Autoteile-Markt.de AutoteileProfi PolarParts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Bremsen 850 t5

  1. #21
    Senior Member Avatar von Flowing
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Baselland (CH)
    Alter
    33
    Beiträge
    1,070

    Re: Bremsen 850 t5

    Ich habe mich aus diversen Gründen entschieden Original Bremsscheiben (302mm) zu erwerben.
    Soll ich da eher Ferodo DS Performance Bremsbeläge nehmen oder Original Volvo?
    Fährt evtl. jemand diese Kombi?

  2. #22

    Re: Bremsen 850 t5

    Der Bremsstaub der Ferodobeläge ist extrem aggressiv und brennt sich regelrecht in die Felgen ein. Wenn Du dunkle Felgen hast, kein Problem, aber mit normalen Alus werde ich die nie wieder fahren.
    Mit EBC bin ich nach wie vor zufrieden. Auf dem Sommerauto die roten, auf dem Winterelch jetzt die grünen mit Bremboscheiben. Ordentlich Biß haben die schon, wie es mit dem Fading ist, weiß ich erst nach dem Einfahren.

  3. #23
    Senior Member Avatar von @bar
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    79379
    Beiträge
    4,004

    Re: Bremsen 850 t5

    Also die Umrüstung auf 16" is schon mal gut,bessere Scheiben und Beläge wären eigentlich auch kein Thema aaaaaber da is ja wieder die Geschichte mit DTC und so

    Die Original 16" Scheiben kriegt man krumm,aber dafür musst schon auf der Autobahn ordentlich runterbremsen oder ne Zeit lang zügig nen Pass hoch bzw runter.

    Wenn es für die Schweiz die Zimmermann gelocht mit DTC gäbe würde ich Dir diese empfehlen in Verbindung mit original Bremsbelägen vom V70R.
    Die V70R Beläge haben einen höheren Reibwert als die von 850R/850T5-R,musst nur aufpassen das Dir der Händler auch die Beläge bestellt und nicht einfach die gibt die er grad auf Lager hat für die 0815 16" Bremse!!

    Beläge wie Ferodo DS Performance sind nix für die gelochten Zimmermann oder die original Scheiben.Du kriegst nur Hotspots damit und deine Scheibe is schnell krumm.

    Dazu wenn möglich nen Satz Stahlflexleitungen.

    Über die Zimmermann wird immer gemeckert,bei vielen die ich kenne heben diese wesentlich besser als die original Scheiben mit den passenden Belägen.

  4. #24
    Senior Member Avatar von Flowing
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Baselland (CH)
    Alter
    33
    Beiträge
    1,070

    Re: Bremsen 850 t5

    Gibt es eigentlich von Volvo eine Eignungserklärung, Gutachten oder sonstwas zu den 16" Bremsen?

  5. #25
    Senior Member Avatar von @bar
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    79379
    Beiträge
    4,004

    Re: Bremsen 850 t5

    Müsste es geben ja.Wenn es nicht schon in den Tiefen des Volvosystems verschwunden ist

    Und wenn nicht,ganz ehrlich:Sieht net mal nen Schweizer Prüfer

  6. #26

    Re: Bremsen 850 t5

    Die V70R Beläge haben einen höheren Reibwert als die von 850R/850T5-R
    Bin mir nicht zu 100% sicher aber ich glaube, mittlerweile sind die Beläge vom T-5R (15" Bremse) und vom V70/I-R (16" Bremse) identisch. Zumindest hatten die das letzte Mal die identische Teilenummer.

    Gutachten für die 16" Bremse habe ich von Volvo, eingescannt als pdf, allerdings ohne Einbauabnahme. Diese habe ich dann nochmal selbst als doc geschrieben. Die Teilenummern stimmen allerdings nicht mehr ganz in dem Gutachten.
    Ex '96er 850 T-5R WothRline
    '06er V70 T5 Edition Sport
    '04er XC90 2.5T

  7. #27
    Junior Member
    Registriert seit
    Dec 2020
    Ort
    Hamburg, Germany
    Alter
    37
    Beiträge
    8
    Moin,

    hab alle Beiträge zu den Bremsen gelesen und habe mich für CTF / Sandtler GT entschieden.
    Die passenden Bremssatteladapter für meinen 850 T-5R hab ich bei Skandix schon bestellt,
    jetzt stellt sich noch die Frage nach den richtigen Scheiben. Finde bei Sandtler einfach nicht die
    302x26....nur 305x26. Sind das die richtigen?

    https://www.sandtler24.de/sandtler-b...-gt-37237.html

    und wenn ja, welche Beläge? Teilenummer/Link? Die?
    https://www.sandtler24.de/ferodo-bre...500-fcp2h.html
    Besten Dank und Gruß Jens

    EDIT:

    Habe die richtigen Bremsscheiben nach viel Suchen gefunden aber nicht bei Sandtler:

    https://ricambituning.it/en/product1...sr=C70&md=1445

    und das sind die richtigen Klötze:

    https://www.rennsportshop.com/de-fah...rformance.html
    Geändert von Jens850T5R (27. December 2020 um 07:10 Uhr)

  8. #28
    Senior Member Avatar von Christoph85
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Ingelheim
    Beiträge
    4,544
    Wenn es um Bremsen geht, kannst du auch bei at-rs.de schauen. Die beraten einen auch, je nach dem was für einen Einsatz der Geraffel zumutet
    Ohne Turbo wär dein Diesel auch nur ein Traktor!
    RCN-GLP #183
    VP-Campingplatzfraktion

  9. #29
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    92727
    Alter
    46
    Beiträge
    356
    Hallo,
    die 305x28mm-Scheiben vom P26 passen "manchmal" nicht ohne Nacharbeiten am Bremssattelhalter.
    D. h. die Scheiben schleifen u. U. an den Führungen der Bremsklötze... das ist abhängig von der Masshaltigkeit
    der Bremsscheiben (herstellerabhängig) bzw. Bremssattelhalter. -> D. h. man muß für ausreichende Freigängigkeit der Scheiben, 0,5-1mm an den Führungen der Bremsklötze entfernen/abfeilen.
    Zu empfehlen sind die 305x28mm-Scheiben auf jeden Fall aufgrund er größeren Masse und größeren Verzugsfestigkeit aufgrund der Dicke der Scheiben.
    Gruß
    Thomas

    PS: Hier im Forum sind auch entsprechende Hinweise zu finden...
    Geändert von tom855R (28. December 2020 um 15:40 Uhr)
    855R, 427, leicht optimiert:
    Saugernocken, 19T, DO88-Bigpack, 3 Zoll Ansaugung, 3 Zoll DK, 630ccm Dekas, JT 3 Zoll, MSD, M4.4-Mod+E85 (by daniel2345)
    (855R, 422, Serie ...leider 07/2020 verkauft)
    V70III D5, 492, Summum

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •