AutoteileProfi

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 221 bis 232 von 232
  1. #221
    Senior Member Avatar von @bar
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    79379
    Beiträge
    3,922
    Mach mal dein SWM Modul neu.Der SAS ist nur der Sensor für den Lenkwinkel.Dein SWM(Steering Wheel Module) ist die Schnittstelle im Bus.Das ist das selbe Spiel was der xc90 schon hatte wo die meisten nur den Sensor ersetzt hatten was wenig bringt wenn das weitergebende Steuergerät im Bus nix mehr überträgt;-)
    Wir haben hier nur noch SAS und SWM Modul zusammen ersetzt da zu 50/50 es entweder das SWM Modul war oder das SAS.Der EPS Fehler kann damit gut zusammenhängen da die Servopumpe Bedarfsgerecht gesteuert ist und anhand einer unplausiblen Funktion des SWM wie auch SAS nicht bedarfsgerecht die Ansteuerung regeln kann...
    Mach SWM neu...
    Dazu soll die Werkstatt die Werte kontrollieren im Vida was der SAS weitergibt.Heisst Nullpunkt geradeausstellung...

    Mit Parametern muss man eben arbeiten können oder raten und Stirn runzeln wie 90% der Leute die ich kenne.

    Dein SAS ist ja der nur der Lenkwinkelsensor...Das SWM (auf den das SAS gesteckt wird)das was die erfassten Werte weitergibt.Das SWM besitzt aber einer "Photosensor"der den Lenkwinkel zum SAS Sensor auf Plausibiliät gegenprüft.Dieser spinnt meistens und somit ist ein neues SWM fällig mit Neuladung und anlernen etc..sollte Volvo aber kennen,ganz altes TIE Journal was ich jetzt noch im Kopf habe:-)

    LG
    ---------------------------------------------------------------------> Hier könnte Ihre Werbung stehen <------------------------------------------------------------------------------------------------------

  2. #222
    Senior Member Avatar von Black-Volv93
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Luxemburg / Aachen
    Alter
    25
    Beiträge
    570
    Danke für deine Antwort :-)

    Meinst du mit dem SWM das Teil hier:

    https://www.volvopartswebstore.com/p.../31264801.html

    Wenn ja bin ich mir gerade nicht sicher ob ich die ganze Einheit oder nur den Schleifring mit den Kabel damals gewechselt habe. Falls doch ist das hintere Gehäuse bestimmt was du meinst oder? :-)

    Können dadurch lauter Folgefehler entstehen? Oder beruht das eher auf dem BP Modul da das direkt mit dem ECM verbunden ist?

    LG

  3. #223
    Senior Member Avatar von @bar
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    79379
    Beiträge
    3,922
    Genau,das Gehäuse auf dem Der SAS aufgesteckt wird worann auch die Hebel befestigt werden.Wir haben das eben nur noch zusammen ersetzt da es immer ne 50/50 Chance war.Das hatte auch schon die P2X Plattform als Problem.

    Inwieweit das BP Modul in den Bus eingreift kann ich nicht sagen.Kollege hatte das im S60 und da war es nur am MOST Bus angeschlossen und LIN Bus wenn ich es richtig weiß.SWM ist aber CAN Bus,wüsste nicht was das BP da im Bus verloren hat.

    Ach ja,den BCM A032 hatte ich auch mal bei einem C70 Der hinten böse billig Reifen hatte.Hier regelte das Stabilitätsprogramm dauernd und setzte den Fehler.Aber das SWM ist mein erster Kandidat;-)
    Geändert von @bar (5. August 2018 um 00:53 Uhr)
    ---------------------------------------------------------------------> Hier könnte Ihre Werbung stehen <------------------------------------------------------------------------------------------------------

  4. #224
    Senior Member Avatar von Black-Volv93
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Luxemburg / Aachen
    Alter
    25
    Beiträge
    570
    So gibt mal wieder ein Update.

    Gestern hab ich den notwendigen Ölwechsel nach den ersten 1000km gemacht. Alles im Allen kein Ding.

    In den kommenden Tagen gehe ich alle Kleinigkeiten an um dann alles auszumerzen was noch so anliegt. Vorallem das mit dem SWM will ich angehen.

    Heute war es dann endlich soweit; die Bremsanlage ist endich angekommen :-D
    Die Qualität ist einfach Hammer und die Scheiben sind echt ein Wucher.

    Aber überzeugt euch selbst.




  5. #225

  6. #226
    Senior Member Avatar von DanyS
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Uetersen
    Alter
    31
    Beiträge
    2,333
    Wahnsinn. Fast zu schade zum Einbauen.

  7. #227
    Senior Member Avatar von Charleen
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    Hamburg, Kreis PI
    Alter
    27
    Beiträge
    262
    Na da ist alleinschon optisch richtig was geboten! Wie viel mm hat die noch gleich?
    Sobald der S40 sich dann mal dazu hinab lässt fehlerfrei zu laufen, bietet sich die Strecke nach Hamburg wunderbar zum einfahren der Bremsen an.
    www.c30-motorsport.com
    ------------------------------
    c30 T5 - Projekt
    v40 D3 Bj 16
    440 Turbo Bj '88

  8. #228
    Senior Member Avatar von Black-Volv93
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Luxemburg / Aachen
    Alter
    25
    Beiträge
    570

    Black-Volv93's S40

    Das sind 355x32mm Scheiben. Reibring kann ich immer zwischen gelocht, geschlitzt, blank oder zwischen gelocht und geschlitzt verändern. Sofern es den Reibring nochmal gibt in Zukunft. Soll angeblich ein Auslaufmodell sein...

    Die Kolbensättel sind Brembo GT 6 Kolben Typ M.

    Aber ich habe mich bewusst für geschlitzt entschieden

  9. #229
    Senior Member Avatar von DanyS
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Uetersen
    Alter
    31
    Beiträge
    2,333
    Wie viel Gewicht sparst du in etwa pro Sattel?
    VP-Campingplatzfraktion // C30 T5 Summum MTE Stage IV // // Shared: 440 "Turbo" B18FT MT5 + V40 D3 GT "Linje You!"

  10. #230
    Senior Member Avatar von Black-Volv93
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Luxemburg / Aachen
    Alter
    25
    Beiträge
    570
    Kann ich erst sagen wenn ich doe Bremsanlage wechsele. Aber die Scheiben werden da wieder schwerer. Aber die Sättel sollten leichter sein. Wieviel weiß aber jetzt noch nicht

  11. #231
    Senior Member Avatar von Black-Volv93
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Luxemburg / Aachen
    Alter
    25
    Beiträge
    570

    Black-Volv93's S40

    Endlich gibt es Neuigkeiten.

    Zuerst die erfreulichste Nachricht von allen:

    Der Motor ist eingefahren und das Öl wurde gewechselt. Bis hierhin war alles dicht und der Motor hat keine Mätzen gemacht.

    Die nächste erfreuliche Nachricht:

    Nach fast 14 Monaten elendig langen Wartens ist der Wasserkühler endlich angekommen.
    Was soll ich sagen: Qualität ist wieder überragend.
    Aber alleine wegen der Lieferzeit werde ich NIE wieder mit der Firma zusammen arbeiten. Sowas kann und darf nicht passieren.
    Wie es mit der Passgenauigkeit aussieht sehen wir dann wenn ich dazu komme ihn zu verbauen.

    Nun zu den weniger erfreulichen Nachrichten.

    Ich habe herausgefunden was die Probleme am Wagen sind.
    Er hatte eine unendlich lange Liste drin mit Fehler wegen Kommunikationsproblemen.
    Quelle der Störungen ist das verbaute Bluepower. Irgendwie muss da beim Einbau was schief gelaufen sein.
    Also muss ich da nochmal ran.
    Weiterhin scheint der Benzindruckregler kaputt zu sein.

    Also heißt es jetzt in naher Zukunft folgendes zu reparieren:

    - Klimakompressor
    - Benzindrucksensor
    - Kabel in Fahrerseite wechseln
    - Bluepowerradio kontrollieren
    - Lenkradmodul wechseln

    Gibt also noch einiges zu tun bis er Fehlerfrei läuft.

    Zudem werde ich die Adapter der ID1050 bearbeiten lassen da ich alle Fehlerquellen ausschließen möchte, in Bezug auf den Benzindruck. Aber ich gehe wie gesagt vom BDR aus, da Vida das auch ausgespuckt hat.

    Also wird nochmal teuer die kommenden Monate...




    Geändert von Black-Volv93 (14. October 2018 um 23:06 Uhr)

  12. #232
    Senior Member Avatar von DanyS
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Uetersen
    Alter
    31
    Beiträge
    2,333
    Der Kühler sieht echt gut aus!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •