

    Wo hast du die Abdeckungen für die Türfangbänder her?
    Danke!
    Die Abdeckungen sind so billige China-Dinger, ursprünglich vom Ford Focus oder Fiesta. Gibts auf AliExpress, Wish, eBay, etc... Die gleichen wie in dem Set hier: https://www.ebay.de/itm/4-Turfangban...s/121619610502
    Fürs Türschloss sinds auch solche Teile. Die in diesem Set sollten beim Facelift S80 passen, bei meinem ists aber bisschen anders.

  19. #439
    Sven - AHC Avatar von AustriaHardCore
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Niederösterreich
    Alter
    27
    Beiträge
    2,038
    Hatte heute zufällig eine kleine Zeitreise ca 5 Jahre zurück und somit einen schönen Vergleich, wie sich der S80 so entwickelt hat, seit ich ihn habe.


  20. #440
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    LIP
    Alter
    39
    Beiträge
    696
    Da hat sich was getan. Sieht gut aus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •