Autoteile-Markt.de AutoteileProfi PolarParts

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 48

Thema: Plasmatacho

  1. #21
    Senior Member Avatar von Christoph85
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Ingelheim
    Beiträge
    4,435

    Re: Plasmatacho


    Ich habe Titten, ne Schrauberhalle und Bier! Ok. Eines davon ist gelogen. Boah shyce bin ich bocklos...

    Das würde mir nichts ausmachen wenn du kein Bier hast ;D ;D
    Aber wie der Schlutopia schon geschrieben hat, der Tacho ist zügig ausgebaut. Das Gitter links raus und die Schraube dahinter los, im Lüftungsgitter dürfte keine sein links, dann am Tacho 2 und in den mittleren Lüftungsgittern 2 und dann kann man das Oberteil sachte biegen und muss dann halt blind die Stecker lösen (3 Stück) die Schnapverschlüsse los machen und dann kann man den TAcho nach vorne raus drehen. Aber was über das Plastik legen, sonstn gibts Kratzer...

    Ohne Turbo wär dein Diesel auch nur ein Traktor!
    RCN-GLP #183
    VP-Campingplatzfraktion

  2. #22
    Member
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Landkreis OD
    Alter
    50
    Beiträge
    31

    Re: Plasmatacho

    Bääm! Plasmatacho ist drin. Was für ne Scheissarbeit! Ok, im nachhinein betrachtet war es nicht wild (Danke noch mal für die kleine Anleitung hier aus dem Forum), jedoch deutlich aufwändiger,
    als ich es von meinen Amis gewohnt bin, wo man einfach max. 3 Schrauben löst und das Ding nach vorne rausnimmt. Aber ok, beim Volvo da knarzt nichts und die Verkabelung ist vorbildlich.
    Hier mal ein Bild vom Dashboard, wenn man es skalpiert hat:

    Ziemlich genau 5 Minuten bevor dieses Bild entstand, wollte ich noch das Bergungsbeil aus dem Keller holen, um meinem Bestreben mehr nachdruck zu verleihen. Aber nee - geht ja.
    Im nächsten Bild sieht man dann das KI, kurz bevor es ein neues Gesicht bekommt. Die exakte Position der Klebepads ist natürlich unter Berücksichtigung der geographischen Lage,
    Luftdruck im Reserverad, Einwage des Morgenstuhls, Prozentuale Ablösung der Verkleidung des Beifsahrer-Airbags (im Ranfbereich) und meinem Rest-IQ nach vorgestrigem Gelage errechnet.

    Die Kabel habe ich dann am KI fixiert, die Anschlussleitung am Kabelbaum für Instrumentenbeleuchtung der KI abgegriffen und alles in 15 Minuten wieder eingebaut. Das schaut dann so aus:

    Und das Endergebnis, im eingebauten Zustand, dann so:

    Natürlich hatte ich auch die SRS-Lampe danach leuchten. Klar;-) Aber auch hier gab es schnelle und kompetente Hilfe. Kurz Such-Funktion genutzt, aus Fehlern ander gelernt und fertig.
    Heute Abend, wenn es duster ist, dann werde ich die KI für euch nochmals fotografieren, damit wir sehen, ob sich der Aufwand wirklich gelohnt hat. Auch ich bin gespannt. Bis denne!
    Meum est propositum in VOLVO mori!

  3. #23
    Senior Member Avatar von Christoph85
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Ingelheim
    Beiträge
    4,435

    Re: Plasmatacho

    Auf jeden Fall schonmal sehr geil! Ich freu mich aufs Bild mit Beleuchtung
    Ohne Turbo wär dein Diesel auch nur ein Traktor!
    RCN-GLP #183
    VP-Campingplatzfraktion

  4. #24
    Member
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Landkreis OD
    Alter
    50
    Beiträge
    31

    Re: Plasmatacho

    Und so schauts aus, wenn es draußen duster ist:


    Meum est propositum in VOLVO mori!

  5. #25
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    36
    Beiträge
    117

    Re: Plasmatacho

    Sehr geil, dein Volvo "Star Wars"-Tacho 8-)

  6. #26
    Member
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Gütersloh
    Alter
    36
    Beiträge
    58

    Re: Plasmatacho

    joa gefällt mir wohl. könnte nen projekt für den nächsten schweden werden.

    wo kann man das kaufen?

  7. #27
    Senior Member Avatar von Christoph85
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Ingelheim
    Beiträge
    4,435

    Re: Plasmatacho

    [smiley=tekst-toppie.gif]
    Gefällt mir sehr gut!
    Ohne Turbo wär dein Diesel auch nur ein Traktor!
    RCN-GLP #183
    VP-Campingplatzfraktion

  8. #28

    Re: Plasmatacho

    Sorry, gut gemacht, Aber mir gefällts nicht.
    Ich finde das unpassend für einen klassisch elegantes Fahrzeug wie den Volvo.
    Erinnert mich an den Opel Kadett GSi.
    Nochmal sorry.

  9. #29
    Member
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Landkreis OD
    Alter
    50
    Beiträge
    31

    Re: Plasmatacho

    Überhaupt kein Problem Egon. Verstehe ich voll und Hut ab davor, wenn man mal die Eier hat sein Missfallen zu äußern.
    Im Moment würde ich Dir bezüglich des Stils sogar recht geben.
    Aber fertig durchgestylt ist mein Winterauto bei weitem nicht und ich bin zuversichtlich, das der Tacho an einem späteren Zeitpunkt, perfekt zum Rest passen wird
    Der Weg ist das Ziel und wie bei meinem Chevy garantiert mit rationalen Gründen nicht zu argumentieren. Warum leckt der Hund sich die Eier? Richtig. Weil er es kann!
    Amen.
    Meum est propositum in VOLVO mori!

  10. #30
    Senior Member Avatar von S.Dom
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Schleswig-Holstein, Kiel
    Alter
    31
    Beiträge
    976

    Re: Plasmatacho

    Der Stil ist auch nicht so meins. Ich hasse es wenn die zahlen so mitlaufen. Aber jeder so wie er möchte. Es sieht trozdem recht gut aus. Es gibt schlimmere.

    ABER der Ferrarielch ist sowas von COOOOLLLL!

    MFG Sven
    Mfg Sven

    V70 II D5 163Ps/ OZ Superturismo GT 18 Zoll/ Capella 18 Zoll (in bearbeitung)/ US-Blinker/ MR-Domstrebe/ Hilfsrahem PU-Buchsen von G.V.

  11. #31
    Hallo, kann mir bitte jemand sagen wo ich mir den Tacho machen lassen kann?
    M. F. G. Oliver Teich

  12. #32
    Member Avatar von XibariS
    Registriert seit
    Apr 2019
    Ort
    D:\RLP\COC
    Alter
    27
    Beiträge
    60
    Alter Schwede, sieht das verschärft aus!
    Mein --> '98er V70-I, 2.5l 144 PS (B5252FS), 5-Gang (M56), türkis metallic, 180.000 km



    Verbrauch bei Spritmonitor:

  13. #33
    https://moman.pl/en/ , da kannst Du nach Deinen Vorlagen anfertigen lassen.
    MfG BaldeR http://tinyurl.com/9vgsj59 ME4.4 by Daniel und Volvo 945 MJ 98 mit Prins VSI

  14. #34
    Member Avatar von XibariS
    Registriert seit
    Apr 2019
    Ort
    D:\RLP\COC
    Alter
    27
    Beiträge
    60

    Question

    Hej zusammen,

    kurz vor Weihnachten habe ich Plasmatachoscheiben bestellt (www.MoMan.pl) die nun vor mir liegen und mir wirklich gut gefallen - danke @Balder für den Tipp!

    20200117-V70-Tachoumbau-auf-Plasmascheiben (42).jpg

    Habe nun den ganzen Nachmittag gebastelt, also oberes Armaturenbrett runter - dabei festgestellt, dass 2008 der BF-Airbag getauscht wurde - dann das KI und dessen Plexi-Verkleidung demontiert - dabei wiederum festgestellt, dass irgendein Vorbesitzer die ABS-Lampe samt Fassung einfach entfernt hat! - weiter komme ich leider nicht.

    20200117-V70-Tachoumbau-auf-Plasmascheiben (39).jpg

    Die Nadeln müssen von den Instrumenten runter, ich weiß aber noch nicht, wie das ohne Zerstörung funktionieren soll. Den Kleber der originalen grauen Tachoscheibe habe ich schon angelöst und die Schrauben darunter, die den Motor festhalten, herausgedreht. Somit wackeln die Tachonadeln zwar hin und her, aber die Nabe der Nadel verhindert sowohl, dass die alte Scheibe abgenommen als auch die neue aufgesetzt werden kann.

    20200117-V70-Tachoumbau-auf-Plasmascheiben (46).jpg 20200117-V70-Tachoumbau-auf-Plasmascheiben (45).jpg

    Das mittlere Instrument (also den Tacho selbst) habe ich noch nicht mal aus dem KI-Gehäuse herauslösen können, ich denke, der TKM-Rückstellknopf und/oder das kleine Display in der Mitte verhindern das.


    20200117-V70-Tachoumbau-auf-Plasmascheiben (43).jpg20200117-V70-Tachoumbau-auf-Plasmascheiben (44).jpg

    Könnte mir jemand einen Tipp geben, wie es weiter geht? Besten Dank!
    Mein --> '98er V70-I, 2.5l 144 PS (B5252FS), 5-Gang (M56), türkis metallic, 180.000 km



    Verbrauch bei Spritmonitor:

  15. #35
    Member Avatar von XibariS
    Registriert seit
    Apr 2019
    Ort
    D:\RLP\COC
    Alter
    27
    Beiträge
    60
    Nach einem Tag unverrichteter Dinge hatte ich "die Eier", etwas fester an den Nadeln zu ziehen, sie haben sich gelöst und die Scheiben waren schnell aufgeklebt.

    Mindestens genau so schnell reißen die Kabel an den Lötstellen, die sich direkt an der Tachoscheibe befinden, ab! Das ist mir bei gleich vier von den insgesamt sechs Litzen passiert! Die Qualität der Lötstellen ist unter aller Kanone, ein kaum einen Millimeter abisoliertes Kabel mit kaum Zinn darauf!

    Mit neuen Ärger geht's weiter - im Leerlauf behauptet das KI, das Kühlwasser sei überhitzt und die Geschwindigkeit läge bei 65 km/h:

    20200117-V70-Tachoumbau-auf-Plasmascheiben (59).jpg

    Am Motor des Drehzahlmessers habe ich die feine Kupferwicklung direkt auf der Rückseite der Scheibe etwas verbogen, er funktioniert dennoch einwandfrei, jedenfalls bis 2.500 U/Min. Die Tankuhr zeigt auch richtig an.

    Was muss ich tun, damit Tacho und Wassertemperatur-Anzeige auch wieder in der Spur laufen? Nadeln noch einmal abziehen und während Strom auf dem KI ist wieder aufstecken?
    Mein --> '98er V70-I, 2.5l 144 PS (B5252FS), 5-Gang (M56), türkis metallic, 180.000 km



    Verbrauch bei Spritmonitor:

  16. #36
    Hmmm, hatte damals keine Probleme... wie man auf dem Bild sieht , auch sauber verlötet. Habe mich nur wegen der falschen Farbe dagegen entschieden...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    MfG BaldeR http://tinyurl.com/9vgsj59 ME4.4 by Daniel und Volvo 945 MJ 98 mit Prins VSI

  17. #37
    Member Avatar von XibariS
    Registriert seit
    Apr 2019
    Ort
    D:\RLP\COC
    Alter
    27
    Beiträge
    60

    Exclamation

    Die Lötstellen sind auf deinem Bild leider gar nicht zu erkennen, dazu ist das Bild zu stark verkleinert.

    Nach nochmals einem halben Tag Bastelei habe ich es endlich hinbekommen. Auch nach vier Mal Löten an der mittleren Scheibe (Tacho) war die Stromversorgung noch immer nicht stabil und das Licht flackerte. Daher habe ich direkt neben den Lötstellen ein 2 mm Loch in das Tachogehäuse gebohrt und eine Schraube mit U-Scheibe rein gedreht. Dadurch wird der Rand der Tachoscheibe etwas nach unten gebogen und es kommt ein stabiler Kontakt zustande.

    Die Lampe, die die GKM-/TKM-Anzeige hinterleuchtet, habe ich auch noch entfernt, weil das grüne Displaylicht einfach nicht zu den blauen Plasmascheiben passt. Bei Nachtfahrten brauche ich keinen Gesamtkilometerstand.

    Das Ergebnis sieht zwar super aus, MoMan.pl und die Arbeit des Tachoumbaus als solches kann ich aber nach drei Mal je ca. fünf Stunden Arbeit nur bedingt empfehlen. Spaß hat das Ganze, obwohl es das sollte, irgendwann nicht mehr gemacht. Wenn man immer vorher wüsste, worauf man sich einlässt ...

    Vorher: 20200117-V70-Tachoumbau-auf-Plasmascheiben (4).jpg Nachher: 20200117-V70-Tachoumbau-auf-Plasmascheiben (69).jpg
    Mein --> '98er V70-I, 2.5l 144 PS (B5252FS), 5-Gang (M56), türkis metallic, 180.000 km



    Verbrauch bei Spritmonitor:

  18. #38
    Moin,
    ich habe genau das gleich mit meinem Volvo V40 T4 gemacht, leider gehen meine Tachonadeln nun nicht richtig, sprich die Geschwindigkeit wird ca 10 Km/H zu langsam angezeigt laut GPS und ich habe die befürchtung das die Tmerpatur und die anderen auch nicht korrekte Werte anzeigen.
    Hat jemand einen Tipp wie ich diese Kalibriere ?

  19. #39
    Member Avatar von XibariS
    Registriert seit
    Apr 2019
    Ort
    D:\RLP\COC
    Alter
    27
    Beiträge
    60
    Eben an der Tanke gewesen, nun stelle ich gerade Töpfe und Tiegel bereit, um überschüssiges Benzin aufzufangen:

    20200117-V70-Tachoumbau-auf-Plasmascheiben (70).jpg

    Anhand widersprüchlicher Angaben vor dem Tanken (analoge Tankuhr auf ca. 20 Liter, versus Restreichweite auf Digitalanzeige 30 km) war es mir fast klar, dass es darauf hinausläuft.

    Da kann der ganze Krempel gleich noch mal komplett raus... Am Freitag werde ich noch mal volltanken und die Nadel der Tankuhr dann genau auf "MAX" setzen, in der Hoffnung, dass es dann passt. Das ist noch die leichtere Übung.

    Im Gegensatz zum Tacho, der stark übertreibt. Das weiß ich auch ohne GPS, da ich jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit an so einer Radar-Geschwindigkeits-Messtafel ("Sie fahren xx km/h") vorbei fahre. Die Tafel steht am Rand einer Bundesstraßen-Ortsdurchfahrt (50 km/h). Vor dem Tachoumbau haben Tacho und Messtafel exakt übereingestimmt. Jetzt fahre ich laut Tacho mit 50 km/h durch den Ort und die Messtafel zeigt 42 km/h. Um auf der Tafel eine 50 stehen zu sehen, müssen auf dem Tacho fast 60 km/h stehen.

    Morgen rufe ich die örtliche GTÜ-Prüfstelle an und vereinbare am WE einen Termin auf dem Rollenprüfstand. Ich stell' mir das so vor, dass ich langsam beschleunige, der Prüfer mir bei 50 km/h ein Zeichen gibt, ich dann den Tempomat einstelle und dann mehr oder weniger in Ruhe die Nadel auf 50 km/h setzen kann.

    @Bender - Die Nadel des Drehzahlmessers habe ich im Leerlauf genau auf 1.000 rpm gesetzt, bei der Wassertemperaturanzeige habe ich geschätzt. Die Werte dieser beiden Instrumente erscheinen mir absolut glaubhaft.
    Mein --> '98er V70-I, 2.5l 144 PS (B5252FS), 5-Gang (M56), türkis metallic, 180.000 km



    Verbrauch bei Spritmonitor:

  20. #40
    Senior Member Avatar von Duffy
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Halle W.
    Alter
    33
    Beiträge
    864
    Denke mal du wirst die Nadeln nicht wieder korrekt aufgesetzt haben. hatte ich damals beim Golf auch. Der Kram ist immer sehr empfindlich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •